Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sfaxiano

Fortgeschrittener

  • »Sfaxiano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Wohnort: Zürich

Beruf: IT System Engineer

  • Nachricht senden

1

15.05.2012, 08:50

Motorrad für Einsteiger 25kW

Hallo zusammen

Ich möchte mit der A- Motorradprüfung beginnen und bin deshalb auf der Suche nach einem 25kW Motorrad.

Da es mein erstes Motorrad ist, will ich nicht ein all zu teures kaufen für den Anfang. Ich habe mir etwas wie Bandit 600, CB600F, Hornet 600, ER-5 vorgestellt. Ein Sportler oder die Nachfoglermodelle könnt ich mir durchaus auch vorstellen, wobei zum Einsteigen nicht optimal und die preisliche Frage :-)

[list]Ab MFK
Service (je nach Laufleistung)
maximal 30'000km
ca. CHF 4000.-
Ab Jg. 03[/list]

Die Internet Verkaufsportale besuche ich regelmässig, falls jemand von euch ein Tip oder gar eines zum verkaufen hat wäre ich froh um eine Mitteilung.

Gruss,
Sfaxiano
Fuhrpark: Kawasaki ER6-n, Audi S3 8P 2.0 TFSI, BMW X5 E53

History: Piaggio Ciao, Hercules Sachs 623/50, Peugeot Speedfight 50, Derbi GPR Nude, Malaguti Drakon NKD, Fiat Bravo 100 GT 1.6, Audi A3 8L 1.8, Opel Astra G22 Cabrio Bertone Edition, VW Golf IV 1.6SR, Fiat Punto GT 1.4, Seat Leon Cupra R 1M 1.8, Mercedes ML270 CDI, Hyosung Comet 650R, VW Golf VI 2.0 TDI

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sfaxiano« (15.05.2012, 08:51)


2

15.05.2012, 09:16

www.motorradhandel.ch
www.gratis-inserate.ch

Die Modelle, die du dir vorstellst, kann ich unterstützen. Oder CHF 4'000.- reichen werden, wird sich zeigen.

Bezüglich der Wartungsintervalle empfiehlt sich ein Maschinchen mit Einspritzung und nicht mit Vergaser.

Sonst bleibt noch:
Kawa Z750
Triumph Speed Triple
Yamaha FZ (Fazer)

Bedenke bitte noch zu den Kosten die Ausrüstung. Meine kostet über 2'000.-
Ein guter Helm kostet in der Regel ab 500.-.

Ich würde vorallem noch auf Kette und Ritzel achten. Ist nicht zwingend im Service enthalten und die MFK interessiert sowieso nicht. Aber der Spass kostet dann doch ein bisschen, wenn sie kaputt ist.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

Sfaxiano

Fortgeschrittener

  • »Sfaxiano« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Wohnort: Zürich

Beruf: IT System Engineer

  • Nachricht senden

3

15.05.2012, 09:47

Hallo Seltis

Danke für deine Antwort.
Ich hab mir die Modelle mal angeschaut im Netz und da gibt es preislich schon das eine oder andere interesse Inserat.

Die Ausrüstung habe ich zum Glück schon, da ich nie ohne Ausrüstung fahre, selbst damals mit 50ccm bzw. 125ccm.

Weisst du wie es mit den Bremsen und Pneus aussieht, in welchem Intervall in etwa diese ersetzt werden sollen ?
Fuhrpark: Kawasaki ER6-n, Audi S3 8P 2.0 TFSI, BMW X5 E53

History: Piaggio Ciao, Hercules Sachs 623/50, Peugeot Speedfight 50, Derbi GPR Nude, Malaguti Drakon NKD, Fiat Bravo 100 GT 1.6, Audi A3 8L 1.8, Opel Astra G22 Cabrio Bertone Edition, VW Golf IV 1.6SR, Fiat Punto GT 1.4, Seat Leon Cupra R 1M 1.8, Mercedes ML270 CDI, Hyosung Comet 650R, VW Golf VI 2.0 TDI

4

15.05.2012, 10:29

Naja, Bremsen und Pneu sind verschleissteile. Hängt also vom Fahrstil ab.

Bei mir haben reifen schon 10'000km aber auch nur 1'500km gehalten. Je nach Motorrad und eben Fahrweise.

Bei den Bremsen wars nicht so tragisch. Ich würde sagen so alles 10000-20000km.
Ich muss da aber auch sagen, ich bremse nicht so viel. Benutze eher die Ganzbremse. Ausser eben am Stop oder auf Pässen, wenn man auf die Ecke zufliegt.

Ach ja, so viel mir ist, hat Kawa anständige Intervalle bei den Ventilen. Meine erste Bandit damals musste alles 12'000km zum Ventile einstellen. War echt mühsam... und teuer.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

Mici

Profi

Beiträge: 987

Wohnort: Bremgarten/AG

Beruf: Verkaufsleiter

  • Nachricht senden

5

15.05.2012, 11:11

Kann Dir als Einsteigermodell die Sugi SV 650 ans Herz legen!
Ich steh auf geile Schnecken die blasen......Turbolader!

mauri007

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: schweiz

Beruf: polymechaniker

  • Nachricht senden

6

23.05.2012, 16:07

Empfehle dir die kawa Z750. ist sehr gutmütig und hat gedrosselt immer noch ordentlich dampf. Unterhalt ist nicht soo teuer. habe meine 2000km gefahren und die bremsen hatte quasi keinen verschleiss auch kette oder so waren noch die ersten drauf.

gruss

Map

Schüler

Beiträge: 91

Wohnort: Lachen SZ

Beruf: Product Manager IT Software

  • Nachricht senden

7

23.05.2012, 21:44

Ich selber bin Mototreff unterwegs und dort werden ab und an wieder ältere und jüngere Motorräder angeboten. Da ich nicht weiss ob du direkt zugriff auf die "bieten" sektion hast, kann ich dir hier mal eckdaten posten, falls dich etwas interessiert kann ich dir den Kontaktnamen zusenden und somit kannst dich per Forum bei ihm Melden. Folgende inserate wurden kürzlich eingegeben:

---------------------------------------------

Ich verkaufe meine Gurke: Honda CBF 600 NA

- Jg. 2005
- rund 44'000 Km
- schwarz
- mit ABS

Umbauten/Zubehör (alle Originalteile vorhanden):

- LSL-Superbikelenker (eingetragen)
- andere Spiegel (Kunststoff schwarz)
- Fechter Soziusabdeckung (wird nicht wie die originale über den Sozius gestülpt sondern ersetzt diesen)
- Auspuff Hurric RAC1 mit Beiblatt
- Klarglasblinker (original: orange)
- Kühlerabdeckung Motiv Spinnennetz (aktuell nicht montiert)
- Top-Case (aktuell nicht montiert)
- Heck gekürzt

Optischer Zustand: gebraucht halt. Es hat seine Spuren!
Technischer Zustand: so weit gut, neuerdings höre ich ein Klackern (warhscheinlich die Kette, die sehr alt ist). Das wird noch behoben und ein Service wird auch noch gemacht.

Das Motorrad ist besonders für Anfänger gut geeignet, da es sehr gutmütig ist und über ABS verfügt. Aufgrund der Sitzhöhe (dreistufig verstellbar) auch für kleinere Personen gut geeignet.

VB: 3'500.--

----------------------------------------------

1. Yamaha FZS Fazer silber
1.Inv.-Setzung 04.2003
Km ca. 18000
Zubehör: Jama-Laser Krümmeranlage rostfrei + original
Sebring Twister Alu-Carbon Schalldämpfer + original
Pazzo Racing Brems-/Kupplungshebel verstellbar
LED Mini Blinker
LED Rücklicht klar
SW-Motech Quick-Lock Kofferträger abnehmbar (dann kaum mehr sichtbar), abschliessbar
GIVI E-41 MonoKey Seitenkoffer schwarz/silber inkl. Givi Innentaschen
Oxford Luggage HumpBag Hecktasche
aktuell ca. 2.5 cm tiefer gelegt
Preis VB
Ab Platz 4500Fr
Ab MFK 5500Fr

2. Yamaha FZS Fazer silber
1.Inv.-Setzung 04.2003
Km ca. 75000
Zubehör: Jama-Laser Krümmeranlage rostfrei
Sebring Twister Carbon Schalldämpfer + original
LSL A01 Superbike Lenker (eingetragen) + original
Pazzo Racing Brems-/Kupplungshebel verstellbar
LED Mini Blinker
LED Rücklicht klar
SW-Motech Quick-Lock Kofferträger abnehmbar (dann kaum mehr sichtbar), abschliessbar
GIVI E-41 MonoKey Seitenkoffer schwarz/silber inkl. Givi Innentaschen
Oxford Luggage HumpBag Hecktasche
Preis VB
Ab Platz 3000Fr
Ab MFK 4000Fr

http://picturepush.com/public/5424910

----------------------------------------