Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

16.11.2011, 16:15

ist zwar etwas älter aber siehe da:

StVa Hinwil: Fahrzeug- & Führerprüfungen

ps. ich mache diesen thread sticky, hat ein paar gute tipps dabei fürs vorführen allgemein

Linemaster

Fortgeschrittener

  • »Linemaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 390

Beruf: Fotograf in ausbildung

  • Nachricht senden

22

16.11.2011, 16:21

Okay, sorry habe ich nicht gesehen.


Grüsse

Linemaster

Fortgeschrittener

  • »Linemaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 390

Beruf: Fotograf in ausbildung

  • Nachricht senden

23

23.11.2011, 16:00

soooooooo jetzt mein Erfahrungsbericht.


Kurzform:

Hinwil ist echt besch.......eiden.

Ich habe alles gemacht was es zu machen gab und noch ein bisschen mehr. Das Auto sah aus wie neu. Ich habe mir extra eine Mappe gemacht mit allen Gutachten. Das ganze schön dargestellt und Bebildert. Alle Schrauben überprüft, EXTRA 2 neue Sommerpneus für die Vorderräder gekauft und alles gesäubert. inkl. motoren wäsche. Das Auto innen ausgeräumt und alles war tip top (möchte wissen wieviel so saubere Autos die zu gesicht bekommen.)


Gut was kann jetzt noch sein ? hmm, MKL Leuchtet, habe ich dann irgendwie vergessen und los gings.


Termin letzen Freitag 7:11. Ich steh dort aufm Streiffen, geht das Tor auf ein älterer Mann kommt raus und sagt mit bestimmter Stimme:

Jaaa de Opel da, ine cho!!!


Ohje ich dachte schon, das geht ja gut los.


Kaum drin, hat er die Türe schon geöffnet und sagte:

Ich bruche Papier


Ich habe ihm also alles gegeben und war stiiiinnnkk Freundlich.

Er hat sich dann alles mal durchgesehen und schon gings los:

Da fehlt e unterschrift ufem Guetachte vo Rieger. und was von wegen Tuning bla bla bla

Dan hat er alles gecheckt und fing an das ganze zu vermessen usw. Die Haltepunkte, die Kleber auf den Schwellern und die Nummern haben ihn üüüberhauto nicht intressiert. Auch mein Auspuff, war im scheiss Egal. Er fragte dann noch, ist das der Originale Kat und ich antwortet Ja und gut wars.


Dan eine kurze Probefahrt. Als wir zurück kommen sagt er:

Ich kann sie leider nicht durchkommen lassen. Sie müssen das Gutachten unterschreiben lassen und die MKL darf nicht leuchten.


Gut, ich ein wenig sauer gegangen und heute morgen wieder gekommen.

MKL war nun aus und die Unterschrift dran.

Nochmal ne Probefahrt und ich dachte, jetzt ist ja alles gut.

Der Experte steigt aus und sagt, da fehlt das Datum, der Stempel und die Chassis Nummer auf dem Gutachten. ICH dachte mir ich Spinne und bin stink sauer geworden. Habe den Hallencheff verlangt und dieser sagte mir das selbe.

GUT ich ging nachhause. Habe mir die Chassisnummer eingeschrieben und das Datum. Ging dann heute nachmittag nochmals und verlangte den zweiten Hallencheff. Hab eine Riesen Szene gemacht und schlussendlich alles eingetragen bekommen.




FAZIT:

Ich glaub es ist scheiss Egal welches STVA man anfährt. Manchmal muss man Hartnäckig bleiben und stur sein. Es hängt aber auch extrem von dem Experten ab.

Selbst die ganzen Tips hier, sind zwar ok, bringen aber je nachdem einfach GAR nichts :)

BMW-RO

Fortgeschrittener

Beiträge: 464

Wohnort: Lausen BL (Romania)

  • Nachricht senden

24

23.11.2011, 17:04

Für die einen ist das Peanuts, aber leider muss das Gutachten alles beinhalten und da gehört halt Unterschrift, Datum etc. drauf. Da hatte der Prüfer schon recht.

Amt ist Amt, die lassen nichts durch. Da muss formell alles i.O. sein
Let's race!!

Linemaster

Fortgeschrittener

  • »Linemaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 390

Beruf: Fotograf in ausbildung

  • Nachricht senden

25

23.11.2011, 17:31

da hast du natürlich recht. NUR, ich hätte ja das ganze selber an mein Auto bauen können und meine Unterschrift ranmachen. und die Chassisnummer, geh bitte das hat man in 3 sekunden schnell gemacht.

b-w-tuning

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Wohnort: Grenchen

Beruf: Autoverschönerer

  • Nachricht senden

26

23.11.2011, 19:13

Komisch das sie dort so pingelig sind , ich hatte noch nie probleme mit Tuningteile einzutragen waren manche Gutachten nicht unterzeichnet, sie sagten einfach ich soll den noch machen lassen. :-)
:315: Opel Vectra B V6 Fahrer :315: