Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.10.2013, 13:16

Wasser im Zylinder, Motor noch zu machen oder is er damit tot?

Nach einiger Standzeit wollte ich heute mal gucken ob ich mein Autochen wieder fit bekomme. Jetzt ist mir aber aufgefallen dass wohl beim 6. Zylinder was undicht ist und dass da oben über die Kerze mit der Zeit Wasser rein gelaufen ist. Die Kerze war jedenfalls Nass. Und wenn man in den Brennraum rein leuchtet spiegelt es dort auch ganz gut so als ob da Wasser drin stehen würde. Zylinder 1- 5 sind trocken.

Bekommt man ohne den Kopf runter zu machen das Wasser da wieder raus oder is es damit gelaufen?

Wie lang das Wasser da schon drin ist kann ich nedd sagen, im schlechtesten Fall rund 2 Jahre... :D

M Motorsport

unregistriert

2

05.10.2013, 19:26

der kopf muss ja sowieso runter. bringt ja nix wenn du das wasser aus dem Zylinder bekommst, ein schaden ist ja da, sonst wäre ja kein wasser da drin. ich tippe mal auf kopfdichtung

3

05.10.2013, 19:34

Dann lass ichs bleiben, such mir wen der den 2. Motor (der zerlegt inner Firma liegt) zusammenbauen kann so dass ich das zahlen kann und dann wird ausgetauscht. Jeder weitere Franken Investition wäre da falsch angelegt.

balduin

unregistriert

4

07.10.2013, 14:22

wenn e en neue Motor ihbaue wotsch, denn dreh de Motor mal ohni Kerze mit em Ahlasser es paar mal dure.....



Nachher Kerze inne und laufelah. Wenns Kopfdichtig isch, merksch es denn ja, wenn ned isch au guet ;-)

mathias

unregistriert

5

26.05.2015, 00:21

Bei sowas immer in die werkstatt fahren..sonst kann es teuer werden. Schaden ist ja sowieso da..