Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

21

16.02.2012, 21:12

Ich beziehe bei Delta Motor.
Zum Gutachten:
Die wird auf Dein Fahrzeug ausgestellt,dh mit Typenschein aber auch Chassienummer.Bei vielen anderen Gutachten steht meist Automarke u Typenschein.

rbiest79

Fortgeschrittener

  • »rbiest79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Wohnort: Aarau

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

22

16.02.2012, 21:53

Zitat

Original von Nicki-Nitro
Salue zusammen,

ich war heute ein wenig fleissig und habe mich ein wenig rungehört...

Delta-Motor:
Die vertreiben auch Friedrich-Motorsport Anlagen. Die 2-flutige Duplex Edelstahl-Anlage für den VW Passat 3C R36 kostet als UPE 2039 CHF inkl. Gutachten für die CH. Bei einer Bestellung bis Ende Februar gibt es noch ein wenig Rabatt. Wieviel, am besten selber nachfragen und ein individuelles Angebot verlangen. Ich weiss ja nicht, ob ich hier so drüber plaudern darf. Ich habe dann noch mit denen telefoniert und sie waren sehr freundlich. Auf die Frage nach dem Schweizer Gutachten alleine, wenn man die AGA selber importiert, haben sie geantwortet, dass es 150 CHF kostet.

AUTOMASTER:
Die haben auf die gleichen Fragen sehr unwillig geantwortet. Eigentlich nur: "das CH-Gutachten wird von uns bei der Lieferung des Auspuff mitgeschickt" Die kann man also vergessen. Wenn ich die AGA von Friedrich in der Schweiz kaufe, dann bei Delta-Motor.

R-S-K Tech:
Den Tipp habe ich aus dem Thread bei Motor-Talk erhalten. Ich habe angefragt, nach einer individuell angefertigen AGA für den Passat R36. Die haben super schnell geantwortet:
"Für Ihr Fahrzeug, den VW Passat R36 können wir Ihnen eine doppelflutige Edelstahlschalldämpferanlage mit Zulassung für die Schweiz anbieten. Die Schalldämpferanlage wird bei uns im Haus passgenau auf Ihr Fahrzeug angefertigt und abgestimmt.
Die Schalldämpferanlage ist aus Edelstahl 1.4404 mit einem Durchmesser von 70 mm. Die Endblenden sind hierbei aus unserem Programm frei wählbar.
Die Kosten für die Anfertigung belaufen sich je nach Endrohrvariante bei 2420.00 – 2610.00 CHF. Dieser Preis ist inklusive Montage und Mehrwertsteuer 8%.
Dieses Angebot hat eine Gültigkeit von 30 Tagen. Verschleissteile wie Aufhängungen, Stehbolzen und Dichtungen etc., sowie deren Austausch sind in dieser Offerte nicht mit innenbegriffen."

Die Lösung wäre vermutlich tip top und genau angefertigt nach meinem Geschmack, was Lautstärke und Klang etc. anbelangt, aber Preislich bei Supersprint angesiedelt. Wobei es aber schon fast wieder günstig ist, denn bei Supersprint bekommt man was von der Stange und bei RSK-Tech eine in der CH zugelassene Einzelanfertigung. Aber wenn man bedenkt, dass eine AGA von Friedrich in der Schweiz gekauft inkl. Einbau auch in dem Bereich liegt, dann ist das ja doch fast ein Schnäppchen.

Kennt die Firma jemand?


Nachtrag zur Friedrich AGA mit Direktimport aus DE:
Ich habe meinen Kumpel gefragt, der bereits eine AGA von Friedrich hat (für seinen Skoda Octavia RS). Er hat folgendes gesagt:
  • Er ist damit zur MFK und wollte die AGA eintragen lassen. Die haben gemeint, das wäre nicht nötig. Er hat es aber trotzdem gewollt und sie haben sie ihm eingetragen. Es war eine Sache von 10min.
  • Er hat die AGA auf Rechnung ohne Deutsche MWST von Friedrich zugeschickt bekommen.
  • Die Versandkosten waren 50 EUR.
  • In der Schweiz hat er die Schweizer MWST bezahlt und eine Bearbeitungsgebühr von ca. 40 CHF.
  • Ein Schweizer Gutachten, von einem Schweizer importeur, der die Bestätigung ausstellt, dass die verbaute Anlage die gleiche ist, wie auf der EG-Betriebserlaubnis, hat er nicht und war auch nicht nötig. Die MFK hat nicht danach gefragt.

Ich hoffe jetzt sind fast alle Fragen geklärt.





erstmal nen fettes :314: für die geile berichterstattung

ich denke mal das evt da jeder MFK anderes ist, frage bei meinen in Aarau erst nach bevor ich bestelle aber die aussichten sind ja schon mal net schlecht...;-)

wie ist dein kumpel mit dem sound zufrieden??

wollte es ja eher nicht so laut haben wegen Fam.

23

16.02.2012, 22:04

Er findet den Sound geil und meint, entweder laut oder gar keine AGA und ein 6-Zylinder kann man nicht mit einem 4-Zylinder vergleichen. Ein 6-Zylinder klingt immer geiler als sein 2.0 TFSI.

Das finde ich aber auch. Wenn man einmal den R36 gehört hat, dann möchte ich keinen 4 Zylinder mehr fahren (5-Zylinder von Audi und Volvo sind noch eine Alternative, da 8-Töpfe doch einiges kosten, Stichwort RS4 oder S6).

24

23.02.2012, 18:01

@rbiest79, bist du schon weiter?

Ich bin langsam am verzweifeln. Friedrich ist fast schon wieder aus dem Rennen. Ich habe mit denen telefoniert, weil ich vorab das EG/EWG (was auch immer für ein seich?)Gutachten zugeschickt haben möchte. Mein Kumpel hat seins vorher erhalten und mit der MFK alles abgeklärt, ob i.O. oder nicht. Friedrich hat aber gesagt, dass ich es erst bekomme, wenn ich die Anlage kaufe. Dann habe ich den ersten User der AGA kontaktiert, ob er mir sein Gutachten zuschicken könne. Anbei seine Antwort:

"Hallo Nicki-Nitro,

wenn ich das ce Zulassungsschreiben hätte würde ich es dir sehr gerne zuschicken.

Habe vor zwei wochen mit der entwicklungsabteilung von friedrich telefoniert. die warten immer noch auf die unterlagen vom KBA (Kraftfahrtbundesamt) in Flensburg. laut erfahrungen der mitarbeiter von friedrich dauert es bei dieser behörde immer sehr lange. zur zeit fahre ich "nur" mit einer hersteller/baubescheinigung durch die lande. auch wenn sich meiner jetzt wie ein auto anhört *sfg* bin ich bisher noch von keiner polizeistreife angehalten worden.

wenn du warten kannst werde ich dir die unterlagen zu einem späteren zeitpunkt gerne zur verfügung stellen.

helau aus dem närrischen rheinland"


Dann habe ich Wyder (Delta-Motor, der CH Importeur) informiert, mit dem Verdacht, dass Friedrich noch gar keine Zulassung hat, mit der Bitte um Rückfrage/Abklärung. Ich kauf doch keine AGA und dann reisst mir die MFK den A auf. Dann kam keine Antwort zurück. So langsam habe ich die Faxen dicke. Friedrich kann mich getrost mal am A lecken. Diese Anlage kaufe ich bestimmt nicht mehr.

Aber was soll man nur zum Teufel nehmen?
  • Bastuck: Nicht passgenau, aber günstig
  • Supersprint: einfach am teuersten und man kann kein Endrohr wählen
  • R_S_K_Tech: Wenn man hier in diesem Forum danach sucht, dann findet man auch kritische Beiträge von verärgerten Usern.


Himmel Arsch und Zwirn, was/wer bleibt dann noch übrig? Kann man überhaupt jemanden trauen? Bei jedem Hersteller finden sich Leute, die Ärger damit hatten.

25

25.02.2012, 13:54

Bezüglich AGA ist mir die Lust vergangen. Ich war vorhin bei R-S-K-Tech in Neuenhof, AG, weil die mir eine individuelle AGA für 2400-2600 CHF offeriert haben. Aber so individuell ist die gar nicht. Ich kann nicht Einfluss nehmen auf Klang und Lautstärke. Ich bekäme die gleiche, wie sie schon für 4 andere R36 verbaut haben. Ich fühle mich langsam echt von allen veräppelt. Eine AGA von der Stange ist doch nichts individuelles? Oder verstehen die nur darunter, dass ich das Endrohr aus ganze 2! Varianten auswählen kann?

26

04.04.2012, 17:14

Salue zsemma,

die Friedrich AGA für meinen R36 ist gestern geliefert worden. Morgen wird sie eingebaut. Eine EWG-Betriebserlaubnis nach Richtlinie 70/157 lag im Original bei, somit brauche ich kein CH-Gutachten und auch keine Eintragung. Aber ich muss eh zur MFK wegen der Eintragung der Felgen und da frage ich sicherheitshalber mal nach und zeige das Dokument vor.

Am Freitag geht es dann damit in den Osterurlaub. Dann werde ich den Alltagstest machen und sehen, wie die AGA auf der Autobahn, in der Stadt, über Land, im Leerlauf und unter Vollast klingt. Ich bin schon echt gespannt. Kommende Woche werde ich meine Erfahrungen berichten.

27

04.04.2012, 17:30

Zitat

Original von Nicki-Nitro
Bezüglich AGA ist mir die Lust vergangen. Ich war vorhin bei R-S-K-Tech in Neuenhof, AG, weil die mir eine individuelle AGA für 2400-2600 CHF offeriert haben. Aber so individuell ist die gar nicht. Ich kann nicht Einfluss nehmen auf Klang und Lautstärke. Ich bekäme die gleiche, wie sie schon für 4 andere R36 verbaut haben. Ich fühle mich langsam echt von allen veräppelt. Eine AGA von der Stange ist doch nichts individuelles? Oder verstehen die nur darunter, dass ich das Endrohr aus ganze 2! Varianten auswählen kann?


Also, dazu muss ich was schreiben.

Ich kenne RSK nur zu gut. Die haben mir schon für div. Auspuffanlagen gebaut. Diese waren allesamt auch teurer als deine. Die eine Anlage hat mehr gekostet als ich für das Auto bezahlt hatte.
Ich verstehe dein Problem, aber was genau erwartet du? Du willst Klang und du willst vermutlich auch eine gewisse Lautstärke. Und das LEGAL. RSK baut dir eine laute Anlage, keine Frage, sie stellen dir auch ein Beiblatt aus, aber wenn die Anlagen zu laut ist, rennst du damit wohl direkt wieder zu Ihnen und "heulst". Und dann willst du, dass SIE für den Schaden aufkommen. Und genau das ist doch das Problem. Jeder will eine laute Anlage mit Beiblatt, damit er dann die Verantwortung abschieben kann.

Meine Anlagen waren allesamt zu laut und über dem gesetzlichen db-Wert. Das wusste ich, das wuste RSK ebenso. Ich wusste aber auch, dass das Beiblatt keinen Wert hat bei einer db-Messung und entsprechend könnte es kann ausgehen. Aber eben, ich wusste es und war mit aller Risiken und Konsequenzen bewusst. Und die von RSK wussten ebenso, dass ich dann nicht auf Sie los gehen und das Risiko selbst trage.

Eben, wenn du damit leben kannst, gehst du nochmals hin, sagst was du willst und sagst, dass du die Verantwortung übernimmst. Villeicht geht ja dann was.

Und NEIN, ich arbeite nicht dort, bin aber ein riesen Fan ihrer Arbeit. Finde die Jungs super.

Gruss
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

28

04.04.2012, 17:57

Was mich bei denen gestört hat war, dass ich nach einer "individuell angefertigten AGA" gefragt habe. Das war klar und deutlich und nicht misszuverstehen. Die Offerte von ihnen klang dann auch genau so. Als ich dann Vorort war, war davon aber keine Rede mehr, sondern ich bekäme die gleiche, wie sie schon für 4 - 5 andere R36 gebaut haben (wegen dem Beifötzel). Als ich dann gefragt habe, ob sie den Kontakt zu anderen R36-Fahrern herstellen könnten, haben die das kategorisch abgelehnt. Weil ich kein Risiko eingehen wollte, habe ich es dann gelassen. Eine AGA von der Stange konnte ich dann auch bei Friedrich kaufen.

29

04.04.2012, 19:51

Bitte? Die geben dir die Kundendaten nicht raus?

Naja, was erwartest du? Eine RSK ist genau so an den Datenschutz gebunden. Sorry, aber du hast echt komische Vorstellungen.

Eben, du willst eine legale Anlage, nicht? Also, eine 100% legale Anlage und keine +/- legale Anlage. Und da wird auch RSK das Rad nicht neu erfinden.
Und entsprechend haben Sie da nur einen ganz ganz kleinen Spielraum.

Eben, die entscheidung musst du selbst treffen, aber die Firma besteht schon seit Jahren und die, die ich kenne und die dort waren, waren alle sehr zufrieden mit dem Laden.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

30

04.04.2012, 21:18

Meister, ich habe nicht nach den Adressen gefragt, sonder ob sie die anderen Kunden nicht fragen könnten, ob ich mir Ihre AGA mal anhören dürfte. Wenn die nicht wollen, würde ich die Namen/Anschrift nicht erfahren. Das ist nicht zuviel verlangt. Aber sei es drum, ich habe ab morgen eine FMS AGA drunter und bin hoffentlich auch zufrieden.

Nichts für ungut.

31

05.04.2012, 08:42

Zitat

Original von Nicki-Nitro
ich habe ab morgen eine FMS AGA drunter und bin hoffentlich auch zufrieden.

Nichts für ungut.



WAAAASSS??? Ein Auspuff von der Stange... schäm dich ;)

Naja, mein Audi hat ne Fox dran. War die einzige, die zahlbar und lieferbar war in 70mm für mein Modell. Hatte mit 63mm zuviel Staudruck und die Karre lief nicht rund.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

32

07.04.2012, 22:22

Frohe Ostern alle miteinander,

die Friedrich AGA ab Kat ist am Dienstag endlich geliefert worden und am Donnerstag konnte sie montiert werden. Ich konnte es schon gar nicht mehr abwarten. Ich war gespannt wie ein Flitzebogen. Als ich mein Auto dann wieder abholen konnte, dachte ich mir, mann sind die dick mann. Rocco Siffredi hätte sie nicht schöner machen können. Dezent ist anders aber mittlerweile finde ich die Optik geil.

Mein Monteur meinte, dass alles prima gepasst hat. Die Montage ging problemlos und einfach.

Ich habe ihn gefragt, wie der Sound ist. Er meinte "ziemlich laut aber ziemlich gut". Als ich dann losgefahren bin habe ich zuerst gar nicht gemerkt, aber als die Anlage warm war, hat es mir ein Grinsen ins Gesicht gezaubert. Wenn man die Kiste startet und hinter dem Auto steht, ist der Sound echt geil. Jetzt klingt es nach mehr und nach einem richtigen Auto was endlich erwachsen geworden ist. Losfahren macht am meisten Spass mit offenem Fenster und am meisten im Bereich von < 3000 U/min. Da ist ein Bass zu hören und zu spüren, der einfach hammergeil ist. Der Hubraum klingt jetzt nach 8L Ich fahre jetzt fast nur noch im N-Modus, weil die Drehzahl im Gänsehautmodus < 3000 U/min bleibt. Geht man aufs Gas, dann hört man im Inneren nicht so viel. Es wird halt lauter. Bei offenen Fenster ist es dann wieder cool und im Tunnel sowieso. Ich bin über Ostern ins Allgäu zu meiner Familie gefahren. Die AGA ist absolut langstreckentauglich. Nerven tut die Anlage nie. Dröhnen tut sie auch nicht. Der Bass ist einfach unbeschreiblich. Wenn das Dröhnen sein soll, dann gerne noch mehr. Ich hatte vorher Angst/Befürchtungen, die Anlage könnte zu laut sein. Gerne dürfte sie noch lauter sein. Wenn es im Inneren so klingen würde, wie hinter dem Auto dann Aber man hat mir gesagt, dass nach 5000km oder wenn die Anlage ausgebrannt sein wird, der Klang noch besser/lauter wird. Darauf freue ich ich schon.

Ich finde, dass es die beste Entscheidung war, die ich getroffen habe. Ich kann die AGA jedem empfehlen. Preis/Leistung (935 EUR via ebay) ist tip top. Was will man mehr.

Fotos uploaden mache ich nicht. < 200kb als Maximalgrösse ist scheisse und ich müsste meine Fotos extrem resizen. Wer welche möchte, soll seine Emailaresse via PN mitteilen.

33

08.04.2012, 09:52

... oder auf Motor-Talk vorbeischauen. Da habe ich Fotos gepostet...
http://www.motor-talk.de/forum/sportausp…eBack.vm&page=8

306er

Profi

Beiträge: 734

Wohnort: Glarnerland

Beruf: Automatiker

  • Nachricht senden

34

08.04.2012, 10:12

...oder die Fotos hier verlinken (falls du dies nicht willst lösch ich dies natürlich wieder):






rbiest79

Fortgeschrittener

  • »rbiest79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Wohnort: Aarau

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

35

08.04.2012, 10:44

hattest du dich für die endrohrwari entschieden oder kann mann wählen??

und mit der zulassung hier in der schweiz auch alles kein problem?

bin mal auf den sound gespannt

36

08.04.2012, 11:10

Merci für die Verlinkungen.

Die Endrohrvariante habe ich ausgesucht. Es gibt eine ganze Menge an Varianten...
http://www.friedrich-motorsport.de/index…id=46&Itemid=90
Ich wollte die gleiche Optik wie Original nur etwas größer.

Anscheinen muss ich die AGA nicht eintragen lassen, aber wenn ich die Felgen (+ 5/10mm Spurplatten vorne/hinten die noch bestellt wurden) bei der MFK eintragen lasse, dann frage ich mal nach und lege das EWG Gutachten vor.

37

09.04.2012, 20:35

Noch ein Bildchen von Friedrich (aber nicht mit meinen Endrohren).

http://www.motor-talk.de/bilder/sportaus…i204711678.html

rbiest79

Fortgeschrittener

  • »rbiest79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Wohnort: Aarau

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

38

10.04.2012, 13:37

das währen meine endrohre schräg und schafkantig sehr schön

gibs du den ne info wegen MFK??

MFG Rene

39

10.04.2012, 13:53

Steht die Anlage hinter nicht zu weit raus? Für mich sieht das etwas komisch aus. Die Endrohre sind jetzt auch nicht unbedingt mein Geschmack.

Ansonsten, viel Spass damit.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

40

10.04.2012, 16:50

@Seltis,
ja die Enrohre stehen einen guten cm (zur Mitte) hinten raus. Nach aussen ist es etwas mehr, weil die Heckschürze gekrümmt ist. Ist nicht so drammatisch, aber mir ist das auch aufgefallen. Mein Garagist hat mich gefragt, ob mich das stört. Wenn die AGA bündig sein muss, dann müsste er sie nochmal abnehmen, die Rohre der beiden Endtöpfe etwas kürzen und wieder zusammen setzen. Ich lasse es erst einmal so. Wenn die MFK nichts dagegen hat, dann spare ich mir die Anpassung.

Wenn man sich die Bastuck AGA hier anschaut, dann finde ich das extremer. Die Endrohre sind ziemlich versteckt und zu weit innen. http://www.youtube.com/watch?v=LIQZdihTiDg

@rbiest79,
wegen der MFK melde ich mich noch. Am 19.4. werden die Spurplatten hinten noch eingebaut und dann kann ich zur MFK für die technischen Änderungen. Am WE wird es vielleicht ein Soundfile geben.

Wegen den Endrohren, bei Friedrich kann man wenigstens auswählen, so wie es jedem gefällt. Bei Bastuck gibt es nur eine Variante (rund/gebördelt/schräg) und bei Supersprint gibt es auch nur eine Variante (80*120 oval). Wem das nicht gefällt, der muss die Endrohre absägen, neue/andere kaufen und hinschweissen lassen. Bei Friedrich findet jeder was nach seinem Geschmack. Ich wollte nah an der Originaloptik bleiben. Die hat mir immer schon gefallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nicki-Nitro« (10.04.2012, 17:03)