Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.07.2004, 08:58

Turbo VS. Kompressor

Hallo zäme...

Habe nur mal eine Grundlegende frage, was ist besser, ein Kompressor oder ein Turbo?

Was sind die Unterschiede und was wäre besser für einen Toyota Celica 1.8l?

Danke im Voraus.
Gruess Rubi

2

12.07.2004, 10:10

ich persönlich finde die turbos halt am geilsten.....

es kommt aber drauf an was du möchtest??
power ohne ende oder einfach ein hammermässiger power-schuub??
nicht ganz ohne ist auch die preisfrage, wieviel geld willst du in die hand nehmen und einen turbo / kompressor nachträglich einbauen zu lassen??

beide haben vor und nachteile, beim turbo z.b. hast du nur so lange power wie die turbos aufgeladen werden....

beim kompressor hingegen wird dieser solange der motor dreht angetrieben und der ladedruck aufgebaut und somit hast du permanent die zusätzliche kompressorleistung zur motorleistung....

3

12.07.2004, 10:17

Das heisst also, dass ein Kompressor besser wäre oder?

Was sind den die Nachteile?
Gruess Rubi

4

12.07.2004, 10:22

ganz ehrlich, ich bin kein automech, ich kann dir keine details nennen:

aber beim turbo hast du sicher das truboloch am anfang beim hochdrehen des motors, die turbos brauchen einfach eine gewisse drehtzahl bis diese ihren ladedruck aufgebaut haben -> dann setzen sie einfach abartig ein und es geht ab.... irgendwann ist dann einfach wieder schluss....

beim kompressor hingegen hast du den ladedruck permanent, sprich ab der ersten drehzahl mehr leistung und das bis zum schluss.... somit ist das ansprechverhalten auch ganz anders....

ich kann dir so nicht sagen was besser oder schlechter ist, ich persönlich finde halt die turbos besser....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MastA« (12.07.2004, 10:30)


liljaybe

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

12.07.2004, 13:25

hmm klingt ja immer noch so das der Kompressor besser ist !!

aber jetzt hab ich mal ne kurze frage an @MastA
du hast gesagt beim Turbo baut sich der druck auf und erst bei hohen drehzahlen setzt dieser ein und irgendwann ist wieder schluss -> wie meinnste das ?? meinste das schluss is wenn man noch höher tourt oder einfach so kein druck mehr vorhanden ist ??


Bi-Turbo = 2 Turbolader oder ??
I Need A Tipdrill
We throwin money in the air like we dont give a fuck
Lookin for a tipdrill, I mean a tipdrill

bernersaxo

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Wohnort: Steffisburg

Beruf: Versicherung Aussendie

  • Nachricht senden

6

12.07.2004, 17:31

Hei!!

Ich finde den Kompressor geiler- da hast du von unten bis oben volle POWER!!

Der einzige hacken ist das geld- Fr. 6000.- - 7000.- musst du wahrscheinlich rechnen!!!

mfg

bernersaxo
Du bist auf dem Weg zum Erfolg,
wenn du begriffen hast,
dass Verluste und Rückschläge nur Umwege sind....

:359: :364: :302: Hauptsache SAXOFAHRER

7

12.07.2004, 17:33

also der turbo wird durch die abgase angetrieben, der durbo ist also 2-teilig, auf der einen seite die abgase und auf der anderen seite die luft (ladedruck) die komprimiert dann verbrannt wird....

naja der turbo dreht sicher mit, aber die volle leistungsentfaltung ist halt bei einer gewissen drehzahl -> da dann die komprimierung am höchsten ist....

anschliessend nimmts dann wieder ab, der motor hat ja nicht imso höher die drehzalh desto mehr leistung?? ausser beim neuen mazda rx8 mit dem wankelmotor....

jedenfalls ist somit der turbo vom motor abhängig, er verstärkt die leistung bei gewissen drehzahlen um ein vielfaches!

beim biturbo ist es einfach so, dass z.b. bei einem v6 der eine turbo für 3 zylinder und der andere turbo für die anderen 3 zylinder zuständig ist.... somit muss jeder turbo nur 3 anstatt die 6 mit komprimierter luft versogen....

nochmals zum besser/schlechter gegenüber kompressor, der kompressor liefert permanent die komprimierte luft, der turbo nur bei "seiner" drehzahl

es ist schwierig zum erklären, wisst ihr wie ein turbo und wie ein kompressor funktoniert?

Frosty

Fortgeschrittener

Beiträge: 204

Wohnort: Pssst* ist ein Geheimnis

Beruf: Sag ich nicht

  • Nachricht senden

8

13.07.2004, 08:05

Gutes Argument gefällig?

Turbo ca. 5000-6000.- Chf mit Einbau.
Kompressor mind. 10'000.- Chf
(beide Preise beziehen sich auf die Celica T23)

Ausserdem gibts den Kompressor nur für die TS Version.

Meiner Meinung nach lohnt sich beides nicht, da die Haltbarkeit des Motors verändert wird.

Greetz

Frosty
"Das Geheimnis ist, sich in eine Leck-Mich-Am-Arsch-Stimmung zu versenken und nur daran zu denken, was man selbst will, was man verdient hat und was die Welt einem schuldig ist!" - Bender

fastforward

unregistriert

9

13.07.2004, 08:07

frosty das thema kompressor oder turbo ist ein leidiges thema...
zwinker

zb. ein s2000 einen kompressor aufzusetzten der ohne schaden am motor läuft... kostet 3500 sfr.. ein turbo umbau ueber 10000 fr...

Chris22

Anfänger

Beiträge: 36

Wohnort: Hamburg

Beruf: Programmierer (Textverarbeitung)

  • Nachricht senden

10

14.07.2004, 10:19

Ich finde Turbos selbstverständlicherweise auch geiler (sonst würde ich keinen S3 fahren).

Ein weiterer Vorteil von Turbomotoren ist der, das man, nicht wie bei Saugmotoren soviel Hubraum benötigt, außerdem verbrauchen Saugmotoren mehr Kraftstoff, aber das interessiert die Schweizer ja nicht allzu sehr :D.
CU


Chris

fastforward

unregistriert

11

14.07.2004, 10:23

@chris22

Nun ja dann können wir weiter gehen im Thema was ist besser 200 Sauger PS oder 200 Turbo PS ???


Also was Fact ist das Zb ein gemachter S3 von Bluekiller gegen einen S2000 mit offenem Ansaugsystem ( PS verlust ) auf der Autobahn um ein paar Meter verloren hat... (zwinker im S3 war eine Person im S2000 zwei Personen )
*gg* nun ja.. am schluss gab Bluekiller dem TURBO Loch die Schuld.. *fg* so gross sei es noch nie gewesen .. aber easy.. also ich bin voll auf Sauger... er brinngt seine Lesitung eher und spontaner als ein Turbo

12

14.07.2004, 13:06

zurück zum tuning :

-> V8 bi-turbo
oder lieber
-> V8 kompressor?

was soll ich sagen, wenn du mit dem motor alleine bereits die brachiale power herausholen kannst und dann noch oben drauf einen bi-turbo, was willst du mehr? so eine leistung kannst du mit einem kompressor schlussendlich niemehr aufholen..... (abgesehen turboloch etc)

Pascal

Schüler

Beiträge: 79

Wohnort: Zürich

Beruf: Steeldealer, ex Automech

  • Nachricht senden

13

14.07.2004, 13:45

Zitat


(zwinker im S3 war eine Person im S2000 zwei Personen )
also ich bin voll auf Sauger... er brinngt seine Lesitung eher und spontaner als ein Turbo


Nun das ist wiederrum ein anderer Vergleich. Der Motor des S2000 holt die Leistung über die Drehzahl, somit hat er weniger Drehmoment und der S3 holt die Leistung mittels Abgasturbolader und hat dementsprechend mehr Drehmoment. Der S2000 braucht einfach seine 5000 bis 8000 U/min bis die Leistung da ist, der Turbo braucht da viel weniger U/min.

En Gruess

Pascal
for RS2, RS4 or RS6 drivers - the only one


14

14.07.2004, 23:36

Hy

Also ich würde ein singel Turbe nehmen wenn ich auswählen könnt.
Viell meher pauer

Ob wohl so ein Twin Turbo ganz net ausschaut in einem s2000 :D







O mann muss dat geil sein saber saber 450 PS un ein pop offffffffffffffffffff

http://www.turbo-kits.com/s2000_turbo_kits.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tarmac« (14.07.2004, 23:44)


NfS3

Fortgeschrittener

Beiträge: 378

Wohnort: Feusisberg

Beruf: irgend was mit informatik

  • Nachricht senden

15

15.07.2004, 11:31

tubo <=> kompressor

einfaches system <=> viele mechanik
energie aus abgase <=> enegie aus motorenleistung
beschränkter wirkungsbereich <=> über alle drehzalen verfügbar
powerschub <=> konstante leistungsentfaltung


da das ist gerade mal das was mir zu dem thema einfaällt...
die preise unterscheiden sich auch noch teilweise gewaltig...

beim turbo ist noch, je grösser, desto später setzt er ein und hält höher hinauf...=> biturbo, welcher anstelle eines grossen 2 kleine hat die früher einsetzten und ebensolange durchhalten wie der entsprechende grosse

16

15.07.2004, 14:18

ergänzungen

Turbos werden in der regel mit höheren laddedrücken gefahren als der kompressor, wobei es auch sogenannte niederdruckturbos gibt. die findet man in der regel bei autos die wenig kubik und nicht wahnsing leistung haben und die von nonturbo auf turboumgerüstet werden, damit die original innereien des motors noch halten, genaugleich wie beim kompressor.

das eifachere der beiden systeme ist sicherlich der kompressor, da er direkt vom motor angetrieben wird und sich so die teuren abgasanlage anpassungen entfallen, so wie sie eigentlich beim turbo sonst üblich ist (abgsturbo)

dan noch unterschiede zwischen doppelturbos

bsp.

Toyota Supra bi turbo

Nissan 300ZX Twin Turbo

ein Bi turbo sind 2 hintereinander plazierte turbos die nacheinander geschaltet werden. in der regel ist der erste kleiner (untere drehzal) und der zweito grösser (mittlere und obere drehzahl)

ein twinn turbo sind 2 paralell gschaltete turbos (in der regel bei 6zyklindermotoren)
master-tuning / japanese car performance only

o.b.c

obi wan the peacemaker

Beiträge: 77

Wohnort: Wohlen AG Schweiz

Beruf: Autoverkäufer

  • Nachricht senden

17

15.07.2004, 18:02

Hallo? Habe ich das richtig verstanden eine Celica mit Turbo ausrüsten plus einbau für 6000.-- Franken???? WO????????
TOYOTA BAUT DIE BESTEN AUTOS DER WELT


CELICA Rules!!!!!!!!

Peace at all............. :417:

fastforward

unregistriert

18

15.07.2004, 18:14

zb. hier gibt es mehr infos...
http://www.turbo-kits.com/celica_turbo_kits.html

aber fast_WRX ist wohl die richtige person um ihn anzusprechen wegen den priesen in der schweiz

TSCHiWiK

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Wohnort: [CH-SG][SRB-PO]

Beruf: Fahrzügschlosser

  • Nachricht senden

19

15.07.2004, 19:45

du junge... sorry aber de supra isch au en Twin Turbo...
und zwor:
hett er 2 glichigi CT12 Turbolader wo sequenziell laufid... d.h de erst isch i de untera drehzahla aktiv bis sich de ander ufladed... wen so i ~4300 u/min bisch den machts e klappa uf und de ander wird au aktiv... also laufid zema und nöd eina noch em andera...;-) nur so zur info...

jetz zum thema...
also isch anart alles scho gseit wora... jetz eifach no mini meinig...
bin eher de Turbofreak..;-) i has kompressora... vor allesm vu de amis... wen eina verbie fahrt.. wää.. weiss nöd warum isch eifach so...:-K
turbo het scho chli nochteil wens um leistig got aber wens um de ton got...*lol*.. unschlagbar... schad das kei PoP oFF vetiel ini to kasch... jo mol scho aber nöd legal..:-( will es machts us..es pfiffa.. es isch eifach de hammer... vor allem bim supra...*sabbersabber*
jo isi... GrEEz: SF...;-)
MFK vorfühera...2013? Hmm...

20

15.07.2004, 20:28

das mit de 2 turbos nachenand hät bis jetzt minnere meinig nah no keine gschafft, sprich seriemässig.....

bi kompressore gits es, dass de kompressor ersch nachträglich igschalte wird -> mittels ere kupplig oder so.....

aber bi dä turbos, das isch doch irgendwie gar nöd machbar? das wär en zu grosse ufwand.... alles in allem wärs ja en traum vo jedem tuner!! 1 turbo für nidrigi drehzahle und 1 zurbo für höchi drehzahle....