Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

11.01.2013, 01:48

Kotflügel ausbeulen & lackieren? (mit Bilder)

Hoi zäme,

- hinten links müsste der Kotflügel ausgebeult und lackiert werden.
- hinten rechts habe ich rost, müsste behandelt und lackiert werden.
- Heckstossstange hat ein riss drin, müsste repariert und lackiert werden.

Was würde das Ganze etwa kosten? Wie lange würde die Arbeit dauern? Welche Lackierer würdet Ihr mir empfehlen?

hier sind die bilder:

hinten links:
http://www.umzugsbox.ch/1.jpg
http://www.umzugsbox.ch/2.jpg
http://www.umzugsbox.ch/3.jpg
http://www.umzugsbox.ch/4.jpg
http://www.umzugsbox.ch/5.jpg
http://www.umzugsbox.ch/6.jpg

hinten rechts:
http://www.umzugsbox.ch/7.jpg
http://www.umzugsbox.ch/8.jpg
http://www.umzugsbox.ch/9.jpg

heckstossstange:
http://www.umzugsbox.ch/10.jpg
http://www.umzugsbox.ch/11.jpg
http://www.umzugsbox.ch/12.jpg

2

13.01.2013, 02:43

RE: Kotflügel ausbeulen & lackieren? (mit Bilder)

also, habe mal die linke seite selber so grob mit viel gfk-spachtel repariert :D

- auf der linken seite müsste man den kotflügel in form schleifen und lackieren.
- auf der rechten seite müsste man rost wegmachen und lackieren.

heckstossstange lass ich sein, ist nicht so gravierend.

was würde der spass kosten?

gruss

elvis

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Schongau

Beruf: Chauffeur

  • Nachricht senden

3

13.01.2013, 08:17

Us welere region besch?? De chamer der au besser en lackierer empfehle, nehme ned a das 100 km fahre wotsch för das...

AstraG

Meister

Beiträge: 1 871

Wohnort: Aargau

Beruf: Student Maschinenbau

  • Nachricht senden

4

13.01.2013, 08:53

RE: Kotflügel ausbeulen & lackieren? (mit Bilder)

Zitat

Original von N3R3US
also, habe mal die linke seite selber so grob mit viel gfk-spachtel repariert :D

- auf der linken seite müsste man den kotflügel in form schleifen und lackieren.


Das wird dir kein vernünftiger Lackierer machen und wenn doch, versteht er sein Fachwerk nicht. Der GFK Spachtel wird dir reissen und abfallen, Spachtel ist nur da für den Feinschliff am Schluss. Kopf einschalten und fragen bevor man irgend etwas selber bastelt, da kann man viel noch schlimmer machen....
________________________________________________________________________________________________________________________


Zitat

Original von Shanis
Oder din Kompressor erzügt es Hochdruckgebiet und laht schnell mal all Wolke verschwinde.... 8)

5

13.01.2013, 11:47

Zitat

Original von elvis
Us welere region besch?? De chamer der au besser en lackierer empfehle, nehme ned a das 100 km fahre wotsch för das...


Region Limmattal (Aargau)

6

13.01.2013, 11:49

RE: Kotflügel ausbeulen & lackieren? (mit Bilder)

Zitat

Original von AstraG
Der GFK Spachtel wird dir reissen und abfallen, Spachtel ist nur da für den Feinschliff am Schluss.


GFK wird aber auch bei Booten verwendet, bei grössen Löcher etc.?

AstraG

Meister

Beiträge: 1 871

Wohnort: Aargau

Beruf: Student Maschinenbau

  • Nachricht senden

7

13.01.2013, 12:28

RE: Kotflügel ausbeulen & lackieren? (mit Bilder)

Zitat

Original von N3R3US
GFK wird aber auch bei Booten verwendet, bei grössen Löcher etc.?


Weil Bootskörper bereits aus GFK bestehn....gleiches Material hält immer und das sogar sehr gut. Darum kann man GFK Frontstossstangen selber reparieren, ABS Stossstangen muss man hingegen plastikschweissen, da hat GFK-Spachtel wieder nichts zu suchen.

Dein Fahrzeugkotflügel besteht aber aus Blech (Metal) was sich ganz anders ausdehnt als GFK. Für minime Schichtdicken hält das meistens gut und über längeren Zeitraum, deine Ausbesserungsversuche werden aber ziemlich schnell rissig und bröckeln ab.
________________________________________________________________________________________________________________________


Zitat

Original von Shanis
Oder din Kompressor erzügt es Hochdruckgebiet und laht schnell mal all Wolke verschwinde.... 8)

8

22.05.2013, 00:20

Was würde es kosten? LG

nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 941

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

9

22.05.2013, 07:08

GFK mit GFK Spachtel.
ABS, gibt es auch extra eine Reperaturmasse.Ist zwar sehr Teuer, hält aber dann auch.
Nie ABS mit GFK Spachtel verarbeiten, dass reisst nach kurzer Zeit.

Kosten, hier stellt sich die Frage:
VSCI Carrosserie oder einfach ein Freischaffender Lackierer/Carrossier.

Ich gehe zu einem Freischaffenden Carrossier, dh ist nicht im Verband und somit ist auch sein Stundenansatz etwas tiefer.

Rost???? Muss dann Neues Blech geschweisst werden??

Denke, so nach Beschrieb von Dir, musst Du mit CHF 2000.00 + - rechnen inkl Stossstangereperatur,wenn diese Repariert werden kann, also kein Austausch.

10

18.07.2016, 20:46

Irgendwie macht das Schrauben am eigenen Auto keinen Spaß mehr. Man brauch ja mindestens einen Computer, eine Hebebühne, ein Klimaservicegerät, einen Kompressor und jede Menge Spezialschlüssel um anzufangen. Ausser Tanken, Scheibenwischwasser nachfüllen und Luft kontrollieren ist bald ausser Fachwerkstatt nicht mehr drin


Edit by Napalm - Link entfernt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Napalm« (14.11.2016, 06:48)