Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

26.10.2010, 19:43

DTC Gutachten

Guten Abend,

Ich hätte gerne gewusst wie das abläuft um ein DTC Gutachten für Anbauteile, sprich Schweller und Heckansätze zu bekommen. Sollten die Teile bereits lackiert und montiert sein, oder brauchen die die Teile lose?

Ich habe denen zwar schon eine Mail geschrieben, wurde jedoch nur auf eine Hotline verwiesen.

aspidelaps

--alpenpirat--

Beiträge: 1 263

Wohnort: Laax

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

2

26.10.2010, 20:46

RE: DTC Gutachten

es gibt da mehrere varianten!
schlussendlich ist es ja eigentich nur ein materialtest, den sie machen.
da reicht je nach dem auch nur ein kleines(nicht sichtbar) teil vom spoiler.

qual doch mal sonst noch bisschen die suche, das thema wurde schon x-fach behandlet.
Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott. ;)
Citroën Club Ostschweiz
www.citroen-club.ch

3

26.10.2010, 20:51

Frage ist vorallem mal, hast du ein Materialgutachten zu den Teilen? ansonsten viel spass :D

4

26.10.2010, 22:13

mir wurde das letzte mal gesagt sie bräuchten sicher ein stück was 10 auf 10 cm ist
was für mich immer in einen sichtbaren bereich kommt
also würde ich mir das an deiner stelle gut überlegen und vorher abklären.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »corrado xxl« (26.10.2010, 22:13)


nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

5

27.10.2010, 08:10

So, erstmal Frage? Um was für Herstellerteile handelt es sich?
Es gibt schon für viele Teile ein DTC Materialgutachten, zb Rieger, NTC ect...
Kauft man so ein Teil mit diesem Gutachten, heisst es Montieren, jedoch MÜSSEN immer die ASA Vorschriften eingehalten werden, sprich hat man ne Fröntöffnung von mehr als 16 cm,muss diese verkleinert werden. Dann reicht nur noch MFK.
Hatten gerade ein Opel Calibra mit extremer Front und das klappte Wunderbar, nur mit diesem Gutachten vom Importeur.

Kaufts Du ein Anbauteil, mit Dekra oder TÜV Gutachten und ist diesem Gutachten aufgeführt:
Splittertest/Kugeltest, Material...kann es sogar sein, dass die MFK dies Akzeptiert, dennoch ASA Vorschriften beachten.
Akzeptiert die MFK diese Gutachten nicht, gibt es noch die möglichkeit DTC.
DTC Akzeptiert solche Materialprüfberichte wie Dekra ect...

Dennoch musst Du eine Fahrzeugabnahme machen lassen.
Preise:
1 Anbauteil CHF 500.00
pro weiteres Teil CHF 250.00
exkl MWST

Musst Du aber noch ein Materialtest bei DTC machen, kostet CHF 320.00.

Ich hatte damals ein DEKRA Gutachten und dies wurde Akzeptiert, lagert sogar im Keller von DTC.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nasche« (27.10.2010, 08:12)


6

27.10.2010, 20:22

Vielen Dank für die Antworten.

Die Suche habe ich zwar auch schon gequält, auch ausserhalb dieses Forums. Nur heisst es manchmal dies uns manchmal das, zumal manche sachen bereits 5 Jahre zurückliegen. Vielleicht hat sich da ja wieder was getan.

Ich habe Teile in Augenschein genommen die teils ohne und teils mit TÜV Materialgutachten sind.
So wie ich das herauslese darf ich also einen Satz ohne Gutachten dem DTC zum testen und kaputtmachen überreichen. Und danach wenn alles OK ist und ich das DTC Gutachten habe, mit einem neuem montiertem Satz mein Glück beim Strassenverkehrsamt versuchen. Am besten ruf ich da doch mal direkt an.

Wieso muss das alles bei und nur so kompliziert sein :->

nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

7

28.10.2010, 08:20

Ich hatte meine Teili im 2004 gekauft und 2005 Montiert, dh bevor das Gesetzt in Kraft trat. Dennoch MFK sagte NEIN!
Also musste ich den Weg ubers DTC machen, jedoch waren damals ewisse Punkte noch nicht so Streng.


Bei mir war es jedoch so:
Front: Fibersports mit DEKRA
Heck: Eigenanfertigung ohne Gutachten.
Schweller: Carzone mit TÜV.

Auf dem DTC wurde das Dekra Gutachten als Vorlage genommen und dann alle Teili auf gleichen Hersteller eingetragen, also Fibersports, obwohl die anderen Teile ja nich von diesem Hersteller sind.

Im Gutachten heisst es jetzt einfach:
Hersteller Fibersports.
Umbauer W..U..........(Keine Eigenwerbung erlaubt).

A3TurboTR

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehre als Logistiker

  • Nachricht senden

8

26.12.2010, 18:04

Die Punkte werden im Strenger hier in der Schweiz, ich dachte die möchten es lockerer machen, aber wie es aussieht..naja:)
„Fragen sind kostenlos aber nicht umsonst“

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A3TurboTR« (26.12.2010, 18:52)


nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

9

26.12.2010, 19:53

Ja es gibt noch Neuerungen, betrifft Öffnungsverstrebung und Bodenfreiheit.

ReO

Fortgeschrittener

Beiträge: 447

Wohnort: Thurgau

  • Nachricht senden

10

26.12.2010, 20:18

Nen und doch einfach mal den genauen Hersteller der teile. Dan wissen wir bescheid um was es geht. Also ich hab meine Front, Heck, auch eingetragen ohne DTC. Also ohne sämtlichen Gutachten. ein Tüv von 1995 war vorhanend mehr nicht.

Speedsta

Lämplidealer

Beiträge: 4 437

Wohnort: CH: Wil SG

Beruf: Kundenberater

  • Nachricht senden

11

27.12.2010, 08:33

ReO ich glaub nöd dass das no aktuell isch ;)

Besucht auch www.xenonlook.com - den Spezialisten rund ums Licht ;)

12

27.12.2010, 14:19

Het öpper vo eu schomol es Materialguetachte erstelle loh? Was händer zahlt und was händs schlussendlich alles kaputt gmacht? Egal ob jetz DTC, FAKT, DEKRA etc.

nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

13

27.12.2010, 14:35

Choschte DTC Materialguetachte Abnahme CHF 320.00.