Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.04.2012, 20:33

Clio V6 Interieur anpassung und Soundanlage

Was bisher geschah in den nächsten Beiträgen zu lesen. Von jetzt an wird es aktuell gehalten was die Arbeitsschritte angeht. Gruss und viel spass beim durchschauen.

Dieses Projekt soll das letzte werden was das Interieur angeht. Dies wird sicher länger dauern.

Mein erstes Interieurkonzept musste ich verwerfen, weil der Sattler damals nicht sauber gearbeitet hatte. Das ganze musste ein zweites mal bezogen werden. Ich stellte die Farben komplett um. Mittlerweile passt dieses zweite Interieur nicht mehr ins Konzept. Der Überrollbügel wurde demontiert und findet im letzten Interieur Update kein Platz mehr.
Mein aktuelles Interieur wurde gegen ein Originales getauscht. Dies bildet die neue Basis.


Mein Vorhaben in Kürze:

1. Die Musikanlage ist der erste Schritt meines Umbaus. Der Verstärker fürs System ist defekt sowie ein Chinchkabel. Diese Teile werden durch neue ersetzt. Die Kabel werden besser verlegt. Eine Basskiste neu angefertigt. Zudem kommt ein neues Radio rein sowie ein Leistungsstärkerer Subwoofer.

2. Interieur Teile werden nach und nach mit Carbonfolie überzogen. Welche Teile alle bezogen werden steht noch nicht fest.

3. Sitze. Sollte es mal der Zufall wollen, werden die auch noch ersetzt.


Das Exterieur gilt seit längerem als abgeschlossen.



Bau der Basskiste:

Die Kiste habe ich ausgemessen und nach meinen Vorstellungen gebaut.
Im ersten Bild sieht man das Kisteninnenleben. Problematik war die Dimensionierung. Die 25cm Woofer haben eine grosse Einbautiefe. Eigentlich war geplant mit Noppenschaumstoff zu dämmen. Das geht leider nicht so wie ich will.




Subwoofer: HELIX P 10 Precision
max. Belastbarkeit: 600W, Nennbelastbarkeit: 300W, Impedanz: 4 Ohm, 89 dBA



Hier die Kiste probemässig hingestellt. Höhe sowie Schräge passen gut.





Die Kiste habe ich heute beim Autosattler abgegeben. Diese wird nun mit dem selben Alcantara überzogen das Original beim Clio verbaut wurde (Türpaneau/Schaltsack/Sitze)

Die ersten Kunststoffteile gehen morgen zum Folienmensch.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Car-Designer« (05.04.2012, 20:44)


2

05.04.2012, 20:34

Die ersten Kunststoffteile sind bereit zum bekleben.

Die Kabel für die neue Musikanlage sind schon fast fertig verlegt. Der Rahmen um die Lüftungen wurde schwarz lackiert.

Verstärker und Frequenzweichen verstaue ich Beifahrerseitig. Unter dem Sitz ist zu wenig Platz deshalb wird im Fussraum untergestaut.



By borkiv6 at 2012-03-15


By borkiv6 at 2012-03-15

3

05.04.2012, 20:36

Ich habe den auf Wunsch anfertigen lassen ca 180Euro. Ist Audi RS6 look.

Obwohls in gewisserweise kopiert ist gefällt es mir.





Der Tacho geht neu bis 300km/h und die Drehzahl bis 9000rpm. Da meiner bis 8000 dreht wollte ich etwas Reserve bei der Anzeige.

4

05.04.2012, 20:37

Es ging etwas weiter. Hauptsächlich habe ich ein Chaos angerichtet. Damit ich den Überblick nicht verliere habe ich für den ersten Teil meines Interieurprojekt einen Terminplan erstellt.

Fertigstellung 17.5 also rechtzeitig fürs Treffen. Mal sehen ob ichs hinkriege.

Erstes Bild Fahrerseitig Chinchkabel verlegt für Verstärker im Heck. Das Stromkabel liegt Beifahrerseitig.



Place de chaos



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Car-Designer« (05.04.2012, 20:51)


5

05.04.2012, 20:38

Diese Komponente werden eingebaut für einen guten Sound im Clio.

- Lautsprechersystem mit Tweetern und Tief/Mitteltönern von Helix RS6 110W Rms




- Subwoofer 25cm Helix P10W 300W Rms




- Systemverstärker Massive NX-2 mit 2x120W Rms
- Subverstärker Audio System Twister 190-F2 mit 300W Rms an 4 ohm oder 410W Rms an 2 ohm

- Radio Pioneer DEH P88 RS2 mit Laufzeitkorrektur





Damit das alles auch gut klingt muss es ordentlich verbaut sein. Der Woofer hat ja bereits eine Kiste erhalten die direkt hinter den Sitzen montiert wird. Die Tweeter befinden sich im Armaturenbrett wo die Originalen waren . Die 165er Tiefmitteltöner werden in die Türen eingebaut. Eigentlich müsste die ganze Tür gedämmt werden. Damit ich dies nicht tun muss, baue ich den Lautsprechern Isolierte Gehäuse.

Die Äusser Abdeckung im Türpaneau habe ich heute aus Karton einmal vorbereitet. Dies dient mir als Muster. In echt wird es dann aus Holz gebaut und mit dem selben Alcantara bezogen. Der Lautsprecher wird dann mit Gitter von Aussen aufgesetzt.

Damit die Lautsprecher nicht nur den Fussraum beschallen :mrgreen: habe ich die Vorlage so gemacht, dass der Lautsprecher etwas nach oben zeigen wird. In Bild 3 zu sehen...






6

05.04.2012, 20:38

Heute haabe ich die Lautsprechergehäuse gebaut. Ob das ganze dann auch besser klingt wird sich zeigen. Ich habe noch so meine Bedenken betreffend Magnetfeld zwischen Lautsprecher und meinem selbstgemachten Blechrohrgehäuse.

Hier die Bilder:





2 Schichten Butilband mit Fliesbeschichtung 3mm Polyethylendämmung und 1 Schicht Alubutilband






7

05.04.2012, 20:39

Weiter...

Holz heute hergestellt. Passt nicht schlecht. Muss Allerdings noch etwas kleiner werden damit das Alcantara noch Platz hat.

Falsch angeschrieben hab ichs noch :roll: Links ist rechts und umgekehrt. hauptsache es passt bei beiden.


8

05.04.2012, 20:39

Gestern ging es etwas weiter. Türpaneau Fahrerseitig auch entfernt. Die Isolierten Gehäuse eingebaut. Einbautiefe passt die Seitenscheibe läuft :cold2: :cold2: dran vorbei.

Morgen folgen weitere Bilder. Die letzten Kabel werden verlegt, alles angeschlossen und getestet. Das Türpaneau wird dann morgen einmal dran gesteckt um die Position vom Lautsprecher und dessen Passgenauigkeit zu prüfen.

Am Donnerstag werden dann die ersten Carbonteile abgeholt. Über Ostern kann ich die 4 Teile bereits einbauen. Bis zum Treffen wird der Schweller sowie die B-Säule fertig sein. Den Rest mache ich nächsten Winter.

Bis ende April ist das gros abgeschlossen.

9

05.04.2012, 20:40

Hier noch das versprochene Bild, dass im letzten Beitrag fehlte.




Weiter gings heute Nachmittag als ich das "Place de chaos" etwas aufräumte. Das sieht jetzt zum Schluss so aus:



Später werden diese Installationen vom neuen Fussboden verdeckt...


Das Türpaneau provisorisch montiert um zu schauen ob der Lautsprecher überhaupt rein passen wird.





Das Holzensatzelement hier schwarz angesprayt zum besseren Vorstellen wird übernächste Woche mit Alcantara überzogen.
Weitere Infos folgen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Car-Designer« (05.04.2012, 20:41)


10

05.04.2012, 20:40

Heute habe ich die B-Säule Verkleidung demontiert. Diese gehen morgen zum Folientechniker.

Wenns wie abgemacht läuft erhalte ich morgen die ersten Teile fertig retour. Wenn dem so ist, werde ich am Wochenende den Holzboden anpassen und die Kunststoffteile verbauen.

Die Türpaneaueinsätze müssen auch noch fertig gestellt werden. Diese gehen dann am Dienstag mit dem Fussraumboden zusammen zum Sattler.

11

05.04.2012, 20:41

Ab diesem Beitrag Aktuell 5.4.12

So... Die Teile konnte ich heute wie abgemacht abholen. Erste Bilder...








12

05.04.2012, 20:42

Natürlich musste ich die Teile zuhause sofort einbauen :lol: Der Boden Beifahrerseitig machte ich auch noch rasch. Dieser geht am Dienstag zum Sattler und wird dort mit dem selben Interieur Stoff überzogen.














13

05.04.2012, 22:20

Riiichtig schick :)
Haters gonna hate.

14

10.04.2012, 23:47

Heute gings etwas weiter...

Die restlichen Teile (Beifahrerboden und Lautsprecherfassung) übergab ich heute dem Sattler. Die Teile inkl. Basskiste kann ich dann am 20.April abholen. Bis zu diesem Termin geht nicht mehr viel. Ich warte jetzt nur noch auf die fehlenden Teile dann beginnt der wiedereinbau.

Kleinere Arbeiten werden noch erledigt. z.B das Chinchkabel fürs Frontsystem wird durch ein kürzeres ersetzt. Das 2m Kabel ist zu lang und sollte nicht so wie auf dem Bild zu sehen so aufgerollt werden (Spule).

Neu werde ich nur noch ein Meter langes Kabel verbauen mit einem Störfilter.

Hier die Bilder vom eingebauten Tweeter sowie dem verkabelten Verstärker im Heck für den Subwoofer... Dieser wird am Schluss nicht mehr sichtbar sein!





Heute Abend konnte ich noch mein neues Radio abholen. Pioneer P88 RS II




15

11.04.2012, 23:07

Hi schöne arbeit

Bitte tausch das chinchkabel bei der woofer entstufe
Schade das du die hochtöner nich auf die ohren ausgerichtet hast verlierst viel potenzial

Gruss jay

16

11.04.2012, 23:18

Das ist der Störfilter. Der kommt sowieso beim Frontsystem angehängt. Habe Mohawk Cinchkabel. Dasselbe wie beim Frontsystem zu sehen ist. Ja die Tweeter sind nicht ganz optimal. Aber sicher nicht ganz schlecht so. Original sind diese dort verbaut. War der kleinste Aufwand so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Car-Designer« (12.04.2012, 05:30)


17

11.04.2012, 23:31

Wieso störfilter ?? Hab auch schon einen v6 gebaut dann hast du ein masse problem oder die massiv get nicht im v6 das irgend wie eine stör frequenz rein kommt über die stromversorgung

Gruss jay

18

12.04.2012, 05:27

Ich hatte das Problem auch mit dem Vorgänger Verstärker. Es scheint mit dem E-Gas zusammenzuhängen. Auf Zündstuffe 1 habe ich keinerlei Geräusch auf den Tweetern. Auf Zündstufe 2 habe ich zu beginn das Geräusch. Geht dann solang gut bis ich das Gaspedal durchtrete.

Alternator läuft ja noch nicht. Starte ich den Motor habe ich dasselbe Problem. Ich bin da etwas Ratlos.

19

12.04.2012, 21:53

Nimm mal eine batterie und klem die exern an ohne die fahrzeug verkablung

Wenns dann weg ist liegts an der masse vom verstärker oder radio da sie nicht den gleichen massepunkt haben und klemm die bass entstufe mal ab.

Gruss jay

20

13.04.2012, 17:26

Der Umbau ging heute vorerst dem Ende zu. Ich konnte alle benötigten Teile heute abholen. Weil ich frei hatte baute ich gleich alles ein.

Das Alcantara ähnliche Material hat nich 100% dieselbe Farbe wie das Originale. Bei der Basskiste fällts nicht auf. Beim Türpaneau sieht man's leider ein wenig. Die Soundanlage ist in Betrieb und klingt hervorragend. Der Boden Beifahrerseitig ist noch nicht fertig. Wenn der eingebaut ist kann der Sommer kommen :D

Weiter gehts hier dann ca Mitte Oktober.

Gruss Oli

PS. Mit dem neuen Radio habe ich keine Störsignal mehr...










Hier noch die letzten Carbon Teile der B-Säule



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Car-Designer« (13.04.2012, 22:28)