Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

14.08.2011, 13:32

Audi A3 3.2 mit Turbo MFK?

Sali zäme

Ich möchte mir einen Audi a3 3.2l kaufen und einen Turbo einbauen lassen in Deutschland. Der Audi hat normalerweise 250PS nach Turboeinbau ca 380 Ps. In Deutschland ist für die Eintragung keine weitere Änderung notwendig, wie sieht es in der Schweiz aus?

Ein anderer Gedanke ist, das Auto in Deutschland zu kaufen, Turbo einzubauen und so zu importieren und vorzuführen. Ist für mich aufwändiger aber klar günstiger wegen dem Euro. Vielleicht wäre es so möglich, denn Umbau legal zu fahren?


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruess Simon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »greky« (14.08.2011, 13:43)


2

14.08.2011, 14:54

Ruf man bei der MFK und beim DTC an udn frag nach den Kosten. Danach gehste zum lokalen Porsche Händler und holst dir nen Cayman RS udn bist happy :D
:D 8) Meditieren ist immer noch besser als rumsitzen und nix tun ;) :P

Grüssle
Cupra :499:

3

14.08.2011, 21:11

Wieso holst du dir dann nicht einen S3? Die Bremsen musst du der Leistung dann auch anpassen. Soviel ich weiss darfst du in CH maximal 20% Mehrleistung eintragen lassen. Wären also 300 PS.

AstraG

Meister

Beiträge: 1 871

Wohnort: Aargau

Beruf: Student Maschinenbau

  • Nachricht senden

4

14.08.2011, 22:30

Zitat

Original von greky
Ich möchte mir einen Audi a3 3.2l kaufen und einen Turbo einbauen lassen in Deutschland. Der Audi hat normalerweise 250PS nach Turboeinbau ca 380 Ps. In Deutschland ist für die Eintragung keine weitere Änderung notwendig, wie sieht es in der Schweiz aus?


Das wären dann 52% Mehrleistung, das heisst mehr als 20% Mehrleistung und somit das volle Programm zum eintragen. Das heisst es geht zu DTC/FAK für Lärm, Leistung und Abgas, danach Einzelabnahme. Kostet alles rund 8-10'000

Zitat

Original von greky
Ein anderer Gedanke ist, das Auto in Deutschland zu kaufen, Turbo einzubauen und so zu importieren und vorzuführen. Ist für mich aufwändiger aber klar günstiger wegen dem Euro. Vielleicht wäre es so möglich, denn Umbau legal zu fahren?


Dann musst du die obigen Prüfungen auch machen, die kannst du nicht umgehen mit einem Import.

Zitat

Original von CELINATOR
Soviel ich weiss darfst du in CH maximal 20% Mehrleistung eintragen lassen


Falsch, geht alles. Du kannst mit genug Geld so ziemlich alles beim DTC testen und dann auf der MFK eintragen lassen.
________________________________________________________________________________________________________________________


Zitat

Original von Shanis
Oder din Kompressor erzügt es Hochdruckgebiet und laht schnell mal all Wolke verschwinde.... 8)

5

15.08.2011, 08:34

Zitat

Original von CELINATOR
Wieso holst du dir dann nicht einen S3? Die Bremsen musst du der Leistung dann auch anpassen. Soviel ich weiss darfst du in CH maximal 20% Mehrleistung eintragen lassen. Wären also 300 PS.


Der s3 wäre zwar gleich teuer wie der a3 mit tuning aber hat danb nur 265 ps. Der a3 hätte dann eben 380 für den gleichen preis.

6

15.08.2011, 08:43

Zitat

Original von AstraG

Zitat

Original von greky
Ein anderer Gedanke ist, das Auto in Deutschland zu kaufen, Turbo einzubauen und so zu importieren und vorzuführen. Ist für mich aufwändiger aber klar günstiger wegen dem Euro. Vielleicht wäre es so möglich, denn Umbau legal zu fahren?


Dann musst du die obigen Prüfungen auch machen, die kannst du nicht umgehen



Vielen dank für die ausführliche Antwort. Gibt es keinen Ausweg über die typengenehmigung "x"? Die preise sind übertrieben. Da verdoppelt sich der tuninigpreis -.- .

rbiest79

Fortgeschrittener

Beiträge: 176

Wohnort: Aarau

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

7

15.08.2011, 10:01

Zitat

Original von greky

Zitat

Original von CELINATOR
Wieso holst du dir dann nicht einen S3? Die Bremsen musst du der Leistung dann auch anpassen. Soviel ich weiss darfst du in CH maximal 20% Mehrleistung eintragen lassen. Wären also 300 PS.


Der s3 wäre zwar gleich teuer wie der a3 mit tuning aber hat danb nur 265 ps. Der a3 hätte dann eben 380 für den gleichen preis.




wow das ist ja mal teuer interessierte mich auch meinen auf turbo umzubauen weil nen kompressor gibts net für mein

aber schön das es geht mit genug MONEY

8

15.08.2011, 17:55

Zitat

Original von AstraG


Zitat

Original von CELINATOR
Soviel ich weiss darfst du in CH maximal 20% Mehrleistung eintragen lassen


Falsch, geht alles. Du kannst mit genug Geld so ziemlich alles beim DTC testen und dann auf der MFK eintragen lassen.


Falsch. Geht nicht alles. Z.B. einen 800 PS 350Z zulassen. :315:
Aber mit deutscher Zulassung gings dann plötzlich...

aspidelaps

--alpenpirat--

Beiträge: 1 264

Wohnort: Laax

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

9

15.08.2011, 18:29

Zitat

Original von CELINATOR

Zitat

Original von AstraG


Zitat

Original von CELINATOR
Soviel ich weiss darfst du in CH maximal 20% Mehrleistung eintragen lassen


Falsch, geht alles. Du kannst mit genug Geld so ziemlich alles beim DTC testen und dann auf der MFK eintragen lassen.


Falsch. Geht nicht alles. Z.B. einen 800 PS 350Z zulassen. :315:
Aber mit deutscher Zulassung gings dann plötzlich...


du chasch alles zueloh!
au 800ps send möglich!
da werd en andere grund gha ha... ;)
Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott. ;)
Citroën Club Ostschweiz
www.citroen-club.ch

10

19.08.2011, 18:30

Zitat

Original von greky

Vielen dank für die ausführliche Antwort. Gibt es keinen Ausweg über die typengenehmigung "x"? Die preise sind übertrieben. Da verdoppelt sich der tuninigpreis -.- .


Also wenn du es schaffst nen Auto zu finden, das es in der CH vorher noch nedd gab und das komplett neu geprüft werden müsste eventeull. Bei nem Bot udn Butter Audi hingegen wirds schlecht aussehen. Da bringt dir das X ganz hinten dran überhaupt nix.
:D 8) Meditieren ist immer noch besser als rumsitzen und nix tun ;) :P

Grüssle
Cupra :499:

11

20.12.2011, 17:10

Frag mal bei Novidem nach. Die bieten einen Kompressorumbau für den R32 an. Statt 250 sind es dann 350 PS inkl. CH-Typenprüfung.

http://www.novidem.ch/angebot/tuning/vw-golf-5-r32/