Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

15.11.2012, 12:49

Grosser Serive

Hi zusammen, der grosse Service steht mir bevor bei meinem SLK R170. Ich frage mich was da für Kosten auf mich zukommen (ohne Bremsen etc dadzugerechnet) einfach die Insektion und Routinearbeit.

Spiele mit dem Gedanken den Wagen nach D zu bringen, da ich nahe der Grenze wohne.

Eine Markengarage in Deutschland sagte mir dass der Service bei ca. 500 Euro (MWST kann abgezogen werden) liegt. Scheint mir ganz ok. Dies ist inkl Arbeit und Teile wie Filter jedoch ohne Öl.

Wie immer möchte ich aber auch gerne das Auto in der Schweiz lassen und unbedingt in eine Markengarage bringen. Ich schätze jedoch, dass diese einiges teurer sind.

2

15.11.2012, 13:33

Also ich würde in eine Garage anrufen und fragen ?
US- und EU-Import zu Top Preisen: SAMM-Import


3

15.11.2012, 15:00

Zitat

Original von Greesoo
Also ich würde in eine Garage anrufen und fragen ?


schon 3 mal versucht, immer mit der gleichen antwort "wir geben keine preise über Telefon" oder "wir können so keine preise machen".

Naja, ich geh mal vorbei und halte euch auf dem laufenden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »icetealight« (15.11.2012, 15:01)


4

15.11.2012, 15:38

Zitat

Original von icetealight

Zitat

Original von Greesoo
Also ich würde in eine Garage anrufen und fragen ?


schon 3 mal versucht, immer mit der gleichen antwort "wir geben keine preise über Telefon" oder "wir können so keine preise machen".

Naja, ich geh mal vorbei und halte euch auf dem laufenden


Echt?? Was ist das für ein Service?
Plus minus sollten dies doch sagen können.
US- und EU-Import zu Top Preisen: SAMM-Import


5

15.11.2012, 16:28

Garagen die sich vor einem Preisvergleich scheuen :)

Ist halt n harter Wettbewerb heutzutage

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »icetealight« (15.11.2012, 16:29)


CupraStreetRacer

Fortgeschrittener

Beiträge: 409

Wohnort: Schweiz

Beruf: Automechaniker

  • Nachricht senden

6

15.11.2012, 16:36

Erm sorry das ich was dazu sage aber hat dein Auto (Mercedes-Benz ned Gratis service bis 100'000km oder 10 Jahre) sowas ähnliches? Oder ist dein Auto zu alt dafür?

Wen das so wäre musst du glaub zwingend in einer Garage in der Schweiz gehen weil das vom Schweizer Importeur so rausgegeben wird.


(Das ist bei den Audi's hier in der Schweiz so die von der AMAG kommen)

7

15.11.2012, 17:18

Bin ich froh, dass das bei meinen Autos egal ist, wer die Arbeit ausführt.

Gratis-Service ist sowieso ein Witz. Da kostet das Öl allein soviel wieder die ganze Arbeit inkl. Öl bei einer freien. Und ich bringe mein Öl immer selbst mit. Somit bezahle ich kaum noch was. Mein Mech ist immer froh darüber, dass er sich nicht ums Material kümmern muss. Bringe ALLES selbst mit. Sogar Bremsenreiniger.

Aber zu deinem "Problem":
Für Garagen ist es natürlich auch anstrengend Offerten zu erstellen und dann kommt der Kunde nicht. Wieder verlorene Zeit. Es gibt daher auch Firmen, die verlangen Geld für eine Offerte. Da merkt man schnell, ob jemand wirklich Interesse hat oder eben nicht.

Aber ich denke, am Telefon können dir die meisten einen Preisrahmen nennen.

Mein Tipp nebenbei: Sag, dass Scheibenreiniger nicht nachgefüllt werden soll und kaputte Birnchen auch nicht. Ich finde, da ziehen sie einen gewaltig ab mit ihren Preisen.
Ich weigere mich immer solche Sachen zu bezahlen. Hab zu Hause immer mind. 5L Scheibenreiniger aus dem Coop. Dieser kostet mich einiges weniger.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

8

16.11.2012, 09:09

So war gestern noch in der Garage, habe mit dem Verkauf gesprochen, der mir gegen meinem Willen einen Termin aufgehalst hat.

Er meinte Mercedes hat fixe Sätze was eine Inspektion kostet, darum bringt mir ein Preisvergleich nix, ausser ich geh zu einer freien Garage. Aber die sind halt nur National.

Preis in der Schweiz ist genau 40% über dem Angebot aus D. Ersatzwagen 250% darüber. Verschleissteile weiss ich nicht, aber muss ich auch nicht mehr wissen nach diesen Unterscheiden. Hab nun einen Termin in Deutschland gemacht.

Habe mal die Zierleiste unter dem Scheinwerfer/neben dem Nummerschild austauschen müssen wegen einem Pfeilerkuss


Diese Leisten kann man schon vorlackiert kaufen - einfaches Klicksystem.
- Offerte MB Schweiz: 150 CHF
- Offerte von ATU in Deutschland (garantiertes Originalteil): 36 Euro

Autofahren ist teuer, und ich kann es mir auch easy leisten, aber nur der Dumme vergleicht nicht :-/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »icetealight« (16.11.2012, 09:09)


BMW-RO

Fortgeschrittener

Beiträge: 464

Wohnort: Lausen BL (Romania)

  • Nachricht senden

9

16.11.2012, 12:41

Zitat

Original von CupraStreetRacer
Erm sorry das ich was dazu sage aber hat dein Auto (Mercedes-Benz ned Gratis service bis 100'000km oder 10 Jahre) sowas ähnliches? Oder ist dein Auto zu alt dafür?

Wen das so wäre musst du glaub zwingend in einer Garage in der Schweiz gehen weil das vom Schweizer Importeur so rausgegeben wird.


(Das ist bei den Audi's hier in der Schweiz so die von der AMAG kommen)


nein man muss überhaupt nicht zwingend in eine CH-Garage. Jede Menge BMW und Mercedes-Fahrer lassen die Autos nahe schweizer Grenze in Deutschland den Service machen. Das kann dir keiner verbieten. Ausser eine deutsche Garage verweigert dir das. Was ich mir nicht vorstellen kann, da Umsatz flöten geht.
Let's race!!

Beiträge: 841

Wohnort: Giebenach

Beruf: Auto-Chirurg

  • Nachricht senden

10

16.11.2012, 22:00

Doch man muss in der Schweiz in die Garage gehen wenn man ein Gratis-Service möchte, da Deutschland dies so nicht Anbietet.

@Seltis, Material dem Garagisten bringen? finde ich nicht seriös vom Garagisten...was macht er den bei Garantiefällen oder folgeschäden?
Und Fahrzeuge mit defekten Birnen raus lassen!!! das geht gar nicht...bei der nächsten kontrolle wird dan einfach den Garagisten angeschwärzt, schliesslich war er gerade im Service!
Der Unterschied zwischen Männern und Jungs ist der Preis ihrer Spielzeuge.


11

16.11.2012, 23:19

Bitte was?

In der Regel suchen die meisten Leute einen Schuldigen für ihr eigenes Unvermögen. Den Fehler sucht keiner bei sich.

Mein Garagist weiss genau, dass ich nicht auf ihn los komme. Ich weiss, dass er sauber arbeitet. Das hat er nur zu oft bewiesen. Wenn ich die falschen Teile bringe, gibts einen Anruf und dann macht er nichts. So einfach.

Das gleich bei den Glühbirnen. Ich bin keine Ratte, die dann den Garagisten anschwärzt. Das mache ich bei keinem. Wer das macht, ist ein Charakterschwein.

Bei meinem Audi hat er die Einzelzündspulen gewechselt (unter anderem). Davon ging eine nach nur 200km kaputt. Warum weiss niemand. Da scheisse ich keinen zusammen, weil niemand was dafür kann. Andere eben schon. Also neue besorgt und gut ist. Und kaputte zurück an Händler. Thema erledigt. Wenn ich sie über ihn kaufe, kriege ich den Händlerpreis, aber meistens ist der immer noch teurer.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

BMW-RO

Fortgeschrittener

Beiträge: 464

Wohnort: Lausen BL (Romania)

  • Nachricht senden

12

17.11.2012, 23:19

Zitat

Original von carmania
Doch man muss in der Schweiz in die Garage gehen wenn man ein Gratis-Service möchte, da Deutschland dies so nicht Anbietet.


achso, ja wenn da noch Gratis-Service vorhanden ist, dann ist klar da dies explizit für CH-Fahrzeuge bzw. CH-Werkstätten ist.

aber wenn das eh noch vorhanden ist, dann erübrigt sich ja die Frage ob man die Werkstatt in Deutschland überhaupt aufsuchen muss.

ich zahle 200.- pro Service für meinen 330er (nur Öl). Günstiger gehts nicht mal in Deutschland :-)
Let's race!!

Beiträge: 841

Wohnort: Giebenach

Beruf: Auto-Chirurg

  • Nachricht senden

13

17.11.2012, 23:29

Zitat

Original von Seltis
Bitte was?

In der Regel suchen die meisten Leute einen Schuldigen für ihr eigenes Unvermögen. Den Fehler sucht keiner bei sich.


Du bringst es genau auf dem Punkt...das ist genau das Problem...Kunden die Ihre Fahrzeuge in Ihrer Garage bringen und so denken wie du, davon gibt es keine 5%!

Wenn du ein Kumpel mir einer Garage hast, in dem du Händler Preise erhälst und du die Ware selber bringen darfst, ist es ja super für dich, du gehörst ja zu den 5% die er Verantworten kann, denn bei den übrigen 95% muss er anders handeln, denn schliesslich möchte er auch von seiner Firma leben können.

Aus diesem Grund finde ich es nicht so gut solche empfehlungen weiter zu geben, da dieser Junge erst noch eine Garage finden muss der seine ansprüche entspricht. Denn er kommt als normaler kunde und möchte einen normalen Garagen Service zum fairen Preis.

Eine Garage haftet mit seiner Arbeit und seiner Ware, darum werden in den Garagen mit Freigegebene Produkte gearbeitet in dem er bei folgenschäden dann keine probleme hat.
Der Unterschied zwischen Männern und Jungs ist der Preis ihrer Spielzeuge.


Beiträge: 841

Wohnort: Giebenach

Beruf: Auto-Chirurg

  • Nachricht senden

14

17.11.2012, 23:39

Zitat

Original von BMW-RO

Zitat

Original von carmania
Doch man muss in der Schweiz in die Garage gehen wenn man ein Gratis-Service möchte, da Deutschland dies so nicht Anbietet.


achso, ja wenn da noch Gratis-Service vorhanden ist, dann ist klar da dies explizit für CH-Fahrzeuge bzw. CH-Werkstätten ist.

aber wenn das eh noch vorhanden ist, dann erübrigt sich ja die Frage ob man die Werkstatt in Deutschland überhaupt aufsuchen muss.

ich zahle 200.- pro Service für meinen 330er (nur Öl). Günstiger gehts nicht mal in Deutschland :-)


Ich verstehe deinen Post nicht...Also wenn Gratis Service vorhanden ist, dann ist klar, Service in einer Schweizer Werkstatt, wenn aber kein Gratis Service mehr besteht, dann ist klar, man kann hingehen wo man möchte...

Schwieriger wird es bei der nächsten Aussage, du sprichst von Service in Grenznähe in Deutschland und zahlst pro Service 200.- (nur öl) so günstig geht es nicht mal in Deutschland...also machst du den Service nicht in Deutschland...wo denn dann?
Und wenn nur das öl gewechselt wurde für 200.- dann ist es sau Teuer, denn ölwechsel alleine ist noch lange kein Service!
Der Unterschied zwischen Männern und Jungs ist der Preis ihrer Spielzeuge.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »carmania« (17.11.2012, 23:40)


BMW-RO

Fortgeschrittener

Beiträge: 464

Wohnort: Lausen BL (Romania)

  • Nachricht senden

15

18.11.2012, 11:40

nein ich gehe natürlich noch in der Schweiz zur BMW Werkstatt, da ich selber noch Gratis-Service geniesse. Darum nur 200.- pro Service, sprich, man bezahlt nur das Öl, der Rest ist ja Gratis. Du weisst ja sicher was Gratis-Service bedeutet. Man bezahlt nur die Flüssigkeiten. Hab aber nur jeweils das Öl auf der Rechnung und nicht noch Scheibenwasser etc.

Ohne Gratis-Service würde ich ca. 650.- bezahlen bei BMW.
Let's race!!

Beiträge: 841

Wohnort: Giebenach

Beruf: Auto-Chirurg

  • Nachricht senden

16

18.11.2012, 14:26

Ja jetzt ist alles klar für mich...wusste nicht das du Gratis-Service geniesst, darum war ich über deine aussage erstaunt.
Natürlich weiss ich was Gratis Service bedeutet, ich führe ja selber eine Werkstatt.
Der Unterschied zwischen Männern und Jungs ist der Preis ihrer Spielzeuge.


17

13.12.2012, 10:03

Also ich bin jetzt gsie.

Folgendi Leischtig hani "bezoge"

(Ausgeführt von Mercedes Markengarage)

- MB Assyste B ( Grosser Service)
- Zündkerzen wechsel (12 Stk)
- Kraftstoff Filter wechsel
- Kombifilter wechsel
- Filtereinsatz wechsel (was auch immer das ist)
- Ölwechsel
- Bremsflüssigkeit
- Reinigung Innen
- Reinigung Aussen (ohne politur)
- Ersatzauto (A Klass, leider nid di neu)
- Lenkgeometrie eingestellt
- Scheibenwasserdüsen eingestellt :P


Kosten (ohne MWST): 836.19 Euro // 1004.-- CHF

Findi no ok für das wo gmacht worde isch.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »icetealight« (13.12.2012, 10:05)


18

13.12.2012, 10:40

Filterwechsel ist der Innen-Raum Filter für die Luft gemeint. Finde den Preis auch ok.

Gruss