Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

A3TurboTR

Anfänger

  • »A3TurboTR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehre als Logistiker

  • Nachricht senden

1

26.12.2010, 18:57

R-Frame für Audi A3

Salü zusammen

Ich habe ein frage, es zerbricht mir den Kopf XD

Ich möchte für meinen Audi a3 8l, diesen R-Frame von Deutschland bestellen?


R-Frame von Rieger/DE


Ich bekomme ein ABE Gutachten, reicht das für die MFK?
Muss irgendetwas spezielles in diesem ABE Gutachten stehen , dass es für die Schweiz gültig ist?

Die Öffungen haben nicht eine grössere Durschnitt als 16 cm. Hab nachgefragt.
Oder muss ich doch ein DTC Gutachten machen, ich glaube nicht oder?

Helft mir bitte, ich bechum langsam Vögel.. ich ha kei Plan was asa/Strasseverkehrsamt will, ob de ABE längt oder nit..

:313: :313:
„Fragen sind kostenlos aber nicht umsonst“

nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

2

26.12.2010, 19:56

Rieger gibt es einen CH Importeur, der auch über DTC Gutachten verfügt.Kaufst das Teil in De, kostet Dich das DTC recht viel Geld.Rate daher den Bezug in der Schweiz inkl Gutachten

peacer

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: Bern

Beruf: Eidg. Dipl. DHF mit FZ und Ausbildner

  • Nachricht senden

3

26.12.2010, 19:58

warum frögsch denn nid grad bim Strasseverkehrsamt nache? und las dr schriftlich la ge....

A3TurboTR

Anfänger

  • »A3TurboTR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehre als Logistiker

  • Nachricht senden

4

26.12.2010, 20:44

jo guet, ich ha tuning guide no gfrogt, die hend gseit ka, du bruchsch nur en Materalguetachte sunsch nüt:)

Jo guet demfall gangi am Ziestig mol Münchestei go froge, was die went für Guetachte etc.

Ich mein ich spar recht guet, wenn ichs vo dütsche Rieger hol, kostets mich 450 Fr
do ide schwiz 870 fr..

Sage mir mol ich bruch nu Materialguetachte für 120 Fr, hätti alles zäme:
570 Fr usgeh isch en Unterschied wo sich bemerkbar macht am schluss..
Und für mich als Lehrling isch perfekt XD
Lackiere lo ichs bimene Kolleg(isch Lackierer)
Dra mache au bineme Kolleg (Automech)

Und jo ich bstell halt will ich nit so viel geld als lehrling zu verfüegig ha, jede monet en teil und bis summer hani öppis guets ;)
Iträge machi grad MFK Zitpunkt zäme:)

Das müessti scho anehhaue:)
„Fragen sind kostenlos aber nicht umsonst“

5

26.12.2010, 21:01

What? Münchestei BL? Wo wonsch ihn Basel, wele Quartier? :D

Ich hätti immer gmeint, es würdi länge, weme en ABE het. Aber villecht liegts au ade Komponente (Luftfilter, Uspuff, Felge etc.). Ich han z.B. für min Sportuspuff en ABE, wo gschribe staht, dass de Uspuff für min Wage (also Modell etc.) bestimmt isch und somit muess ich de nid Itrage.

Bi dir ischs aber de Exterieur de Fall. Denn würdi de Itrag do dir chli witerhelfe:
http://www.baselland.ch/aerodynamik-htm.288722.0.html

Sicherheitshalber kasch die Lüt vo Münchestei jederzit froge.


Decent Tuning Style

"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren" - Leonardo da Vinci

A3TurboTR

Anfänger

  • »A3TurboTR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehre als Logistiker

  • Nachricht senden

6

26.12.2010, 21:10

Wohn in Rhyfelde aber Müchestei isch en katzesprung nit emol :D

Ebbe, Materialguetachte sötti länge will die Löcher vorne nit en grössere Durchmesser hend als 16 cm hani gmeint:) Deswege hani wele noh froge..
DTC Guetachte brucht meh erst wenn die Löcher vorne meh als 16cm durchmesser hend. Hät mir en Rieger Händler namens tuningguide.ch (Forcar.ch) gseit.

Theoretisch chönnti jo vo DE bstelle mit en ABE und do en Materialguetachte hole und chönnti locker iträge...
Ich finds ehh müehsam, dass mir do ide CH wenn mir öppis went mache am auto, das mir abzockt werde...diversi Biblätter und so shit...
„Fragen sind kostenlos aber nicht umsonst“

ReO

Fortgeschrittener

Beiträge: 447

Wohnort: Thurgau

  • Nachricht senden

7

26.12.2010, 21:21

Zitat

Original von A3TurboTR
Wohn in Rhyfelde aber Müchestei isch en katzesprung nit emol :D

Ebbe, Materialguetachte sötti länge will die Löcher vorne nit en grössere Durchmesser hend als 16 cm hani gmeint:) Deswege hani wele noh froge..
DTC Guetachte brucht meh erst wenn die Löcher vorne meh als 16cm durchmesser hend. Hät mir en Rieger Händler namens tuningguide.ch (Forcar.ch) gseit.

Theoretisch chönnti jo vo DE bstelle mit en ABE und do en Materialguetachte hole und chönnti locker iträge...
Ich finds ehh müehsam, dass mir do ide CH wenn mir öppis went mache am auto, das mir abzockt werde...diversi Biblätter und so shit...



Wir werden nicht abgezockt. Du musst dich nur an die Gesetze halten. Ich hab bei meinem alles eingetragen. Ohne nur ein Problem mit der MFK zu haben. Aber wen ihr so ein Billigschrot ohne gutachten bei Ebay oder weiss sonst wo kauft, dan heult nicht wen es àrger gibt.

Kauf es in der Schweiz dan kast du dir versandkosten, Zoll, Und das Gutachten Sparren. Den dan ist im Preis inbegriffen.

Gruss ReO

A3TurboTR

Anfänger

  • »A3TurboTR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehre als Logistiker

  • Nachricht senden

8

26.12.2010, 21:30

Ich kauf jo kei schrott!
Ich kaufs direkt bi riger, was sötti do falsch si?
Zoll etc isch alles gregelt:)

Naja es git au en andere möglichkeit, min KollegeMech schafft bi de Asag de het 35% uf teili das wär au en möglichkeit:)

Mol luege am Ziestig wird alles klar:)

Meci aber für euri Hilf;)


LG Ozan
„Fragen sind kostenlos aber nicht umsonst“

aspidelaps

--alpenpirat--

Beiträge: 1 263

Wohnort: Laax

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

9

26.12.2010, 22:31

also wen alles scho greglet esch, frog ich mech aber wörkli warum du den so es drama machsch!
1. im dtc thread schriebe
2. dtc thread umschriebe, und extra en thread ufmache!
3. in d`shoutbox schriebe
4. im vorstelligsthread nomol danach froge!

alli antworte müend sofort cho, aber de no zit bis am zistig....
der esch glaub eifach langwillig.....
:315:
Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott. ;)
Citroën Club Ostschweiz
www.citroen-club.ch

Beiträge: 841

Wohnort: Giebenach

Beruf: Auto-Chirurg

  • Nachricht senden

10

26.12.2010, 22:42

450.- dunkt mir sehr wenig, chani mir fast nit vorstelle füre Stosstange....Hesch das inkl. Transportköste, Bankspese, Verzollig usw. berechnet?
Bim Rieger Importeur isch das natürlich alles im Pries iberechnet.

Aber ä Materialguetachte längt "eigendlich", nume isch wichtig das nit jede Materialguetachte längt, es isch wichtig was drin stoht...wie Bruchprüefig und Kugelfallprüefig mitere 227gr. Kugele vo min. 8meter höchi...alles andere isch nüt wert....denn leider hani scho viel Dütschi Materialguetachte gseh wo Bruchprüefig nit enthalte sind und derzue chunt no das viel TüV Prüefcenter gar nit möglichkeite hei ä Kugelfallprüeffig über 7Meter höchi zmache do si diä vorrichtig nit hei bis 8 meter....ha ebä an ä paar TüV Prüefcenter scho afroge gmacht ob diä das mache chönte!

Derzue chunt 35% uf Bodykits...niemals...vielicht uf Original ersatzteili...aber nit emol dört het mä soviel!

In Münchestei längt wenn ä Stosstange nach ASA-Richtlinie isch und ä korrekte Materialprüefbricht vorhande isch, egal ob es DTC oder TüV isch, Ich gang 2-4 mol im Monet ä Bodykit dört go Itrage!
Der Unterschied zwischen Männern und Jungs ist der Preis ihrer Spielzeuge.


Speedsta

Lämplidealer

Beiträge: 4 437

Wohnort: CH: Wil SG

Beruf: Kundenberater

  • Nachricht senden

11

27.12.2010, 08:29

yep wies de carmania seit. Fallhöchi mues ighalte wärde. Vill düütschi Materialguetachte händ do äbe nur 2 oder 3m.

Wennds Guetachte ide Schwiiz kaufsch söttis keis Problem sii.

Mehrchöste sind au erklärbar. Versand id Schwiiz, Verzollig mit MwSt und CH Guetachte mached scho sehr vill uus.

Isch natürli scho en underschiid wie wennsder ad Gränze schicksch und denn übereschmugglisch ;)

Besucht auch www.xenonlook.com - den Spezialisten rund ums Licht ;)

nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

12

27.12.2010, 09:27

Fr 450.00...Ig chume mit der Umrächnig vo 1,25 scho uf 473.00...
Versand, je nach Firma, ca CHF 80.00 bis CHF 100.00 u de no der Zoll.
Rächne glich mit ca CHF 600.00 bis CHF 650.00.
So, de heimer no Papiergschicht. We die nur es TÜV Guetachte mitliefere, wo die Vorgschribnige Punkt, wie Vorschribe scho hei gschribe nid drufe si, muesch de das evt ou no i der CH beziehe.

DTC mit Materialbezug CHF 120.00
DTC ohni Materialbezug, also vo Dütsche inegno CHF 240.00

35%....de beziehe ig als Händler wohl ou am flsche Ort d Rieger Teili.:-)

De no öppis was vieli Vergässe. Isch öppis mit dere Front, isch es rächt Mühsam, weme nä muess mitem Usland de Lösige finge.
Ig ha oft Chunde, wo Ware im Dutsche beziehe u nä kener Papier ect hei.
Für das si de mir Händler i der CH wieder guet gnue um Lösige oder Papier ds bsorge, am liebschte no Gratis. Ig ha sicher aui 2-3 Wuche so Lüt womer schriibe.

Speedsta

Lämplidealer

Beiträge: 4 437

Wohnort: CH: Wil SG

Beruf: Kundenberater

  • Nachricht senden

13

27.12.2010, 09:46

bisch nöd di einzig nasche. Ich hans vor allem bi Dayline Schiiwörfer, aber au öfters mal bi Felge und Bodykits.

Besucht auch www.xenonlook.com - den Spezialisten rund ums Licht ;)

nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

14

27.12.2010, 10:21

Ja, vorallem es git so schlaui.

Versueches zerscht so, dass sie bhoupte si heige das Teile vom Brüeder Gschänkt übercho.
Dä Brüeder heig den i der CH gwohnt u heig das bi mit gholt.
De luegsch nache, niene so öppis verchouft u ou der Name (Chund), dh ke settige im System.

De chunt d Antwort, dass der Chäufer(der Brüeder äbe) ghürate heig u der Name vor Frou agno heigi....

Naja, ig ha glich nie das Teili verchouft, sei es a dä Name oder diese Name.

Bi aber so lieb gsi u da der Afragesteller eh usem DE isch gsi, ihm de der Link vor Hersteller gä u ihm gseit er söu dert Afrage.


Es git vieli wo versueche, dass si säge si heige das Teili vor x Jahre bi mir kouft.
Nur ds Päch, ig ha sit Gschäftsafang jedes Jahr schön im Archiv igordnet u cha ga nacheluege.

Napalm

Who's your daddy!?

Beiträge: 1 128

Wohnort: Zürich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

15

27.12.2010, 21:38

Hi

Bitte schau dir mal noch die Board-Regeln an.
Threads mit solch "nichtssagenden" Titeln sind nicht gestatted.

Habe den Titel nun angepasst. Beim nächsten mal wird der Thread gleich geschlossen.

Edit by Napalm
SUCHT UND IHR WERDET FINDEN. FRAGT UND EUCH WIRD GEHOLFEN.
DOCH VERDAMMT SIND DIE, DIE NICHT SUCHEN UND DENNOCH FRAGEN.
SELIG IST DER, DER SUCHT UND ERST FRAGT, WENN ER NICHTS GEFUNDEN HAT.


greenstan99

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Wohnort: ausem Nirvana

  • Nachricht senden

16

27.12.2010, 22:43

Sehe die Probleme von euch Schweizer Händler nicht???? Wenn jemand kommt und schlussendlich ein Materialgutachten für Fr. 240.- kauft, könnt ihr doch überaus glücklich sein!?! Ich weiss, wieviel das Ausstellen des Papiers zu tun gibt (kenne auch die Serienabnahme/Kosten des DTC's)
Nen Stundensatz von über 600.- Fr./h ist jedenfalls für mich überaus lukrativ.

Darum versteh ich eure Ablehnung gegenüber diesen Kunden überhaupt nicht. (und ja, es sind auch Kunden)

Empfehle den Kauf in DE. Gerade bei den nahmhaften Herstellern ist das DTC meist kein Problem (Kosten einfach einkalkulieren!)

Schlussendlich bin ich bei 95% immer e um einiges billiger weggekommen mit Kauf in DE.
Grosses + beim Kauf in DE ist vor allem die Lieferfrist. Da dort doch etwas grössere Strukturen vorhanden sind, wird oft innerhalb von Wochenfrist bis 14 Tage nach Bestellung geliefert.

Lohnenswert ist vor allem die Teilebeschaffung wenn's nur ein e-Prüfzeichen wie bei Scheinwerfern; Spiegeln usw. braucht. Da kauf ich grundsätzlich mind. 30% billiger ein inkl. allen zusätzlichen Kosten;-)

Grüsse stan

Beiträge: 841

Wohnort: Giebenach

Beruf: Auto-Chirurg

  • Nachricht senden

17

27.12.2010, 23:45

Ich kann dir schon erklären warum Händler lieber die Produkte verkaufen als die Gutachten, obwohl wie du sagst mit denn Gutachten gut verdient wird...Denn ein Händler möchte seine Hauptprodukte verkaufen sprich Bodykits oder Autozubehör, sonst hätte er einen Gutachtenshop eröffnen können? und andererseits geht es auch darum dass der Umsatz beim Hersteller z.b. in Deutschland erhöhen kann was eine bessere Zusammenarbeit und Preise ermöglicht.

Bei der Lieferfrist kommt es selten zu einer Wochenfrist, alleine schon die Zeit die es Braucht von der Bestellung bis Versand dauert eine Woche und dann kommt die Versand dauer dazu inkl. zoll...kann gute 1-2 wochen dauern. je nach saison.

und dass wichtigste natürlich, der erhalt der Schweizer Wirtschaft...Natürlich bei diesem Thema wird reklamiert...schliesslich ist es im Ausland Billiger und in der Schweiz wird abgezockt....Na dann wenn die Ware zum selben Preis rauss muss wie im Ausland, dann muss die Infrastrukur geändert werden...wie mache ich dass? Weniger Miete Zahlen für das Lokal geht nicht!, evtl. mit Lohnkürzung? Ach so, dass will ja keiner...so wenig verdienen wie im Ausland, da bleibt mir nichts anderes übrig als zu Kündigen.
Der Unterschied zwischen Männern und Jungs ist der Preis ihrer Spielzeuge.


nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

18

28.12.2010, 09:15

Zitat

Original von carmania
Ich kann dir schon erklären warum Händler lieber die Produkte verkaufen als die Gutachten, obwohl wie du sagst mit denn Gutachten gut verdient wird...Denn ein Händler möchte seine Hauptprodukte verkaufen sprich Bodykits oder Autozubehör, sonst hätte er einen Gutachtenshop eröffnen können? und andererseits geht es auch darum dass der Umsatz beim Hersteller z.b. in Deutschland erhöhen kann was eine bessere Zusammenarbeit und Preise ermöglicht.

Bei der Lieferfrist kommt es selten zu einer Wochenfrist, alleine schon die Zeit die es Braucht von der Bestellung bis Versand dauert eine Woche und dann kommt die Versand dauer dazu inkl. zoll...kann gute 1-2 wochen dauern. je nach saison.

und dass wichtigste natürlich, der erhalt der Schweizer Wirtschaft...Natürlich bei diesem Thema wird reklamiert...schliesslich ist es im Ausland Billiger und in der Schweiz wird abgezockt....Na dann wenn die Ware zum selben Preis rauss muss wie im Ausland, dann muss die Infrastrukur geändert werden...wie mache ich dass? Weniger Miete Zahlen für das Lokal geht nicht!, evtl. mit Lohnkürzung? Ach so, dass will ja keiner...so wenig verdienen wie im Ausland, da bleibt mir nichts anderes übrig als zu Kündigen.


Genau so ist es....
Zudem, ich kenne viele Kunden, die gerne etwas mehr bezahlen, aber auch wissen, wenn was nicht OK ist, einen Ansprechpartner zur Seite haben.
Zudem schätzen die Kunden es, wenn sie jemanden zur Seite haben, der Sie genügend Informiert.
Ich hab Kunden die fragen mich Wochenlang, bis sie Bestellen.
Für mich und viele Schweizer zählt in erster Linie den Kundenservice.

Wie gesagt, ich bekomme oft Mails von Leuten , dh Ware wurde in DE gekauft, ohne Papiere oder Produkt passt nicht....Dann wird ein Händer in der CH gesucht, der dann alles gerade Bügeln muss.
Papiere...wie gesagt am liebsten Gratis und falsche Ware umtausch....

Speedsta

Lämplidealer

Beiträge: 4 437

Wohnort: CH: Wil SG

Beruf: Kundenberater

  • Nachricht senden

19

28.12.2010, 10:42

Oder Produkte die vermeintlich keine Papiere brauchen wie gerade eben Scheinwerfer ;)

Ich muss gestehen dass ich früher nicht anders war, aber wenn einem mal bewusst ist was an Kosten und Nerven draufgehen geb ich gerne noch 2 CHF mehr aus und beziehs dann gleich hier ;)

Besucht auch www.xenonlook.com - den Spezialisten rund ums Licht ;)

Beiträge: 841

Wohnort: Giebenach

Beruf: Auto-Chirurg

  • Nachricht senden

20

28.12.2010, 11:43

Ja das muss ich auch eingestehen, früher war es bei mir auch so, es musste möglichst Billig sein, auch wenn ich es zweimal kaufen musste und das Teurere Schlussendlich günstiger gewesen wäre nach dem ganzen ärger...Mann wir älter ;)
Der Unterschied zwischen Männern und Jungs ist der Preis ihrer Spielzeuge.