Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

18.06.2005, 11:42

Hey Leute, was macht Ihr wenn eure Schwiegermutter schwankend und ächzend auf euch zukommt ???

Ganz klar: Nochmal abdrücken !!!

DUB300C

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Baselland / exil Zürcher :D

Beruf: Paketbote ( Casinospieler :) )

  • Nachricht senden

162

18.06.2005, 11:49

Heheheh

dä isch guet
Zu VerkaufenAudi S3 ist ein Hammer Teil

DUB300C

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Baselland / exil Zürcher :D

Beruf: Paketbote ( Casinospieler :) )

  • Nachricht senden

163

20.06.2005, 14:31

hehehe dä isch geil
Zu VerkaufenAudi S3 ist ein Hammer Teil

Beiträge: 741

Wohnort: Italien (Calabria),Wohne in Siebnen SZ

Beruf: Reisedisponent

  • Nachricht senden

164

20.06.2005, 14:37

Kommt ein Mann in die Bar und bestellt einen Doppelten, der Mann lehnt
sich auf die Bar und sagt zum Barkeeper: "Ich bin so angepisst!"
"Wirklich? Was ist denn passiert?" fragt der Barkeeper besorgt.
"Schau, ich habe eine wunderschöne Frau kennengelernt die mich zu ihr
nach Hause eingeladen hat. Wir haben uns die Kleider vom Leib gerissen und sprangen ins Bett, kurz bevor wir Liebe machen konnten kam ihr
verdammter Ehemann durch die Haustür.
So sprang ich aus dem Fenster des Schlafzimmerfenster und hing an der Kante mit meinen Fingernägel...!"
"Junge, das ist hart" fügte der Barkeeper hinzu
"Stimmt, aber es war nicht das was mich wirklich zermürbt" sagte der Kunde und fahrte fort: "Als ihr Ehemann in das Schlafzimmer kam, sagte er 'Hey Grossartig!
Du bist ja schon Nackt. Gib mir nur einen kurzen Moment'. Und verdammt
nochmal pisste diese faule Hurensohn zum Fenster raus, auf mein Gesicht"
"Iiiiii!" sagte der Barkeeper und schüttelte den Kopf. "Kein Wunder das
Sie in schlechter Stimmung sind."
"Ja, aber ich habe noch nicht erzählt was mich wirklich, wirklich zermübt hat.
Zuerst musste ich ihnen beim stöhnen und schreien zuhören, und als sie
fertig waren, kam der Ehemann und schmiess sein Kondom aus dem Fenster.
Und wo landete es? Auf meiner verdammten Stirn!"
"Verdammt, das ist schrecklich!" sagte der Barkeeper.

"Ach, ich bin noch nicht fertig. Schau, richtig angepisst hat es mich
als der Ehemann aus dem Fenster eine rauchte. Die heisse Kippe schmiss er mir auf die Haare, daher habe ich rechts die Frisur weggesengt."
Der Barkeeper erblasste. "Das wird sicher meinen ganzen Tag verderben."
"Ja schon," sagte der Kunde und fuhr fort, "Aber du weißt ja nicht was mich
WIRKLICH, WIRKLICH, WIRKLICH angepisst hat? Als ich nach unten blickte
und sah das meine Füsse nur 20 cm über dem Boden waren."

meganesport

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: Zuchwil

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

165

20.06.2005, 14:42

so geil!!!!!!:360:
Wie lang eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentür man sich befindet!

166

20.06.2005, 14:49

der ist wirklich geilll.... :D

Taxz

Schüler

Beiträge: 150

Wohnort: SG

Beruf: Grafiker

  • Nachricht senden

167

20.06.2005, 16:39

:379: wie geil

noxica

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: CH

Beruf: kfm. Angestellte

  • Nachricht senden

168

20.06.2005, 17:08

Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle aufzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind! ... Es klopft an der Himmelstür, Petrus sagt: "NUR NOCH AUSSERGEWÖHNLICHE FÄLLE !" Der Verstorbene: "Höre meine Geschichte
ich dachte schon immer, meine Frau betrügt mich. Also komme ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit - renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab. Und - auf dem Balkon finde ich einen Kerl und der hängt am Geländer. Also, ich einen Hammer geholt, dem Sack auf die Finger gehauen, der fällt runter und...landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf...die Sau. Ich zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeiß das Ding vom Balkon: TREFFER! Nachdem die Sau nun platt ist, bekomm ich von dem ganzen Stress einen Herzinfarkt." - "O.K.", sagt Petrus, "...ist genehmigt, komm rein." Kurz darauf klopft es wieder... "Nur außergewöhnliche Fälle", sagt Petrus! "Kein Problem", sagt der Verstorbene: "Ich mach, wie jeden Morgen, meinen Frühsport auf dem Balkon, stolpere über den beschissenen Hocker, fall über das Geländer und kann mich in wirklich letzter Sekunde ein Stockwerk tiefer am Geländer festhalten. 'Meine Güte', dachte ich.. 'GEIL, was für ein Glück, ich lebe noch.' Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit dem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke, 'DAS GIBT ES NICHT... zum zweiten Mal überlebt!' Ich schau nach oben und da trifft mich dieser blöde Kühlschrank!" - "O.K.", sagt Petrus, "rein in meinen Himmel." Und schon wieder klopft es an der Himmelstür. "Nur außergewöhnliche Fälle", sagt Petrus! "Kein Thema", sagt der Verstorbene, "ich sitze nach einer scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank..."
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann...



169

22.06.2005, 12:32

Frau Egli begibt sich in eine Tierhandlung und erblickt sofort einen
praechtigen Papagei.

Auf dem Preisschild steht: Papagei NUR DM 10;- "Warum denn so billig?",
fragt Frau den Tierhaendler verwundert.

Dieser antwortet:
"Hoeren Sie! Ich sollte Ihnen vielleicht sagen, dass dieser Papagei
zuvor in einem Freudenhaus gelebt hat und deswegen ab und zu ziemlich
vulgaeres Zeug redet."

Die Frau laesst sich dies durch den Kopf gehen und entscheidet sich
schliesslich, den Papagei dennoch zu kaufen. Sie nimmt ihn mit nach Hause, haengt den Kaefig im Wohnzimmer auf und wartet darauf, dass der
Vogel was spricht.

Der Papagei schaut sich um, dann auf seine neue Besitzerin und
kraechzt: "Neuer Puff, neue Puffmama".

Frau Egli ist zuerst darueber geschockt, denkt sich dann aber das dies
nicht soooo schlimm ist.

Als die beiden Toechter Egli von der Schule nach Hause kommen und vom
Papagei erblickt werden kraechzt dieser: "Neuer Puff, neue Puffmama, neue Nutten".

Die Mutter und die beiden Toechter sind Anfangs etwas beleidigt, sehen
das aber gelassen und beschliessen, lieber darueber zu lachen.

Einen Augenblick spaeter kommt Familienvater Egon nach Hause.

Der Vogel sieht ihn und kraechzt:
"Halloo Egon"!


:358:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Infernito« (22.06.2005, 12:36)


meganesport

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: Zuchwil

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

170

22.06.2005, 14:13

wenn das leben immer so einfach wäre:

Junge zum Mädchen: "Hast du Lust, mit zu mir zu kommen und Zaubertricks zu machen?"
Sie: "Ja, klar. Was machen wir genau?"
Er: "Na, ich fick dich und du verschwindest danach!" :345:
Wie lang eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentür man sich befindet!

171

22.06.2005, 17:06

:361:

MN from UK

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Dietikon ZH

Beruf: Reporting Spezialist

  • Nachricht senden

172

23.06.2005, 09:14

Treffen sich drei Schäferhunde beim Tierarzt.

Fragt der erste den zweiten:"Und, warum bist du hier?"

"Ach hör auf! Ich bin eigentlich ausgebildeter Wachhund. Gestern sollte ich wie immer das Haus bewachen. Da ist doch nebenan in Nachbars Garten diese superscharfe Pudelhündin. Tja, da konnte ich nicht anders: Rüber über den Zaun und ab um die Ecke mit ihr. Und als ich wieder zurückkomme, ist das Haus ausgeräumt. Jetzt soll ich eingeschläfert werden ... Und du?"

"Ich bin ausgebildeter Blindenhund. Als ich gestern mit Herrchen unterwegs war, ist auf der anderen Straßenseite diese absolut unwiderstehliche Rottweilerdame. Ich wollte ja nur mal rüber und "Hallo" sagen. Aber Herrchen hats nicht über die Straße geschafft... Jetzt wollen sie mich auch einschläfern."

Beide drehen sich zum dritten Schäferhund um: "Und du?"

"Tja, gestern hat Frauchen geduscht. Als sie aus der Dusche kam, rutscht ihr Handtuch runter und sie bückt sich. Glaubt mir, ich konnte einfach nicht ...."

"Und jetzt wirst du auch eingeschläfert?"

"Nein! Nur Krallen schneiden!"
MATT NEWMAN - Electronic Music Artist

Candy Cupra > Seat Leon Cupra 1P in Candy White

panebianco

... el paniñho feroce ...

Beiträge: 3 300

Wohnort: ITALIA-Calabria/Fürstentum Liechtenstein

Beruf: Laser-Programmierer

  • Nachricht senden

173

23.06.2005, 09:41

hahahahahahaha voll geil!!!!

die isch glaub uf de gschmack ko..
hahahahahaah :328: :379:
[SIZE=7][/SIZE]

noxica

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: CH

Beruf: kfm. Angestellte

  • Nachricht senden

174

23.06.2005, 16:28

Fahrprüfung

13 Tipps für die praktische Fahrprüfung fürs Auto:

1. Den Prüfer beim Einsteigen mit breiten Grinsen begrüßen. Auf keinen Fall das Grinsen unter der Fahrt verlieren.
2. Beim Zündschlüsselumdrehen unbedingt so aussehen, als ob man das perfekt könne, will heißen: Den Anlasser solange laufenlassen, bis er durch die eingebaute Automatik abgeschaltet wird. Dazu natürlich gleichzeitig Punkt 3 ausführen.
3. Beim Anfahren immer daran denken: "Wenn die Kupplung raucht, ist sie noch da!" Also, voll aufs Gas treten, und in den 3 Gang schalten.
4. Nun fahren wir also auf der Straße, und der Prüfer bittet uns doch, linksabzubiegen, daß heißt, volle Kanne nach rechts, um dem Prüfer zu zeigen, daß wir eigenständig sind.
5. Ein Stoppschild ist ein Grund, aber kein Hindernis, deshalb: Mit Vollgas drauf zu, dann vollbremsen und kurz danach zum stehen kommen.
6. Nun, wir stehen nun hinter dem Stoppschild, und sollen wieder Anfahren - aber, wir haben gelernt, ab Stoppschild immer nach rechts und nach links gucken, am besten nochmals. Also schwingen wir den Kopf immer hin und her, so schnell wie's geht.
7. Nach Punkt 6 erinnern wir uns an Schumi, und hängen uns an das nächste Auto, um den Windschatten auszunutzen. Fährt der Vordermann zu langsam, zeigen wir ihm dezent den Mittelfinger, oder schieben in einfach.
8. Nun, den Vordermann überholen, da dieser nie so schnell fahren kann, wie wir wollen. Wir fahren natürlich nicht komplett an ihm vorbei, sondern fahren neben ihn, und schubsen ihn aus der Spur.
9. Bei der Anfahrt zur nächsten Stadt müssen wir die Geschwindigkeitsbegrenzungen beachten: mindestens 50 km/h höchstens 180 km/h. Als treuer Bundesbürger wollen wir den Verkehr nicht aufhalten, und verlangsamen auf 180 km/h.
10. Nach einer Weile wird man ein grünes Auto mit Sirene hinter sich beobachten. Leider gibt es in fast jeder Stadt solche Rowdies, da gibt es nur eins: Abhängen.
11. Hat man Punkt 10 fertig, was manchmal gar nicht so einfach ist, kommt man wahrscheinlich irgendwann an eine Ampel. Auch hier gilt: "Eine Ampel ist ein Grund, aber kein Hindernis." Immer beachten: Rot - langsam anfahren Orange - Vollgas, Grün - auf eventuell zurückgebliebene Fußgänger zielen.
12. Ein Zebrastreifen: Plötzlich läuft da doch einer über den Zebrastreifen, was für eine Unverschämtheit. Nun, wir warten halt kurz... nachdem aber schon der 10te über den Zebrastreifen springt, geben wir Gas, wir haben ja nicht alle Zeit der Welt. Fußvolk muß unterwürfig sein. Also wird Unterrädrig es schon lange tun.
13. Puh... Das war ein harter Tag. Wir sind wieder an der Fahrschule angelangt, wo uns der Chef wieder mit den Worten begrüßt: "He Henry, hol mal die Trage, ich glaube da hat schon wieder einer unserer Prüfer den Löffel abgegeben!"
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann...



175

23.06.2005, 18:20

looooooooooooooooooooool :488:
LOOK GOOD WHILE DRIVING FAST


Corolla05

unregistriert

176

23.06.2005, 18:29

ahhhh so weri das damals gange! Wenn i das denn scho gwüsst hetti?

Corolla05

unregistriert

177

23.06.2005, 21:02

Eine Blondine betritt einen Laden, der Vorhänge verkauft. Sie erklärt dem Verkäufer, dass sie rosa Vorhänge kaufen will.
Der Verkäufer versichert ihr, daß sie eine große Auswahl rosafarbenen Vorhänge haben.
Er zeigt ihr einige Muster, aber die Blondine scheint, sich schwer entscheiden zu können.
Schließlich wählt sie einen reizenden rosafarbenen Blumendruck.
Der Verkäufer fragt dann, welche Größe sie für die Vorhänge benötigt.
Die Blondine antwortet sofort, "fünfzehn Zoll."
"Fünfzehn Zoll???" fragte der Verkäufer, "das klingt sehr klein, für welchen Raum brauchen Sie die Vorhänge?"
Die Blondine erklärt ihm, daß sie nicht für einen Raum sind, sie seien Sie für ihren Computermonitor.
Der überraschte Verkäufer antwortet, "aber Fräulein, Computer benötigt nicht Vorhänge!" .
Die Blondine erwidert, "Hallooooooo... ich habe Windoooooows!..

meganesport

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: Zuchwil

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

178

24.06.2005, 09:56

Zitat

Original von Corolla05
Eine Blondine betritt einen Laden, der Vorhänge verkauft. Sie erklärt dem Verkäufer, dass sie rosa Vorhänge kaufen will.
Der Verkäufer versichert ihr, daß sie eine große Auswahl rosafarbenen Vorhänge haben.
Er zeigt ihr einige Muster, aber die Blondine scheint, sich schwer entscheiden zu können.
Schließlich wählt sie einen reizenden rosafarbenen Blumendruck.
Der Verkäufer fragt dann, welche Größe sie für die Vorhänge benötigt.
Die Blondine antwortet sofort, "fünfzehn Zoll."
"Fünfzehn Zoll???" fragte der Verkäufer, "das klingt sehr klein, für welchen Raum brauchen Sie die Vorhänge?"
Die Blondine erklärt ihm, daß sie nicht für einen Raum sind, sie seien Sie für ihren Computermonitor.
Der überraschte Verkäufer antwortet, "aber Fräulein, Computer benötigt nicht Vorhänge!" .
Die Blondine erwidert, "Hallooooooo... ich habe Windoooooows!..


so geil!!!!!
Wie lang eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentür man sich befindet!

Honda_Power

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Wohnort: Spreitenbach

Beruf: Bauzeichner (Zusatzlehre)

  • Nachricht senden

179

24.06.2005, 10:21

Oh man das mite Fahrprüefig isch ganz geil!

180

24.06.2005, 10:22

Zitat

Original von meganesport

Zitat

Original von Corolla05
Eine Blondine betritt einen Laden, der Vorhänge verkauft. Sie erklärt dem Verkäufer, dass sie rosa Vorhänge kaufen will.
Der Verkäufer versichert ihr, daß sie eine große Auswahl rosafarbenen Vorhänge haben.
Er zeigt ihr einige Muster, aber die Blondine scheint, sich schwer entscheiden zu können.
Schließlich wählt sie einen reizenden rosafarbenen Blumendruck.
Der Verkäufer fragt dann, welche Größe sie für die Vorhänge benötigt.
Die Blondine antwortet sofort, "fünfzehn Zoll."
"Fünfzehn Zoll???" fragte der Verkäufer, "das klingt sehr klein, für welchen Raum brauchen Sie die Vorhänge?"
Die Blondine erklärt ihm, daß sie nicht für einen Raum sind, sie seien Sie für ihren Computermonitor.
Der überraschte Verkäufer antwortet, "aber Fräulein, Computer benötigt nicht Vorhänge!" .
Die Blondine erwidert, "Hallooooooo... ich habe Windoooooows!..


so geil!!!!!


jooo dä isch würkli geil, nur hend mer en nöd schomal kah? :D

lol nimmt mi wunder wievill mer scho doppelt hend i dem thread

*duck-und-weg*