Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

13.05.2006, 13:04

Welches Werkzeug für Bremssatteltausch?

Werd demnächst meine Sättel vorne tauschen, nur jetzt weiss ich nedd wlehes Werkzeug ich brauche.

Nen 17er Schlüssel für die Schraube ist klar, aber mein Händler meinte jetzt, um die Bremsleitung zu lösen und wieder fest zu machen, brauchts nen Speziel-Schlüssel :(

Kann das wer bestätigen?
:D 8) Meditieren ist immer noch besser als rumsitzen und nix tun ;) :P

Grüssle
Cupra :499:

Breezer

unregistriert

2

13.05.2006, 13:21

ja das brauchts...
mir fällt grad der name nichtmehr ein... ich weiss nur das das n spezieller schraubenschlüssel ist der mehr gripp hat als nen normaler ^^

3

13.05.2006, 14:20

Super :( Dann fällt selber machen mal wieder aus :( Und mitm Entlüften hab ich auch noch Probleme :(
:D 8) Meditieren ist immer noch besser als rumsitzen und nix tun ;) :P

Grüssle
Cupra :499:

the_future

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Schweiz

Beruf: Automechaniker

  • Nachricht senden

4

13.05.2006, 14:41

dä schlüssel heisst racor.mit dä schlüssel machsch dschrube weniger schnell rund als miteme normale gabelschlüssel aber wenn dschrube verrostet isch chasch si au mitem racor rund mache.drum ufpasse suscht häsch äs problem.

was häsch denn für äs problem mitem entlüfte?ich bin automech und chan dir ev.hälfe.

greezes

5

13.05.2006, 15:26

Wo genau biste her? :D Basteltreff bei dir ;)

Ich will experimentell nen anderen Sattel drauf basteln. Theoretisch müsste er passen, aber 1. fehlt mir das Werkzeug und 2. hab ich keine Ahung wie man richtig entlüftet.

Dank dem User AMS weiss ich inzwishcen zwar, wie man alles auseinanderbaut und wieder zusammen, aber für merh ahts nedd gelangt. Und beim Thema Bremsne bin ich nunmal seeeehr vorsichtig.
:D 8) Meditieren ist immer noch besser als rumsitzen und nix tun ;) :P

Grüssle
Cupra :499:

the_future

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Schweiz

Beruf: Automechaniker

  • Nachricht senden

6

14.05.2006, 22:15

sali cupra,

leider hani kei möglichkeit zums bi mir selber zmache,het nur dmöglichkeit idä garage aber deht würds problem gäh mitem chef wenni das hine ume mache.

ich chans dir nur ungefähr erkläre wie das mitem wächsle und entlüfte funktioniert.du lösisch dä bremssattel.das müässtet 2 schrube si.denn tuesch dä bremsschluch abklemme,am beste mitere bremsschluch chlemme aber die wirsch nid ha,denn nimmsch ä chlemmzange aber vorsicht das dä schluch nid verletzisch.denn lösisch die schrube wo dä bremsschluch an sattel befestigt isch.jetzt häsch dä sattel weg.jetzt weissi halt nid ob bi därä schrube zwei neui chupferdichtige muesch häre mache oder obs än schluch isch wo in sattel ie schrube muesch.wenn so eine isch bruchsch kei dichtige.jetzt chasch dä ander sattel näh,machsch dä schluch wieder dra,wenns eine isch wot dichtige muesch at schrube mache muesch ufpasse bim azieh will die schrube isch ine hohl und drum dörfsch si nid zfest azieh suscht machsch si kaputt und denn häsch äs problem.jetzt chasch dä sattel wieder aschrube.das machsch jetzt bi allne sättel wot wetsch wächsle.jetzt chunt sentlüfte.went äs entlüftergrät häsch chasches allei mache und suscht muesch 2te si.wahrschindlich häsch kei sones grät.du nimmsch än bhälter mit bremsflüssigkeit.wenn sie komplett wächlisch denn bruchsch öpe 0,8liter und went nur entlüfte wetsch denn öpe 0,4liter.also bi dim leon isch dä bhälter hine rechts montiert went vorem auto stahsch.eine hockt is auto,du hänksch hine rechts ade entlüfterschrube än bhälter ah,am beste miteme dursichtige schluch.jetzt machsch hine rechts dentlüfterschrube uf(hine rechts went hinterem auto stahsch),dä ander im auto fangt a sbremspedal dure drucke und löse und dure drucke und löse(das immer wieder mache) und du füllsch vorne am bhälter immer uf.immer luege das dflüssigkeit am maximum isch.wenn hine rechts kei luftblase meh chömet machsch zue.dä ander im auto laht spedal los und druckt fest wieder druf.wenn er druf druckt,tuesch du hine namal uf und wenn dä dine spedal am bode hät machsch du hine wieder zue.guet eine häsch gmacht.jetzt gasch zu däm hine links und machsch sgliche wieder.went dä häsch gasch vorne rechts au wieder sgliche go mache.went dä häsch vorne links und au wieder sgliche.jetzt häsch alli gmacht,dflüssigkeit isch am maximum.dä im auto tuet jetzt paarmal pumpe mitem bremspedal und jetzt sötts ganz härt si,das heisst spedal dörf nid abegah.
ich weiss tönt chli kompliziert aber went di mal chli dri gläbt häsch gahts relativ schnell.swichtigste isch eifach das am schluss spedal nid abe gaht,das wenn du dä entlüfter zue machsch kei luft meh im durchsichtige schluch gsehsch und du bim entlüfte immer guet tuesch luege das im bhälter immer gnueg flüssigkeit drin häsch.

greezes

7

15.05.2006, 17:27

Also auch wenn ich nur vorn werke, rundum entlüften, richtig?
:D 8) Meditieren ist immer noch besser als rumsitzen und nix tun ;) :P

Grüssle
Cupra :499:

the_future

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Schweiz

Beruf: Automechaniker

  • Nachricht senden

8

15.05.2006, 20:15

theoretisch müässtisch nur vorne aber ich persönlich würd alli entlüfte.will ich weiss nid gnau wie sbremssystem ufteilt isch bim leon und äs chönt immer si das hine au luft drin häsch.
machs lieber bi allne denn bisch au sicher das kei luft meh drin häsch.

grüässli