Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

18.08.2006, 13:33

Freeair - Wie verbauen ?

Salü,

Ich han i mim Kofferraum en 38cm grosse Freeair vo Pioneer:

Für Profis isch das sicher e Fust ufs Aug. Ich weiss. Kein Freeair ghört ines Gehäuse. ( Erstaunlicherweise tuet er aber würklich guet, söttet ihr aumal usprobiere :D ).

Uf jedefall wetti en neue 2.Bode mache. Das mal en richtig schöne :D. ( Wie ich am letzte So gse han, evtl vo eu ? )

En Freeair sött ja de ganzi Kofferraum zur Verfügig ha... Das heisst Spule gege obe.. Wieviel Platz will er denn gege une ?? Det ischer ja imene Gehäuse...
Ich hoffe ihr verstönd mich. Suscht mali churz es Pic.


2. Frag:
Ich han e Sinuslive Endstufe mit 2 x 50RMS@4Ohm usgang. Wenn die Brücke, denn sött ich ja theoretisch 1x 200RMS@4Ohm ha oder ?
Wil de Freeair vo obe brucht 200. Momentan ischer nur a 150....


Sorry, für mini vielleicht newbe-hafte Frage...

Peace Boeby

2

19.08.2006, 01:06

Sorry, sind mini Frage soo doof ?
Ich chan mer nid vorstelle, dases da niemert git wo e ahnig het.
Ich hoffe, ihr chönd mer helfe.
Merci

3

19.08.2006, 01:28

RE: Freeair - Wie verbauen ?

Zitat

Original von Boeby
En Freeair sött ja de ganzi Kofferraum zur Verfügig ha... Das heisst Spule gege obe.. Wieviel Platz will er denn gege une ?? Det ischer ja imene Gehäuse...
Ich hoffe ihr verstönd mich. Suscht mali churz es Pic.


2. Frag:
Ich han e Sinuslive Endstufe mit 2 x 50RMS@4Ohm usgang. Wenn die Brücke, denn sött ich ja theoretisch 1x 200RMS@4Ohm ha oder ?
Wil de Freeair vo obe brucht 200. Momentan ischer nur a 150....


1: Freeair und Spuele gäge ufe het ke Zämehang. Abgseh vor Optik chami mit dr Spuele gäge use es paar Liiter vom Ghüüs ihsparre. Akkustisch spiellts ke Rolle. Wenn dini Bodeplatte nid abdichtisch, ischer quasi immer Freeair, bös gseit. I dänke das probiersch eifach am beschte mal us..

2x50Watt =200Watt? Wie hesch denn das berächnet? ;)

4

19.08.2006, 01:42

1. Die hetti welle abdichte. Aber demfall entfalt die arbeit. :)

2. Ich hoffe ich chan mini Gedanke erkläre:
2x50Watt = 100Watt aber mit 8Ohm Widerstand
Wenn mer jetzt nur en 4Ohm Subwoofer will drahänke, denn sinds doch 200Watt ?

Ich has vo www.hifi-forum.de, aber eigentlich han ich mal no eui erklärig welle wüsse...

Zitat

Brücken eines Verstärkers:

Endstufen werden gebrückt, um mehr Leistung zu erhalten. Sie müssen natürlich nicht gebrückt werden, aber bei vielen ist es möglich:
Beim Brücken einer Endstufe werden intern zwei Kanäle zu einem gebrückten Kanal "zusammengelegt". Dabei verdoppelt sich (im Gegensatz zu einem ungebrückten Verstärkerkanal) die Ausgangsspannung, welche am Lautsprecher anliegt. Bleibt die Last dabei die gleiche (also der gleiche LS, den man auch im ungebrückten Zustand an einem Kanal verwendet hat), dann fließt logischerweise auch der doppelte Strom (mit: I=U/R).
Damit hat man also (nach P=U*I) die vierfache Leistung zur Verfügung (im Vergleich zu einem ungebrückten Verstärkerkanal).
Diese wird aber in der Praxis aufgrund verschiedener Faktoren (zu gering dimensioniertes Netzteil, Verluste...) oftmals nicht erreicht.

Der Strom verdoppelt sich beim Brücken also (bei identischer Last(=Lautsprecher)). Sind die Bauteile im Verstärker nicht dafür ausgelegt, so kann der Verstärker zerstört werden.
Deshalb geben die Hersteller für ihre Verstärker meist die zulässigen Lastwiderstände (minimale Impedanzen) an.

Beispiel: Ein Zweikanal- Verstärker, der als 2-Ohm-stabil angegeben wird, darf gebrückt nur mit 4-ohmiger Last laufen, sonst besteht die Gefahr der Zerstörung.
Höhere Lastwiderstände sind (im Gegensatz zu niedrigeren) kein Problem, jedoch sinkt die Leistung!

Dazu wiederhole ich nochmals: Die Gesamtimpedanz aller verbauten Lautsprecher stellt dann den Lastwiderstand für den Verstärker dar!
Also immer nachrechnen, welcher Lastwiderstand tatsächlich am Verstärker hängt und dann nachprüfen, ob der Verstärker laut Datenblatt diese Belastung überhaupt bewältigen kann.



Na, jetzt klarer ? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Boeby« (19.08.2006, 01:48)


5

19.08.2006, 09:41

RE: Freeair - Wie verbauen ?

Zitat

Original von Boeby
Freeair - Wie verbauen ?

am besten garnicht :358:

hol e gschlossene woofer ;)

[SIZE=7]ja ich weiss das freeair THEORETISCH besser ist[/SIZE] :407:

6

19.08.2006, 11:49

RE: Freeair - Wie verbauen ?

Zitat

Original von slowrider

Zitat

Original von Boeby
Freeair - Wie verbauen ?

am besten garnicht :358:

hol e gschlossene woofer ;)

[SIZE=7]ja ich weiss das freeair THEORETISCH besser ist[/SIZE] :407:


:315:

Das tscheg ich jetzt nid. Wiso isch en Freeair theoretisch besser ? aber ich söll doch en gschlossene hole ???

7

19.08.2006, 13:46

RE: Freeair - Wie verbauen ?

Zitat

Original von Boeby
:315:

Das tscheg ich jetzt nid. Wiso isch en Freeair theoretisch besser ? aber ich söll doch en gschlossene hole ???

darum:

Zitat

Gegenüber einer Basskiste besitzen die Freiluft-Chassis einen weiteren Vorteil. Sie strahlen direkt in die Fahrgastzelle und koppeln dadurch direkter zum hörraum an. Eine Basskiste hingegen strahlt zunächst in den Kofferraum, der wiederum irgendeine Verbindung zum Innenraum hat. Man packt also im Prinzip eine Kiste in eine Kiste. Man muss kein Diplom-Physiker sein, um zu überreißen, dass es dabei zu völlig unberechenbaren Wechselwirkungen kommt.
Rein theoretisch könnten die Basskiste, der Seitenteil- btw. der Reserverad-Woofer im Vorteil sein, weil ihr Gehäuse jeweils genau definiert ist und zudem auch eine Bassreflex-Abstimmung ermöglicht. Ein Free-Air Chassies läuft jedoch fast immer mit einer besseren Einbaugüte und durch so gut wie geschlossene Gehäuse mit einem besseren Impulsverhalten (Ein- und Ausschwingen) als beispielsweise Bassreflex- oder Bandpass-Kisten. Zudem fällt der Kurvenverlauf beim Free-Air nach unten mit nur 12 dB pro Oktave ab, während sich Bassreflex-Konstruktionen mit 24 dB pro Oktave nach unten hin asublenden.
Bleibt untern Strich also ein Schalldruck-Vorteil auf der Seite der Gehäuse-Varianten und ein Klangvorteil bei den Free-Airs.

aber ebbe, denn muess er optimal verbaut si.

8

19.08.2006, 15:32

Also so wie ich das verstane, isch en Freeair besser, aber schwieriger z verbaue.
Da ich aber e alles will neumache, da mir das vo obe (Bild ) nid gfallt isch das eh keis Problem. Da Frag isch jetzt nur: Was heisst optimal verbaue ?
Kennt öper d definition dazue ? ^^

9

19.08.2006, 15:48

am beste gohsch zum member samir ;)

10

19.08.2006, 15:51

ah ok.
Ich wird ihm mal e pn schicke, oder het er en lade ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boeby« (19.08.2006, 16:05)


11

21.08.2006, 20:49

@Samir

Dini PN-Box isch volle !

Ich bi hüt bi dir gsi. Bisch leider nid ume gsi...
Bisch morn, Dienstag, am 8i ide Garage ?

gruss

12

21.08.2006, 21:09

wenner keini kunde will, chansch au zum ams :D

maruso

el maestro

Beiträge: 645

Wohnort: TG / Croatia

Beruf: Student | Konstrukteur

  • Nachricht senden

13

21.08.2006, 21:17

Zitat

Original von Boeby
Ich bi hüt bi dir gsi. Bisch leider nid ume gsi...
Bisch morn, Dienstag, am 8i ide Garage ?


er wird sich sicher no bi dir melde, abr chan dir jtz scho sicher säge, mittwuch z'obig isch er ume.

gruess
Signatur = unnötiges Gewicht...!!! :320:

14

21.08.2006, 21:23

Easy

@Slowrider

Es isch nid so, daser kei Kunde will. Ich han eifach gseit ich chume mal verbi. Mer hend kein Termin oder so ga. Ich han eifach gseit ich chume mal verbi.
Es Familiemitglied ( D Muetter ? ) het mir gseit, er segi eifach grad irgendwo im Kanton SZ.
Also hani gseit ich chume morn oder so mal wieder....
( Wohne nur 2 Dörfer entfernt... )


Usserdem isch Rothrist ebe nid grad am Weg...
Aber merci für de Tipp....

@Maruso, bisch denn au döt ?

maruso

el maestro

Beiträge: 645

Wohnort: TG / Croatia

Beruf: Student | Konstrukteur

  • Nachricht senden

15

21.08.2006, 21:33

Zitat

Original von Boeby
@Maruso, bisch denn au döt ?


mittwuch werd ich au dete si :)
Signatur = unnötiges Gewicht...!!! :320:

16

21.08.2006, 21:41

:376:

Na dänn chumi am Mittwoch mal verbi. Lern ich dich au no grad kenne.....

306er

Profi

Beiträge: 734

Wohnort: Glarnerland

Beruf: Automatiker

  • Nachricht senden

17

21.08.2006, 21:57

Zitat

Original von maruso

Zitat

Original von Boeby
@Maruso, bisch denn au döt ?


mittwuch werd ich au dete si :)


chumi au mal verbii, dä chasch mis züüg au mal aluägä...und villicht findemer dä sogar mal na en termin zum fertigmachä ;)

18

21.08.2006, 22:02

hehe geili Sach

Das git ja langsam es inoffiziells Tuningtreffe.
:344:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boeby« (21.08.2006, 22:03)


306er

Profi

Beiträge: 734

Wohnort: Glarnerland

Beruf: Automatiker

  • Nachricht senden

19

22.08.2006, 16:09

nei ha jetzt wider früäschiocht...heisst am halb 5 ufstaa ;)

20

22.08.2006, 21:57

Zitat

Samir
@boeby.. geschter isch achli blöd gsi.. ha dringend müässe wäg.. und mis natel hät kein akku gha ... achli pech gsi :).. sorry..
ha geschter än termin miteme chund gha isch leider abgseit worde..
dänn hani no anderi sache z erledige gha..

woher bisch denn du gnau?

wänn bisch denn bi mir gsi?

suscht lüt vorher churz ah...

chasch hüt vorbi cho .. suscht werdet am mittwoch vieli bi mir sii ;).. und suscht.. egal.. sind immer viel bi mir :D


Wege gester, voll easy. Han chli es usfährtli gmacht. C.a. 10mal durs Dorf dure. Mit voll Sound. Man man man, die Lüt bim Volg zue hend mich schief aglueget. Aber es het direkt no spass gmacht :D :D
Hans nid gfunde gha :D
Öper vo de Garage hets mer denn zeiged gha. Dem wo de Polo ghört, wo bi dir stat...

Wege hüt muen ich mich glaub entschuldige. Sorry, han eifach no es paar Sache z erledige gha.. Sorry

Ich bi vo Goldinge, bide Rodelbahn ( Atzmännig ) . Hoffe das seit der was.
Ich han über d Hintermühle - Walde und denn uf St.Gallenkappel c.a. 10min bis zu dir...

Ich bin c.a. 8:00 - 8:20 det gsi..

Chaschmer echt no dini Handynummere per PN schicke ? Damit ich dir nägscht mal chan alüte...

Wege morn: Ich muen, wie gseit, eifach es paar Infos zum Freeair ha. Also sooo lang wird ich eu au nid störe...

Merci und Peace Boeby