Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

05.02.2005, 19:40

Ein Ausländer wartet am Bahnhof auf ein Taxi. Das Taxi kommt (Mercedes), er steigt ein, sie fahren los. Nach einer Weile fragt der Ausländer den Fahrer: "Was haben Sie denn da vorne auf dem Kühler?" "Das ist unser Mercedesstern, damit peilen wir alte Leute an und wenn wir sie umfahren, bekommen wir pro Stück 1000DM!" Zum Spass gibt er Gas, peilt einen Zebrastreifen an, der gerade von einem Alten Mann überquert wird, macht dann aber in der letzten Sekunde noch einen Schlenker und fährt vorbei. Im selben Augenblick gibt es ein fürchterliches Geschepper und einen lauten Knall. Entsetzt drecht sich der der Taxifahrer zu dem Ausländer um. Der grinst nur: "Hätte ich die Tür nicht aufgemacht, hätten wir ihn nicht mehr erwischt!"

Denise

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: Siggenthal Station AG

Beruf: Betriebspraktikerin

  • Nachricht senden

82

05.02.2005, 19:49

Ein Mann der nichts mit Frauen zu tun haben will geht zum Arbeitsamt. Er sagt zu dem Beamten: "Ich hätte gerne einen Job der nichts mit Frauen zu tun hat." Der Beamte: "Da gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder sie werden Müllmann, oder sie gehen zum Militär. Wenn sie Müllmann werden ist alles in bester Ordnung, wenn sie aber zum Militär gehen gibt es zwei Möglichkeiten. entweder sie gehen zu Fuss oder sie fahren mit dem Panzer. Wenn sie zu Fuss gehen ist alles in bester Ordnung. Wenn sie aber mit dem Panzer fahren gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder sie sitzen im Panzer oder sie sitzen außen am Panzer. Wenn sie im Panzer sitzen ist alles in bester Ordnung. Wenn sie außen sitzen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder sie werden erschossen oder sie werden nicht erschossen. Wenn sie nicht erschossen werden ist alles in bester Ordnung. Wenn sie aber erschossen werden gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder sie kriegen ein Grab mit einem Baum, oder sie kreigen ein Grab mit Blumen. Wenn sie eins mit Blumen kriegen ist alles in bester Ordnung. Wenn sie aber eins mit einem Baum kriegen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder sie werden zu Papier, oder sie werden zu Klopapier. Wenn sie zu Papier werden ist alles in bester Ordnung. Wenn sie aber zu Klopapier werden gibt es zwei Möglichkeiten. entweder sie kommen auf die Herren-, oder auf die Damentoilette. Wenn sie auf die Herrentoilette kommen ist alles in bester Ordnung. Wenn sie aber auf die Damentoilette kommen, dann war die ganze Mühe umsonst

83

17.02.2005, 15:03

Ein Trabbi bleibt auf einer sechsspurigen New Yorker Kreuzung stehen. Der Fahrer steigt aus und schaut in den Motorraum. Plötzlich schalten sich rundum Lautsprecher ein: ?Der Mann mit dem Rucksack bitte sofort die Kreuzung verlassen!?


Die Leasing-Verträge der A-Klasse wurden alle geändert. Die Kilometerbeschränkung wurde aufgehoben, man(n) darf ihn nun fahren bis zum umfallen.


Eines weiteren Tages wieder an der Ampel. Audi hält neben Manta: ?Ej Manta-Fahrer!? - ?Ja ej, was is?n ej?? - ?Ej Manta-Fahrer! Was ist doof und hat 4 Beine?? - ?Weiß nicht.? - ?Du und Deine Freundin! Hahahaahhahahahhahahah? Nächste Ampel. Manta hält neben Polo: ?Ej Polo-Fahrer! Was ist doof und hat 4 Beine?? ?Weiß nicht. Was denn?? - ?Ich und meine Freundin!?


Was ist der Gegenteil eines Führerscheins?
-Der Laufpass


Was haben ein Trabbi und ein Kondom gemeinsam?
- Beide behindern den Verkehr...

Denise

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: Siggenthal Station AG

Beruf: Betriebspraktikerin

  • Nachricht senden

84

18.02.2005, 11:51

in alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein und alt und schwach. Sein Sohn studiert in Paris. Er schreibt eine Email an seinen Sohn und erklärt ihm das Problem. 'Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn du hier wärest, du könntest mir helfen, und könntest für mich den Garten umgraben. Ich liebe dich. Dein Vater.' Am folgenden Tag erhält der alte Mann eine Email Antwort von seinem Sohn : 'Lieber Vater, bitte berühre nicht den Garten. Dort habe ich "die Sache" versteckt. Ich liebe dich auch. Ahmed'. Um 4 Uhr morgens kommen die US Army, die Marines, das FBI, die CIA und die Rangers zu dem Haus des alten Mannes. Sie suchen überall, nehmen den ganzen Garten auseinander, suchen jeden Millimeter ab, aber finden gar nichts. Enttäuscht gehen sie weg. Am folgenden Tag erhält der alte Mann wieder eine Email vom Sohn: 'Lieber Vater, sicherlich ist jetzt der Garten voll umgegraben und du kannst die Kartoffeln pflanzen. Mehr konnte ich für dich nicht tun. Ich liebe dich. Ahmed'.

85

08.03.2005, 10:20

Ein Mann hat sich Mel Gibson Film "Die Passion Christi" angeschaut und
ist so begeistert, dass er mit der ganzen Familie
nach Israel reist um die Orte zu besuchen, wo Jesu lebte und
starb.

Während dieser Zeit stirbt seine Schwiegermutter.

Der Bestatter in Tel Aviv erklärt ihm, sie könnten den Leichnam
für 10.000 EUR in die Heimat überführen lassen, oder aber die
Schwiegermutter für 500 EUR in Tel Aviv bestatten.

Der Mann überlegt nicht lang und erklärt: "Sie wird überführt!" Der
Bestatter fragt: "Sind Sie sicher? Das ist ein verdammt hoher
Preis und wir würden hier auch eine würdevolle Trauerfeier
abhalten."

Darauf der Mann: "Hören Sie, vor 2000 Jahren wurde hier ein Mann
beerdigt, der nach drei Tagen wieder auferstand, das Risiko
möchte ich nicht eingehen!"


:366:
Keine Signatur vorhanden....

86

09.03.2005, 14:17

Wasser ist schädlich

Eine wissenschaftliche Studie belegt:

Wenn du ein Jahr lang mehr als drei Liter Wasser am Tag trinkst, hast du am Jahresende über 1 kg Kolibakterien, die im Wasser enthalten sind, d.h. EIN KILO SCHEISSE, zu dir genommen! Wenn du dagegen Bier trinkst, gehst du dieses Risiko nicht ein, da die Kolibakterien das Herstellungsverfahren von Bier nicht überleben.

Daher bitte allen, die Wasser trinken, mitteilen, daß diese Flüssigkeit schädlich ist!

Wenn du nicht dran glauben willst, dann trink weiterhin Scheiße! Meinen Beitrag habe ich geleistet.

Wer aber wirklich nachdenkt, wird zu dem Schluß kommen, daß es viel besser ist, Bier zu trinken und Scheiße zu labern, als Scheiße zu trinken und nichts zu sagen.

Diese E-mail bitte an deine Bekannten weiterleiten, die ihr Wasserfläschchen immer auf dem Tisch stehen haben und meinen, sie seien "die Gesunden".

Prost

crx_ed9

Meister

Beiträge: 1 932

Wohnort: baSinCity

Beruf: Eidg. Dipl. Baschtler...

  • Nachricht senden

87

09.03.2005, 14:19

Wääääääääääääh, Wasser...

Im Wasser vogled Fisch...
Drum trink ichs doch nöd...

:D :D :D
Wer mit der Herde geht, kann immer nur den Ärschen folgen...!

Denise

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: Siggenthal Station AG

Beruf: Betriebspraktikerin

  • Nachricht senden

88

09.03.2005, 18:48

Das Flugzeug des amerikanischen Präsidenten stürzt ab und Präsident Clinton, Vize-Präsident Gore und deren Frauen sind auf der Stelle tot. An der Himmelspforte erkennt Petrus sofort, um welche wichtigen Personen es sich da handelt, und er führt die Gruppe sofort zu einer Audienz bei Gott. Gott sitzt in einem riesigen Saal auf seinem Thron. "Wer bist Du denn?" fragt Gott den Vize-Präsidenten. "Ich bin Albert Gore, Vize-Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika." "Ach ja, ich erinnere mich an Dich. Du hast viel für die Umwelt getan. Komm, setz Dich zu meiner Linken. Und wer bist Du?" "Ich bin William Jefferson Clinton, Präsident der Vereinigten Staaten." "Natürlich! Du hattest eine schwere Zeit als Präsident. Komm, setz Dich zu meiner Rechten. Und wer bist Du?" "Mein Name ist Hillary Rodham Clinton und Du sitzt auf meinem Stuhl

89

16.03.2005, 12:05

Helpdesk - hier werden Sie geholfen...

Hallo, hier spricht Claudia Hofhuber. Ich krieg' meine Diskette nicht mehr raus...
Helpdesk: Haben Sie den Auswurfknopf gedrückt?
Kundin: Ja, klar. Aber es passiert gar nichts.
Helpdesk: Das klingt nicht gut. Ich schreib's mal auf..."
Kundin: Äh, Moment kurz.... Tut mir leid, grade seh ich dass die Diskette
noch auf meinem Schreibtisch liegt. Ich hab' sie noch gar nicht rein..... sorry.

------

Helpdesk: Klicken Sie mal bitte auf 'Mein Computer' links auf Ihrem Bildschirm.
Kunde: Links bei Ihnen oder links bei mir?

------

Helpdesk: Guten Tag, wie kann ich Ihnen helfen?
Kunde: Hallo... ich kann nicht drucken.
Helpdesk: Klicken Sie bitte mal auf Start und...
Kunde: Fangen Sie jetzt bitte nicht mit diesem ganzen technischen Scheiß an. Ich bin nicht Bill Gates!

------

Nachricht auf der Voicemail: Hallo hier ist Martina Jansen. Ich kann nicht drucken. Jedesmal wenn ich einen Druckbefehl losschicke, kommt eine Meldung "Drucker nicht vorhanden".
Das gibt's gar nicht. Der Drucker steht direkt bei mir am Schreibtisch, ich meine, ich kann ihn doch sehen und der PC sagt, dass er nicht vorhanden ist...

------

Kunde: Ich kann nicht in roter Schrift drucken...
Helpdesk: Haben Sie einen Farbdrucker?
Kunde: Aha! Danke.

------

Helpdesk: Und was sehen Sie auf Ihrem Bildschirm?
Kundin: Einen kleinen Teddy, den mir mein Freund geschenkt hat.

------

Helpdesk: Jetzt drücken Sie F8.
Kunde: Passiert nichts...
Helpdesk: Was haben Sie jetzt genau getan?
Kunde: Ich habe achtmal die Taste "F" gedrückt und es passiert rein gar nichts...

------

Kunde: Meine Tastatur funktioniert nicht mehr.
Helpdesk: Sind Sie sicher, dass sie eingesteckt ist?
Kunde: Nein, weil ich nicht hinter den Computer komme.
Helpdesk: Nehmen Sie Ihre Tastatur und gehen Sie ein paar Schritte vom Schreibtisch weg.
Kunde: Okay
Helpdesk: Konnten Sie die Tastatur mitnehmen?
Kunde: Ja
Helpdesk: Das heißt, dass die Tastatur nicht eingesteckt ist. Ist vielleicht noch eine andere Tastatur auf Ihrem Tisch?
Kunde: Ja, da liegt noch eine. Aha! Die funktioniert auch!

------

Helpdesk: Ihr Passwort lautet kleines a, großes V und die Zahl 7.
Kunde: Sieben, groß oder klein ??

------

Der Kunde kommt nicht in's Internet.
Helpdesk: Sind Sie sicher, dass Sie das richtige Passwort benutzen?
Kunde: Ja natürlich, ich habe doch beim Kollegen zugeschaut.
Helpdesk: Würden Sie mir bitte sagen, welches Passwort Sie benutzen?
Kunde: Fünf Sterne.

------

Helpdesk: Welches Antivirenprogramm benutzen Sie?
Kunde: Netscape.
Helpdesk: Das ist kein Antivirenprogramm.
Kunde: Natürlich, Entschuldigung.... ich meinte Internet Explorer.

------

Kunde: Ich hoffe Sie können mir helfen. Ein Freund hat mir einen tollen
Bildschirmschoner aufgespielt, aber jedesmal wenn ich die Maus bewege ist er weg.

------

Helpdesk: Microsoft, wie kann ich Ihnen helfen?
Ältere Kundin: Ich warte jetzt seit vier Stunden auf Sie. Wie lange dauert es denn noch?
Helpdesk: Äh..? Tut mir leid, aber ich verstehe nicht wie ich Ihnen helfen kann?
Ältere Kundin: Ich habe in Word etwas geschrieben und dann auf Hilfe gedrückt. Das war vor vier Stunden! Wann werden Sie mir denn endlich helfen?

------

Helpdesk: Wie kann ich Ihnen helfen?
Kunde: Ich schreibe zum ersten Mal eine E-Mail.
Helpdesk: Okay, und wo kommen Sie nicht weiter?
Kunde: Bei der Adresse von meinem Freund. Ich finde zwar das "a", aber ich weíss nicht wie ich diesen Kringel da rum malen soll.

Denise

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: Siggenthal Station AG

Beruf: Betriebspraktikerin

  • Nachricht senden

90

16.04.2005, 19:53

Eine Türkin sitzt im neunten Monat mit Zwillingen schwanger alleine zu
Hause. Plötzlich beginnen die Wehen! Die Frau weiß sich nicht
anders zu helfen und informiert die Polizei. Als der Streifenwagen
ankommt sind die Wehen schon so heftig, dass keine Zeit mehr ist
einen Notarzt zu rufen, also packen die zwei Polizisten die Türkin auf
die Rücksitzbank und fahren Richtung Krankenhaus! Sagt der eine
Polizist " Du was machen wir den jetzt wenn die das Kind hier im Auto
bekommt?" Sagt der andere: "Kein Problem, meine Frau hat erst
von 4 Wochen entbunden da war ich dabei ich weiß wie das geht!" Wie es
der Teufel will geht die Geburt im Auto los!

Der Polizist steht vor der Türkin und sieht wie der erste Kopf
herauskommt, aber plötzlich macht es "flutsch" und der Kopf ist wieder
drinnen! Der Polizist ist ganz verwundert und legt seinen Kopf auf den
Bauch der Türkin, dort hört er wie der einen Zwilling zum anderen
sagt:

"Hey Murat, hinten raus, vorne stehen die Bullen!!!"

91

22.04.2005, 11:34

Achtung Bratwurst

Fliegende Bratwurst bricht Autofahrer die Nase

Das geöffnete Fenster seines Fahrzeugs wurde einem britischen Autofahrer jetzt zum Verhängnis: Ein Unbekannter schleuderte eine gefrorene Bratwurst ins Wageninnere und zerschmetterte dem 46-Jährigen die Nase. Die Polizei fahndet nach dem ominösen Würstchenwerfer.

London - Britischen Zeitungsberichten zufolge war der 46-jährige Mann in South Woodham Ferrers (Essex) unterwegs, als die Bratwurst-Bombe ihn jäh erwischte. Wegen der milden Temperaturen hatte der Mann die Seitenscheibe seines Pkw heruntergedreht - da flog aus heiterem Himmel die steinharte Wurst durchs Fenster und traf ihn mitten auf die Nase.

Ein Sprecher des örtlichen Ambulanzdienstes erklärte, das Wurst-Opfer habe einen Nasenbruch erlitten und viel Blut verloren. Trotz starker Schmerzen und heftigen Schwellungen habe er allerdings darauf verzichtet, ein Krankenhaus aufzusuchen. "Es muss entweder ein unglaublich guter oder ein total verunglückter Wurf gewesen sein, um die Wurst so durch das Fenster eines fahrenden Autos zu befördern", wunderte sich der Notarzt. Jetzt versucht die Polizei, den unbekannten Werfer zu ermitteln.

92

28.04.2005, 16:01

Es Schnäggli isch ufem Baum und gset en Chäfer. Denn dänkt sich das
Schnäggli, de Chäfer de frässi jetzt. Wills aber es gschits Schnäggli isch,
wartets zerscht bis de Chäfer es Insektli gfrässe het, denn hets jo
schliesslech vill me defo. Underdesse chunt en Vogel und gseht de Schnägg,
dänkt sich dass er de Schnägg jetzt frässe wott, wartet aber willer jo meh
defo het wenn zerscht de Schnägg de Chäfer frisst. E Chatz het beobachtet
wie sich de Vogel uf de Schnägg konzentriert und will ne frässe. Will si
aber meh defo het wenn de Vogel zerscht de Schnägg frisst, wartet si.

Nur leider gheit s'Schnäggli plötzlich vom Baum obenabe, diräkt ine Pfütze!
und was isch jetzt d'Moral vo dere Gschicht?

je länger s'Vorspiel desto füechter de Sch ...

93

12.05.2005, 15:55

Frauen . . .

Rowan Atkinson (Mr. Bean):
"Bigamie bedeutet, eine Frau zu viel zu haben. Monogamie ist
dasselbe"

Eminem (Rapper):
"Es ist schon komisch, dass ein Mann, der sich um nichts auf
der Welt Sorgen machen muss, hingeht und eine Frau heiratet"

Jörg Knör (Kabarettist):
"Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert."

Bernd Stelter (Schauspieler):
"Eine Ehe ist wie ein Restaurantbesuch: Man denkt immer, man
hat das Beste gewählt, bis man sieht, was der Nachbar bekommt."

Nick Nolte (Schauspieler):
" Frauen tun für ihr Äußeres Dinge, für die jeder
Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis kommt."

Sean Combs (US-Rapper):
"Wenn eine Frau hinterher die Dumme ist, kann man sicher sein,
dass sie es auch schon vorher war."

Günter Willumeit (TV-Comedian):
"Der Hauptgrund für alle Scheidungen ist und bleibt die
Hochzeit."

Rudi Carrell (TV-Entertainer):
"In München möchte jede vierte Frau mit Roberto Blanco schlafen
-die anderen drei haben es schon getan."

Craig David (brit. Popsänger):
"In Bier sind weibliche Hormone. Trinkt man zu viel davon,
redet man wirr und kann kein Auto mehr fahren."

Jack Nicholson (Schauspieler):
"Es gibt nur eines, was teurer ist als eine Frau nämlich eine
Ex-Frau."

Charles Bukowski (Schriftsteller):
"Feminismus existiert nur, um hässliche Frauen in die
Gesellschaft zu integrieren."

Burt Reynolds (Schauspieler):
"Solange der Nagellack nicht trocken ist, ist eine Frau
wehrlos."

Mark McGrath (Rocksänger):
"Viele Frauen sagen sich: Wozu die Brust vergrößern, soll er
sich doch seine Hände verkleinern lassen."

Benicio Del Toro (Schauspieler):
"Ein Gentleman beschützt eine Frau so lange, bis er mit ihr
allein ist."

Rod Stewart (Rocksänger):
"Man soll nur schöne Frauen heiraten. Sonst hat man keine
Aussicht, sie wieder loszuwerden."

Peter Ustinov (Schauspieler):
"Ich glaube nicht, dass verheiratete Männer länger leben als
Frauen. Es kommt ihnen nur länger vor."

Mario Adorf (Schauspieler):
"Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr verdient, als
seine Frau ausgeben kann. Eine erfolgreiche Frau ist eine, die
so einen Mann findet."

Bill Vaughan (Schauspieler):
"Frauen arbeiten heutzutage als Jockeys, stehen Firmen vor und
forschen in der Atomphysik. Warum sollten sie irgendwann nicht
auch rückwärts einparken können."
-------

Zitat des Jahres von Drauzio Varella:

"In der heutigen Welt wird fünfmal mehr in Medikamente für die männliche Potenz und Silikon für Frauen investiert, als für die Heilung von Alzheimer-Patienten.
Daraus folgernd haben wir in ein paar Jahren alte Frauen mit grossen Titten und alte Männer mit hartem Penis, aber keiner von denen kann sich erinnern, wozu das gut ist.“

reclaime

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Aargau

Beruf: Automatiker

  • Nachricht senden

94

12.05.2005, 15:59

Isch halt echli en herte aber glich luschtig...



Was isch herter als 6 toti chind inere mülltone???


1 tots chind i sechs mülltone

DUB300C

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Baselland / exil Zürcher :D

Beruf: Paketbote ( Casinospieler :) )

  • Nachricht senden

95

18.05.2005, 17:33

Kommt eine Mann in eine Metzgerei:
"Guten Tach. Ich hätte gerne 200 gramm Leberwurst, von der fetten, groben!"

Sagt die Verkäuferin:
"Oh, tut mir leid - die hat heute Berufschule"
Zu VerkaufenAudi S3 ist ein Hammer Teil

DUB300C

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Baselland / exil Zürcher :D

Beruf: Paketbote ( Casinospieler :) )

  • Nachricht senden

96

18.05.2005, 17:34

Meier lässt sich untersuchen. Am Schluss mahnt der Arzt: " Sie haben mich verstanden? Kein Alkohol, keine Zigaretten, keine Schlemmereien und ganz wenig Sex! Und vor allem mehr Freude am Leben! "

:315:
Zu VerkaufenAudi S3 ist ein Hammer Teil

DUB300C

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Baselland / exil Zürcher :D

Beruf: Paketbote ( Casinospieler :) )

  • Nachricht senden

97

18.05.2005, 17:35

Ein Mantafahrer hat versehentlich die Autotür zugeschlagen. Natürlich ist sie abgeschlossen, und der Schlüssel steckt innen. Er leiht sich also vom Tankwart einen Draht und versucht, die Tür zu öffnen. Nach einer halben Stunde wundert sich der Tankwart, wieso denn der solange
braucht und sieht mal nach dem rechten. Und was sieht er? Die Freundin des Mantafahrers sitzt im Wagen und ruft dem Drahtfummler zu: ''Weiter rechts... weiter links...''


:383:
Zu VerkaufenAudi S3 ist ein Hammer Teil

DUB300C

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Baselland / exil Zürcher :D

Beruf: Paketbote ( Casinospieler :) )

  • Nachricht senden

98

18.05.2005, 17:36

Einem jungen Mädchen geht in der Prärie das Benzin aus. Ein Indianer nimmt sie hinten auf seinem Pferd mit. Alle paar Minuten stößt der Reiter einen wilden Schrei aus. Schließlich setzt er das Mädchen an einer Tankstelle ab und entfernt sich mit einem letzten ''Juhuuuu''. ''Was haben Sie denn gemacht?'', fragt sie der Tankwart. ''Nichts'', antwortet das Mädchen, ''Ich habe hinter ihm gesessen und mich am Sattelhorn festgehalten''. ''Mein liebes Kind, Indianer reiten ohne Sattel......''
Zu VerkaufenAudi S3 ist ein Hammer Teil

DUB300C

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Baselland / exil Zürcher :D

Beruf: Paketbote ( Casinospieler :) )

  • Nachricht senden

99

18.05.2005, 17:37

Drei Chinesen mit den Namen Bu, Chu und Fu ziehen um in die USA. Das erste was sie machen ist eine Namensänderung, dass sich ihre Namen amerikanischer anhören. Bu ändert seinen Namen in Buck, Chu ändert seinen in Chuck und Fu fliegt wieder nach China zurück !
Zu VerkaufenAudi S3 ist ein Hammer Teil

DUB300C

Profi

Beiträge: 705

Wohnort: Baselland / exil Zürcher :D

Beruf: Paketbote ( Casinospieler :) )

  • Nachricht senden

100

18.05.2005, 17:38

Vier Männer gingen eines Tages Golf spielen. Drei von ihnen gingen
direkt zum ersten Abschlag und der vierte spurtete ins Klubhaus,
um die Gebühren fürs spielen zu bezahlen.

Die drei Männer begannen sich zu unterhalten und mit ihren
Sohnemännern zu prahlen. Der erste sagte zu den anderen:
"Mein Sohn ist ein Architekt, und er ist dermassen erfolgreich,
dass er vor kurzem einem Freund gar gratis ein Haus schenkte!"

Der zweite konterte sogleich und sagte: "Mein Sohn war ein
Autoverkäufer. Nun besitzt er eine eigene riesige Vertriebs-
gesellschaft und ist so erfolgreich, dass er einem Freund einen
nigelnagelneuen, komplett ausgestatteten Mercedes schenkte!"

Der dritte aber liess sich nicht zweimal bitten und sagte:
"Mein Sohn ist ein Aktienhändler, und er macht seine Sache
dermassen gut, dass er vor einer Woche einem Kollegen ein
ganzes Wertschriftendepot mit Inhalt geschenkt hat!"

Nun kam der vierte Mann aus dem Klubhaus auf sie zugelaufen
und als er bei ihnen ankam, sagte der eine: " Wir haben uns
soeben über unsere Söhne unterhalten. Wie geht es Deinem?"

Da sagte der vierte Typ zu ihnen: "Tja wisst ihr, mein Sohn
ist schwul und er ist Go-Go-Tänzer in einer Schwulenbar."

Die anderen drei wurde mucksmäuschenstill und er fuhr
fort indem er erzählte: "Ich bin nicht sehr begeistert von seinem
Job, aber er muss es anscheinend ziemlich im Griff haben. Die
letzten drei schwulen Freunde die er hatte, schenkten ihm ein
Haus, einen brandneuen Mercedes und ein Wertschriftendepot!!!"
Zu VerkaufenAudi S3 ist ein Hammer Teil