Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.07.2012, 21:34

20 bis 30 Ps mehr aus einem sager für max 10000 möglich ?

Hallo zusammen .
Bekomme bald meinen neunen Subaru XV mit 150 Ps Sauger .
Mich würde es mal intersieren ob es möglich ist ( mit Schweizer MFK )
da so 20 bis 30 Ps Rauszuhollen für max 10000 Fr.
Am liebsten mit besserer Leistung unten Raus allso im unteren Drehzahlbereich .

Will das nicht gleich machen aber mich mal Informieren .

Ein komressor umbau kommt man nicht hin mit 10000 würde ich meinen
Mfg
Minu

Elliot

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: BE

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

2

05.07.2012, 22:13

Wer in Gottes Namen bezahlt 10'000 CHF für mickrige 30 PS mehr??? Da besorgst du dir besser ne besser motorisierte Karre...
Natürlich bin ich gegen Rasen auf der Autobahn! Wer soll den scheiss mähen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elliot« (05.07.2012, 22:14)


Speedsta

Lämplidealer

Beiträge: 4 437

Wohnort: CH: Wil SG

Beruf: Kundenberater

  • Nachricht senden

3

06.07.2012, 10:01

Das war wohl nicht das Thema!

minu ja da gibts verschiedene Sachen. Entweder Aufladung durch Turbo/Kompressor oder klassisches Motorentuning, für um die 10'000 sollte beides einigermassen realisierbar sein.

Besucht auch www.xenonlook.com - den Spezialisten rund ums Licht ;)

r#fus#2los#

unregistriert

4

06.07.2012, 10:22

RE: 20 bis 30 Ps mehr aus einem sager für max 10000 möglich ?

wieso war das nicht das thema? er hat recht.

für 20 bis 30ps mehr zahlst nie und nimmer 10'000.
druckmittel brauchts sicherlich keine.

5

06.07.2012, 11:36

10'000.- für 20 bis 30 PS??? Ist nicht dein Ernst, oder??

Mal abgesehen davon, dass du mit 20 bis 30 PS mehr keinen allzu wahnsinnigen Unterschied merken wirst, würde ich mir gut überlegen, ob sich das wert ist.

Beiträge: 935

Wohnort: Schweiztalien

Beruf: Polygraph

  • Nachricht senden

6

06.07.2012, 11:38

Würd auch die 10'000 CHF auf den Kaufpreis (~ 40'000 CHF) draufschlagen und einen anderen, stärkeren Subi kaufen.
untersteuern = den baum mit der front treffen | übersteuern = den baum mit dem heck treffen
PS = wie schnell triffst du den baum | Nm = wie weit reisst du den Baum mit

260 km/h? -> Zeit in den 5. zu schalten.

7

06.07.2012, 12:52

Für 10'000.- kriegst du einen Subi mit einem 2-Liter-Turbo und der drückt dann über 200PS.

Aber auf deine Frage zurück zu kommen:
Ich denke, es ist machbar. Aber auch nur, wenn dus selbst machst.
Wenn der Umbau aber noch abgenommen und eingetragen werden soll, reichts nie und nimmer. Dafür brauchts einige Test und die lässt sich der CH-Staat gut bezahlen.

Da du im unteren Drehzahlbereicht eine Leistungsspritze willst, muss wohl ein Turbo oder Kompressor het. Mit klassischem Sauger-Tuning holt man eher obenraus mehr Leistung raus.

Bei einem Turbo- oder Kompressorumbau braucht es einiges.
- Neue Zylinderkopf
- Neue ZKD
- Neues Motormanagement (Zündzeitpunkt)
- Evtl. neue Kolbe, Kurbelwelle, Ventile
- Die ganze Abgasführung muss geändert werden (beim Turbo)
- Montage Ladeluftkühler + Leitungen verlegen

Und das ist nur mal das, was mir auch die schnelle einfällt. Denke, da könnten noch andere Sachen kommen.

Aber 20-30 PS mehr lohnen den Aufwand und die Teile nicht, dies braucht. In der Regel wären es eh 50-100PS mehr.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

8

06.07.2012, 12:52

zurzeit ist das der grösste motor im xv oder?

gibt es keine 2,5t version in absehbarer zeit?
würde mal deinen händler anfragen..... also mit einem kompressorumbau holst du locker mehr wie 20-30 ps raus aber mit eintragung material abstimmung usw. bist mehr als 10000 sfr. ausser du bist ein geübter schrauber und hast gute kontake dann geht das einiges günstiger.

aber die eintragung bleibt trotzdem wo sehr viel geld nochmals verschlingt.
Das Leben ist zu kurz um nicht zu fahren Italienisch

9

06.07.2012, 14:39

Hmmm ... also wenn du mir deinen Wagen + 5000 CHF gibts, dann tausche ich mein 220 PS gefährt ;)

Beiträge: 935

Wohnort: Schweiztalien

Beruf: Polygraph

  • Nachricht senden

10

06.07.2012, 14:45

Zitat

Original von icetealight
Hmmm ... also wenn du mir deinen Wagen + 5000 CHF gibts, dann tausche ich mein 220 PS gefährt ;)

Klar, statt sich ein niegelnagelneuen subaru zu kaufen, nimmt er deinen alten Mercedes. :315:
untersteuern = den baum mit der front treffen | übersteuern = den baum mit dem heck treffen
PS = wie schnell triffst du den baum | Nm = wie weit reisst du den Baum mit

260 km/h? -> Zeit in den 5. zu schalten.

11

06.07.2012, 17:10

Ich habe aus meinem früheren R36 30 Mehr-PS rausgeholt mit:
- AGA ab Kat (1000 EUR von Friedrich)
- Luftfilter (50 EUR von K&N)
- Anpassung auf Bioethanol E85 (800 EUR durch Speed-Concept)
- 2% Nitrobooster (Nextek) je Tankfüllung (20 CHF je Tankfüllung)

Das macht 1850 EUR Umrüstkosten + 20 CHF je Tankfüllung


Mein R36 ist verkauft. Ich gebe Dir den Tipp, kauf Dir das Auto, was die gewünschte Leistung ab Werk hat. Das macht weniger Aufwand und Ärger und weniger Enttäuschungen. Am Ende habe ich den R36 verkauft und mir einen RS4 geholt. Jetzt bin ich zufrieden. Den Tipp habe ich schon öfters gehört, bevor ich ihmn letztendlich selber beherzigt habe.

Ach noch was. 30PS Mehrleistung brauchst Du nicht eintragen zu lassen. Das merkt kein Prüfer. Bis auf das Gutachten für die AGA kannst Du Dir alles schenken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nicki-Nitro« (06.07.2012, 17:13)


12

06.07.2012, 17:34

Danke für die vielen Antworten .
Werde morgen genauer darauf eingehen .
Einen stärkeren Wagen will ich nicht hatte ich schon mit 359 Ps
Und den Diesel will ich auch nicht beim xv .
Mir geht es nur um eine etwas bessere gesamtperformens
Mir gefällt der xv sehr und hatt auch die Vorteile die ich brauche
Nur etwas mehr Leistung wahre noch schon und für gut gemachtes Tuning konnte ich mir bis 10000 vorstellen .
Werde es noch grauer erläutern aber mit dem Handy ist dies zu umständlich
MfG
Minu

Elliot

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: BE

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

13

06.07.2012, 18:58

Eine andere AGA würde das Ansprechverhalten sicher schon verbessern. Und bei nem Sauger sollten doch per Software auch um die 20 PS drin sein. Wäre wohl die billigste Variante.
Natürlich bin ich gegen Rasen auf der Autobahn! Wer soll den scheiss mähen?

14

06.07.2012, 23:06

Sehe es es wird wohl schwirig meinen Wunsch umzusetzten .
@Seltis ja das wird wohl zu aufwändig . Für das was ich beim Xv bezahle bekomme ich auch den STI mit 301Ps neu den will ich aber nicht .
Eine Rennmaschiene will ich nicht mehr hatte ich schon 2 wahr toll und lustig aber wann kann man schon mal schnell fahren und überall diese Teuren Forografen :)
Und wenn das Auto weniger leistung hatt kann man länger Vollgass geben :)

Das mit der Abgasanlage währe eventuell was aber das kann auch ins negative gehen .
Den Chip beim Sauger wenn es überhaubt was bringt dann nur oben raus .

@Lineker beim nächsten soll ein 200Ps Hybrit eigebaut werden aber will ja jetzt ein neus Auto und nicht in 3 Jahren aber klahr wenns einen jetzt geben würde sicher meine wahl .

Ps ach ja den Disel will ich aus ein paar grunden nicht
Kurzstrecke kommt offt bei mir vor
Beim Reinigen des Filters Leistungseinbruch
Schlechte heizung beim XV zumindest
Ich fahre eher oben rum in den Drehzahlen nicht wie es der diesel brauch unten .

Mal schauen konnte den Handschalter nicht Probefahren nur den Automaten und der ist nicht so meins , Evnetuell reicht der Hangerühret mir ja aus .
Obwohl ich schon vermute das bis 3000 umdrehungen mir der saft etwas fehelen wird
Mfg
Minu

15

12.04.2013, 23:31

Hallo zusammen

Bringt E85 bei einem Saugmotor was an Leistung ? Natürlich mit ecutec abstimmung .



Man findet im netzt nicht viel nur bei schon stark getunten Turbo motoren

Mfg

Minu

16

13.04.2013, 12:31

Grundsätzlich sollte da ja auch der Motor vom BRZ (200PS Sauger, aber Power eher erst bei höheren Drehzahlen) oder vom STi (300PS) reinpassen, oder? Ob man das für das Geld realisieren kann, weiss ich zwar nicht (schliesslich müssen auch Bremsen und so umgebaut werden), aber wäre für mich zumindest der sinnvollste Ansatz.

17

13.04.2013, 12:51

Hallo der BRZ motor würde sicher reinpassen .

Aber der ist soweit ich es sehe mein Motor mit anderen Kurbelwelle denn die Leistung und NM sind bis fast 6000 upm genau gleich einfach derht der BRZ dann noch 1000 - 1500 upm weiter und holt da nochmals die 50ps raus ( real sind es meistens nur noch gute 30 )

Und das bringt mir nicht soviel da der Xv ab 4500 upm mir schon genug leistung hatt einfach darunter fehlt im der saft .

Die Kopressor oder Turbo umbauten des BRZ währen intersant aber mangels interesse werden die nicht für den XV angepasst werden .

Der STI währe etwas zuviel für den XV da müsste noch soviel angepasst werden das es Preislich ins unermessliche gehen würde .



Mfg

Minu

18

13.04.2013, 15:56

Ist möglich mit Material & Arbeit und ohne 10 Mille in die Hand zu nehmen.

Ich habe bei mir schärfere Nockenwellen, Steuergerät angepasst & optimiert, Luftansaug angepasst, komplette Auspuffanlage,.... gemacht.

Jenachdem kannst du noch den Zylinderkopf und die Kanäle bearbeiten oder andere Kolben, usw.

19

13.04.2013, 21:40

Naja, aber richtig untenraus Druck wird wohl nur mit Turbo oder Kompressor möglich sein.

20

13.04.2013, 21:52

Ja das befürchte ich auch

Mfg

Minu