Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Napalm

Who's your daddy!?

Beiträge: 1 147

Wohnort: Zürich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

301

19.01.2006, 09:01

Ein Mann liegt nach einem Autounfall wochenlang im Koma. Als er endlich aufwacht, sieht er seine Frau, die an seinem Bett wacht. Er winkt sie zu sich heran und nimmt ihre Hand. "Weißt du", sagt er. "Du hast immer zu mir gehalten. Damals, als ich meinen Job verloren habe, hast du mich nicht verlassen und bist bei mir geblieben. Als ich mich dann selbständig gemacht habe und Pleite gegangen bin, warst du an meiner Seite und hast mich nicht verlassen. Schließlich, als unser Haus abgebrannt ist und wir alles verloren haben, bist du nicht von meiner Seite gewichen. Und nun wache ich nach dem Autounfall auf und das erste, was ich sehe bist du, die an meiner Seite wacht..... Weißt du, was ich glaube?" Seine Frau schüttelt den Kopf, Tränen der Rührung in den Augen.
"Nein, was denn?"
Er: "Ich glaube, du Schlampe bringst mir Unglück."
SUCHT UND IHR WERDET FINDEN. FRAGT UND EUCH WIRD GEHOLFEN.
DOCH VERDAMMT SIND DIE, DIE NICHT SUCHEN UND DENNOCH FRAGEN.
SELIG IST DER, DER SUCHT UND ERST FRAGT, WENN ER NICHTS GEFUNDEN HAT.


Bruno

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: Winterthur

Beruf: Hyundai (Büro)

  • Nachricht senden

302

24.01.2006, 10:53

Ein Nackter springt in Basel in ein Taxi. "Ins Casino !! Schnäll !! Dört isch hütt e Masggeball und ich bi scho spot dra!"
"E Masggeball?", sagt der Taxilenker verwundert, "Sie hänn jo gor kai Goschdym!"
"Sesch nid das Kirsi?", meint darauf der Nackte und deutet auf eine Kirsche zwischen seinen Zähnen, "Das isch mi Goschdym. Ich gang nämlich als Mon Cheri! Und jetz fahre Sie ändlig!"
"Minetwäge" brummt der Taxifahrer und fährt los.

Er braust durch die St.Alban-Vorstadt dahin, bis er plötzlich eine Notbremsung machen muss.
Den Nackten hinten schmeisst es nach vorn, dann nach hinten, und -GLUPS- hat er die Kirsche verschluckt.
"Sinn Sie wahnsinnig ?!" herrscht er den Fahrer an.
"Was fahre Sie zämme ! Ich ha s Kirsi verschluggt. Jetz ha ich kai Goschdym me. Was mach ich nur, was mach ich nur? Ha ! Sie göhn jetz sofort in das Gschäft dört ähne und bsorge mir e neu's Kirsi!"

Maulend steigt der Taxifahrer aus und verschwindet im Laden. Und kommt ewig nicht heraus. Endlich kommt er zurück, wirft dem Nackten ein Konfitürenglas nach hinten und fährt weiter.
Der Nackte: "Was isch in däm Glas?"
Der Taxler: "Himberigonfi!"
"Ich bruuch aber e Kirsi!"
"Hänn sy kaini gha!"
"Und was söll ich mit dr Himberigonfi?"
"Schmir dir's in Arsch und gang als Berliner!"
Hubraum statt Kofferraum______________Viva la Rönolucion

Napalm

Who's your daddy!?

Beiträge: 1 147

Wohnort: Zürich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

303

25.01.2006, 08:22

Eine Frau wird auf der Straße von einem Fremden angesprochen:
"Verzeihen Sie, aber Sie sind so sexy, ich muss Sie auf der Stelle haben.

Mein Vorschlag: Ich lasse 500 Euro fallen. In der Zeit, in der Sie das Geld aufheben, nehme ich Sie von hinten."
Die Frau bittet um kurze Bedenkzeit und ruft ihre Freundin an.
"Pass auf", sagt die Freundin, "Du kannst bestimmt die 500 Euro schneller aufheben, als der Kerl seine Hose unten hat. Mach's und ruf mich gleich zurück!"

Eineinhalb Stunden später endlich der Anruf:
"Warum hat das so lange gedauert", will die Freundin wissen?

"Der Mistkerl hatte die 500 Euro in 10 Cent Stücken."

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Mann kommt ins Schlafzimmer, ein Schaf unter seinem Arm, und sagt:
"Liebling, das ist die Sau, mit der ich immer Sex habe, wenn du wieder mal nicht willst..."

Darauf seine Frau:
"Vielleicht ist es Dir ja noch nicht aufgefallen, aber das ist ein Schaf unter deinem Arm, du Vollidiot!"

Sagt er:
"Vielleicht ist es dir ja noch nicht aufgefallen, aber:
Ich habe nicht mit Dir geredet ..."
SUCHT UND IHR WERDET FINDEN. FRAGT UND EUCH WIRD GEHOLFEN.
DOCH VERDAMMT SIND DIE, DIE NICHT SUCHEN UND DENNOCH FRAGEN.
SELIG IST DER, DER SUCHT UND ERST FRAGT, WENN ER NICHTS GEFUNDEN HAT.


maruso

el maestro

Beiträge: 682

Wohnort: TG / Croatia

Beruf: Student | Konstrukteur

  • Nachricht senden

304

30.01.2006, 15:03

Drei Männer einer us-amerikanischen Spezialeinheit werden nach ihrem
letzten Auftrag zum Kommandeur beordert. Der Kommandeur beginnt:
"Soldaten, aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen bei ihrem letzten
Auftrag hat der Präsident der Vereinigten Staaten veranlasst, dass ihnen
eine besondere Belohnung zuteil wird! Sie sollen vermessen werden und
erhalten fur jeden gemessenen Zentimenter 1000 Dollar!"
Er tritt vor den ersten Soldaten und fragt:
"Soldat, wie soll ich sie vermessen?"
Dieser steht stramm und antwortet:
Sir, von den Fussspitzen bis zu den Haarspitzen, Sir!"
Gesagt, getan, der Kommandeur misst 185cm und überreicht dem Soldaten
185.000 Dollar.
Der zweite beobachtet das ganze und denkt sich:
"Wenn wir schon gefragt werden, wie man uns vermessen soll, dann lasst sich
das voherige doch noch toppen!"
Als der Kommandeur ihn fragt, steht er stramm, reckt den linken Arm zum
Himmel und sagt: "Sir, von den Fusspitzen bis zu den Fingerspitzen, Sir!"
Wieder misst der Kommandeur wie gewünscht und überreicht dem Soldaten
235.000 Dollar.
Der dritte Soldat ist ein alter, schwarzer Sergeant aus dem
Mississippi-Delta, der wohl schon viele Schlachtfelder gesehen hat. Als der
Kommandeur ihn fragt, antwortet er: "Sir, von der Schw***spitze bis zu den
Eiern, Sir!"
Kommandeur: "Sind sie sicher Soldat?"
Seargent: "Sir, ja, Sir!"
Kommandeur: "Nun, dann packen sie mal aus!"
Der Seargent öffnet die Hose, zieht sein bestes Stück heraus und der
Kommandeur fangt an zu messen. An der Schw***wurzel angekommen stutzt er
und fragt den Seargent: "Soldat, wo sind ihre Eier???"

"Sir, in VIETNAM, Sir!"
Signatur = unnötiges Gewicht...!!! :320:

305

31.01.2006, 13:21

Ein Mann sitzt im ausverkauften Stadion des WM-Finales und hat neben sich
einen leeren Sitz.
Irritiert fragt er den Zuschauer auf der anderen Seite des leeren Platzes,
ob der Platz jemandem gehöre.
"Nein", lautet die Antwort, "der Sitz ist leer."
"Aber das ist unmöglich! Wer in aller Welt hat eine Karte für das WM-Finale,
dem größten sportlichen Ereignis überhaupt und lässt dann den Sitz
ungenutzt?"
"Nun, der Sitz gehört zu mir. Meine Frau wollte mitkommen, leider ist sie
kürzlich verstorben. Es ist das erste WM-Finale, das wir uns nicht gemeinsam
ansehen können, seitdem wir geheiratet haben."
"Oh, das tut mir leid. Aber wollte niemand Ihrer Verwandten oder Freunde an
Ihrer Stelle mitkommen?"
Der Mann schüttelt den Kopf: "Nein, die sind alle auf der Beerdigung."

maruso

el maestro

Beiträge: 682

Wohnort: TG / Croatia

Beruf: Student | Konstrukteur

  • Nachricht senden

306

09.02.2006, 15:12

Ein Anruf bei dem Corel-Kundendienst

Die folgende Geschichte ist beim Kundendienst von WordPerfect passiert: Wie nicht anders zu erwarten, wurde dem Kundenbetreuer gekündigt; allerdings führt die betreffende Person derzeit einen Arbeitsgerichtsprozess auf Wiedereinstellung gegen Corel, weil die Kündigung ohne zureichende Grund ausgesprochen worden sein soll. Das Telefongespräch, das zu der Kündigung geführt hatte, wurde wie folgt mitgeschnitten:

"Hier ist der Kundendienst von WordPerfect, kann ich Ihnen helfen?"
"Ja, ich habe Probleme mit WordPerfect"

"Was für Probleme sind das?"
"Also, ich habe gerade getippt, und plötzlich waren die Wörter weg."

"Wie das?"
"Sie sind verschwunden."

"Hmmm. Sagen Sie, wie sieht Ihr Bildschirm jetzt aus?"
"Da ist nichts."

"Nichts?"
"Der Schirm ist leer. Da kommt auch nichts, wenn ich tippe."

"Befinden Sie sich noch in WordPerfect, oder haben Sie Windows beendet?"
"Woran merke ich das?"

"Sehen Sie C:\Eingabe vor sich?"
"Was ist eine Seheingabe?"

"Lassen wir das. Können Sie den Cursor über den Schirm bewegen?"
"Es gibt keinen Cursor. Ich hab Ihnen doch gesagt, nichts, was ich eingebe, wird angenommen."

"Hat Ihr Monitor eine Anzeige für die Stromversorgung?"
"Was ist ein Monitor?"

"Das ist das Ding mit dem Bildschirm, das wie ein Fernseher aussieht. Gibt es da ein kleines Licht, das leuchtet, wenn der Schirm an ist?"
"Weiß ich nicht".

"Gut, dann sehen Sie doch bitte auf der Rückseite des Monitors nach und suchen die Stelle, wo das Stromkabel herauskommt. Können Sie das sehen?"
"Ja, ich glaube schon."

"Sehr gut. Folgen Sie jetzt dem Stromkabel und sagen Sie mir bitte, ob es eingesteckt ist."
"....Ja, ist es."

"Als Sie hinter dem Monitor standen, haben Sie da auch gesehen, ob zwei Kabel eingesteckt waren und nicht nur eines?"
"Nein."

"Da müssen zwei Kabel sein. Wenn Sie bitte noch einmal hinter den Monitor schauen, ob es da ein zweites Kabel gibt."
"...Okay, das Kabel ist da.."

"Folgen Sie bitte dem Kabel und teilen Sie mir dann bitte mit, ob es fest in Ihren Computer eingestöpselt ist."
"Ich kann mich nicht so weit rüberbeugen."

"Aha. Können Sie wenigstens sehen, ob es eingesteckt ist?"
"Nein."

"Vielleicht, wenn Sie sich mit dem Knie abstützen und etwas nach vor lehnen?"
"Das liegt nicht an meiner Haltung - es ist dunkel hier."

"Dunkel?"
"Ja - die Büroleuchten sind aus, und das einzige Licht kommt durch das Fenster."

"Gut, schalten Sie dann bitte das Licht in Ihrem Büro an."
"Kann ich nicht."

"Nicht? Wieso?"
"Weil wir Stromausfall haben."

"Ein Strom... ein Stromausfall? Aber dann haben wir's jetzt. Haben Sie noch die Kartons, die Handbücher und die Verpackung, in der Ihr Computer ausgeliefert wurde?"
"Ja, die habe ich im Schrank."

Gut. Gehen Sie hin, bauen Sie Ihr System auseinander und verpacken Sie es bitte so, wie Sie es bekommen haben. Dann nehmen Sie es bitte zu dem Laden zurück, wo Sie den Computer gekauft haben."
"Im Ernst? Ist es so schlimm?"

"Ich befürchte, ja."
"Also gut, wenn Sie das sagen. Und was erzähle ich denen?"

"Sagen Sie ihnen, Sie wären zu blöd für einen Computer."
Signatur = unnötiges Gewicht...!!! :320:

Hades

Fortgeschrittener

Beiträge: 429

Wohnort: Oberaargau

Beruf: System Manager

  • Nachricht senden

307

23.02.2006, 09:15

Eine wissenschaftliche Studie belegt:
Wenn du ein Jahr lang mehr als drei Liter Wasser am Tag trinkst, hast

du am Jahresende über 1 kg Kolibakterien, die im Wasser enthalten

sind, d.h. EIN KILO SCHEISSE zu dir genommen! Wenn du dagegen Bier

trinkst ... läufst du dieses Risiko nicht, da die Kolibakterien das

Herstellungsverfahren von Bier nicht überleben.

Daher bitte allen, die Wasser trinken, mitzuteilen, dass diese

Flüssigkeit schädlich ist! Wenn du nicht dran glauben willst, dann

trink weiterhin. Wer aber wirklich nachdenkt, wird zu dem Schluss

kommen, dass es viel besser ist, Bier zu trinken und Scheiße zu labern,

als Scheiße zu trinken und nichts zu sagen.

Diese E-mail bitte an deine Bekannten weiterleiten, die ihr

Wasserfläschchen immer auf dem Tisch stehen haben und meinen, sie

seien "die Gesunden".

also darum trinken wir ein Bier...Prost!!

chruckli

Anfänger

Beiträge: 47

Wohnort: Schweiz

Beruf: Landschaftsgärtnerin

  • Nachricht senden

308

07.03.2006, 20:10

liit es alts ehepaar im bett.

do seit sie:,,früecher hesch mer immer d hand ghebet, wenn mir im bett gsie sind..."

er nimmt ihri hand...

sie:,, denn hesch mi amigs küsst..."

er küsst sie...

sie:,, und denn hesch mi amigs zärtlich in nacke bisse..."

do stoht er uf ...

sie:,, woane gosch jetzt, schatz?!?"

er:,, is badzimmer, mins gebiss go hole...!!!"

:361: :361: :361:

Napalm

Who's your daddy!?

Beiträge: 1 147

Wohnort: Zürich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

309

10.03.2006, 12:09

Eine Frau wird auf der Straße von einem Fremden angesprochen:
"Verzeihen Sie, aber Sie sind so sexy, ich muss Sie auf der Stelle
haben. Mein Vorschlag: Ich lasse 500 Euro fallen. In der Zeit, in der Sie
das Geld aufheben, nehme ich Sie von hinten." Die Frau bittet um kurze
Bedenkzeit und ruft ihre Freundin an. "Pass auf", sagt die Freundin,
"du kannst bestimmt die 500 Euro schneller aufheben, als der Kerl
seine Hose unten hat. Mach's und ruf mich gleich zurück!" Eineinhalb
Stunden später endlich der Anruf:
"Warum hat das so lange gedauert", will die Freundin wissen: "Der
Mistkerl hatte die 500,- in 10 cent Stücken.
SUCHT UND IHR WERDET FINDEN. FRAGT UND EUCH WIRD GEHOLFEN.
DOCH VERDAMMT SIND DIE, DIE NICHT SUCHEN UND DENNOCH FRAGEN.
SELIG IST DER, DER SUCHT UND ERST FRAGT, WENN ER NICHTS GEFUNDEN HAT.


310

10.03.2006, 20:12

Scheiß Audi-Fahrer

Eines Tages geht ein Mann in ein Gasthaus...
Während des Reingehens murmelt er vor sich hin: "Scheiß Audi-Fahrer!,
Scheiß Audi-Fahrer!", nebenbei spuckt er auch jedes mal auf den Boden.
Er setzt sich gemütlich an den Tisch. Kommt der Kellner und der Mann sagt:
"A Schnitzel und a Bier. "Scheiß Audi-Fahrer!" *spuck*.
Der Kellner wundert sich nur und schreibt die Bestellung auf. Während er auf das Essen und Trinken wartet, sagt er immer wieder "Scheiß Audi-Fahrer!" und spuckt dabei auf den Boden.
Die Gäste im Gasthaus werden schon unruhig, weswegen der Wirt zum Mann rüber kommt. Er sagt zu ihm: "Also bitte, unterlassen sie das "Scheiß Audi-Fahrer!" und
das Herumgespucke, Sie vertreiben mir noch die Gäste!" Der Mann wieder: "Scheiß Audi-Fahrer, Scheiß-Audi-Fahrer!" *spuck-spuck* Der Wirt fragt: "Was ist ihr Problem!?" Der Mann: "Also, hören's zu: Diese "Scheiß Audi-Fahrer!" - *spuck*.
Ich fahr heut morgen mit meinem 12 Tonner LKW die B 36 entlang, komm ins Schleudern, rutsch in den Straßengraben und bleib stecken. Absolut keine Chance, dort wieder rauszukommen. "Scheiß Audi-Fahrer!" *spuck*. "In dem Moment kommt so ein "Scheiß Audi-Fahrer" daher und fragt mich, ob er mich mit einem "Scheiß Audi Quattro" aus dem Graben ziehen soll!
Sag ich zu ihm: 'DU ANGEBER ! Wenn Du das schaffst, dann blas ich dir einen!'"

:326:
Gruss Goldi
Lackkonservierung - Lassen wir`s glänzen!

311

13.03.2006, 13:56

Keiin Witzzzz

OBACHT!!!!

Zur Zeit sind wieder Trickbetrügerinnen mit einer neuen Masche unterwegs.

So funktioniert der Trick:

Zwei sehr gut aussehende, ca. 18-jährige Mädchen kommen auf dem Supermarkt-Parkplatz zu Deinem Auto, während Du Deine Einkäufe in den Kofferraum packst. Die Mädchen beginnen dann mit Fensterspray und Lappen Deine Windschutzscheibe zu reinigen (wobei Ihnen fast die Brüste aus dem BH springen). Wenn Du Dich mit einem Trinkgeld bedanken willst, weisen sie es ab, bitten Dich aber sie ins Migros-Center zu fahren. Willigst Du ein, steigen beide Mädchen auf den Rücksitz, wo nach kurzer Fahrt zwischen ihnen ein wildes Geknutsche beginnt. Meist klettert dann eines der beiden auf den Beifahrersitz und beginnt Dich oral zu befriedigen - während die andere Deine Brieftasche klaut!

Bitte seid vorsichtig! Meine Brieftasche wurde letzen Donnerstag, Freitag UND Montag auf genau diese Art gestohlen! Heute sogar zweimal! Seid auf der Hut!




ACHTET BITTE DARAUF DASS DAS PORTEMONNAIE LEER IST.... DANN LOHNT ES SICH BERAUBT ZU WERDEN.. ;)

mgzr160

eidg. dipl. Admin

Beiträge: 1 574

Wohnort: Bäretswil

Beruf: Treuhänder

  • Nachricht senden

312

13.03.2006, 13:59

muahahahh zu geil!! chönntisch ned na en hiiwis usägäh wo mer sich denn am meischtä muen in acht näh??
Lieber ein Haus im Grünen als ein Grünen im Haus!!!

313

13.03.2006, 14:03

RAUM ZÜRICH + WINTERTHUR :D

maruso

el maestro

Beiträge: 682

Wohnort: TG / Croatia

Beruf: Student | Konstrukteur

  • Nachricht senden

314

15.03.2006, 09:24

Ein junger Mann zieht in die Stadt und geht zu einem großen Kaufhaus, um sich dort nach einem Job umzusehen.
Manager: "Haben Sie irgendwelche Erfahrungen als Verkäufer?"
Junger Mann: "Klar, da wo ich herkomme, war ich immer der Top-Verkäufer!"

Der Manager findet den selbstbewussten jungen Mann sympathisch und stellt ihn ein. Der erste Arbeitstag ist hart, aber er meistert ihn.

Nach Ladenschluss kommt der Manager zu ihm. "Wie viele Kunden hatten Sie denn heute?"
Junger Mann: "Einen."
Manager: "Nur Einen? Unsere Verkäufer machen im Schnitt 20 bis 30 Verkäufe pro Tag! Wie hoch war denn die Verkaufssumme?"
Junger Mann: "210.325 Euro und 65 Cent."
Manager: "210.325 Euro und 65 Cent?! Was haben Sie denn verkauft?"

Junger Mann: "Zuerst habe ich dem Mann einen kleinen Angelhaken verkauft, dann habe ich ihm einen mittleren Angelhaken verkauft. Dann verkaufte ich ihm einen noch größeren Angelhaken und schließlich verkaufte ich ihm eine neue Angelrute. Dann fragte ich ihn, wo er denn eigentlich zum Angeln hinwollte, und er sagte 'Hoch an die Küste'.
Also sagte ich ihm, er würde ein Boot brauchen. Wir gingen also in die Bootsabteilung, und ich verkaufte ihm diese doppelmotorige Seawind. Er bezweifelte, dass sein Honda Civic dieses Boot würde ziehen können, also ging ich mit ihm rüber in die Automobilabteilung und verkaufte ihm diesen Pajero mit Allradantrieb."

Manager: "Sie wollen damit sagen, ein Mann kam zu ihnen, um einen Angelhaken zu kaufen, und Sie haben ihm gleich mehrere Haken, eine neue Angelrute, ein Boot und einen Geländewagen verkauft?!?"
Junger Mann: "Nein, nein, er kam her und wollte eine Packung Tampons für seine Frau kaufen, also sagte ich zu ihm: 'Nun, wo Ihr Wochenende doch sowieso langweilig wird, könnten Sie ebenso gut Angeln fahren.'"
Signatur = unnötiges Gewicht...!!! :320:

panebianco

... el paniñho feroce ...

Beiträge: 3 349

Wohnort: ITALIA-Calabria/Fürstentum Liechtenstein

Beruf: Laser-Programmierer

  • Nachricht senden

315

15.03.2006, 14:14

>
>
> >Giovanni kommt immer zu spät auf die Baustelle. Nach der dritten
> >Arbeitswoche fragt der Chef Giovanni nach dem Grund seines ewig
>verspäteten
> >Erscheinens. Giovanni meint:"Weisch Schefe, Giovanni morge fruh ufschto,
> >gaffi make, spiegel ineluege und schöne frisur make bevor komme schaffe".
> >Der Chef ermahnt Giovanni, künftig pünklich zu erscheinen. Das Uebel
>nimmt
> >jedoch kein Ende. Eines Tages fährt der Chef zu Giovannis Wohnung und
> >montiert den Spiegel ab, in der Hoffnung, Giovanni erscheine nun
>pünktlich
> >zur Arbeit.
>
> >Am nächsten Tag erscheint Giovanni nicht zur Arbeit. Auch am 2. und 3.
>Tag
> >ist nichts von Giovanni zu sehen. Besorgt fährt der Chef abermals zu
> >Giovannis Wohnung und ist erstaunt, als Giovanni ihm munter und fidel die
> >Türe öffnet.
>
> >Erzürnt fragt der Chef:"Was ist eigentlich los Giovanni? Warum kommst Du
> >nicht zur Arbeit?". Darauf Giovanni:"Weisch Schefe, Giovanni morge fruh
> >ufschto, gaffi make, spiegel ineluege und keini Giovanni do. Hani denkt,
> >isch scho go schaffe!".
[SIZE=7][/SIZE]

Bruno

Schüler

Beiträge: 122

Wohnort: Winterthur

Beruf: Hyundai (Büro)

  • Nachricht senden

316

15.03.2006, 15:58

Giovanni kommt zum Chef und sagt:

Cheffe, Garette mache immer gih....., gah....., gih...., gah....

Darauf der Chef: Giovanni, du bist gefeuert!

Wege warum?? fragt Giovanni

Darauf der Chef: Die Garette muss Gih, gah, gih, gah machen!
Hubraum statt Kofferraum______________Viva la Rönolucion

panebianco

... el paniñho feroce ...

Beiträge: 3 349

Wohnort: ITALIA-Calabria/Fürstentum Liechtenstein

Beruf: Laser-Programmierer

  • Nachricht senden

317

15.03.2006, 16:05

Zitat

Original von Bruno
Giovanni kommt zum Chef und sagt:

Cheffe, Garette mache immer gih....., gah....., gih...., gah....

Darauf der Chef: Giovanni, du bist gefeuert!

Wege warum?? fragt Giovanni

Darauf der Chef: Die Garette muss Gih, gah, gih, gah machen!


??????????????????????????????????????????????????????????????????
[SIZE=7][/SIZE]

chruckli

Anfänger

Beiträge: 47

Wohnort: Schweiz

Beruf: Landschaftsgärtnerin

  • Nachricht senden

318

15.03.2006, 19:02

@pane

chunsch nid drus...?

wennd d' garette gih... gah... gih... gah... macht isch er chli sehr langsam unterwegs...

wenn de chef meint si sötti gih,gah,gih,gah mache, den sötti de lahm cheib ränne bim schaffe...

*g*

319

15.03.2006, 19:14

giovanni muss mache schneller schaffe... :483: ergenwie beni chli zspot dra aber i heisse de ned giovanni... :491:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marsupilami78« (15.03.2006, 19:14)


Breezer

unregistriert

320

15.03.2006, 19:14

jo ich wür de giovanni au usse schüssä und gschieder e de türk "muss schaffa" ischtelle ^^