Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chucho

Fortgeschrittener

Beiträge: 165

Wohnort: AG Fricktal

  • Nachricht senden

21

12.10.2007, 10:50

hallo

hier findest du viele tolle infos über car pc
http://www.car-pc.info/

viel spass
gruss
jose

---------------------------
Citroen C5 Brack 3.0l
---------------------------

greenstan99

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Wohnort: ausem Nirvana

  • Nachricht senden

22

12.10.2007, 22:09

Sorry, aber di Link isch (mindeschtens für mi) nid sehr usagekräftig. Die ganze Teschts si vode Härsteller gsponseret. U drum gits när entsprächendi Resultat. Isch öppe genau z'gliche wi auto-hifi (magazin)
Het dämentsprächend weni miter realität z'tüe. Isch mi Asicht. Ide Fore hesch vieu besseri Möglechkeite use z'finge ob öppis guet isch oder nid, da scho 10 oder 100 das Teil verbout hei u wüsse obs funtzt oder nid.

Zur Stromversorgig:
Dr Car-pc het normalerwies äs NT a Bord. De geisch eifach mit 12V druf u guet isch.
Dr shuttle-PC isch super. Hani o scho gseh.

Zwöiti Variante bim zäme steue vome eigene PC (isch miner meinig nach vie di besseri Variante, da genau chasch bestimme was du willsch/bruchsch)
Bruchsch immer äs NT. Z'bescht woni kennen ischs M2-ATX. Guete Preis u isch eifach top. Zum Programmiere eifach u het diversi gäbegi Features.
M2-ATX isch sogar äs greglets NT u drum höchscht empfählenswärt. Het gloub 160W output oder so. Dörft ömu für diversi komponänte länge :D
Soundkarte isch z'wichtigscht bim uswähle vode Bouteili. Geil fingi zum biespiel Creative SB Live! 5.1 Digital. Diä het ä EMU 10k1-Chip u chasch somit komplett frei mite spezielle KX-Trieber programmiere. Das heisst si rächnet jede Effekt säuber womit dr CPU überhoupt nüt belaschtet wird. Chasch auso ä 500MHz CPU nä u funtzt wuderschön. Gsehtme jo bim Threadsteller. Dä muess viel ä bessere CPU nä um keni Ungerbrüch z'becho.
Zur Software:
Timebalance V2 isch ganz praktisch. isch 5-Kanal u eifach zum istelle. Aus EQ gits zude KX-Trieber äs UFX-Package. Z'geile dra isch, das damit o sämtlechi Weichefunktione chasch wahrnä. Vo Flanksteilheit bis TF usw.
Ha eine gseh wo so uf 6 Kanal 19 vollparametreschi Bänder pro Kanal het gha. Abartig!!!schafft keis HU (ha eis vode besser HU wos git u bi nie so guet bedient)
Als Touschscreensoftware gits vieli. iCT isch zum Biespiel guet u gratis.
Super am NT isch, dass dr PC bim abstelle vom outo nur in Standby geit u drum 2-3 Sekunde nachem starte vom outo wider da isch. (richtig programmiert vorusgsetzt)

Das wärs vo mir.

PS:ha scho Car-pc ghört wo besser si aus Pio 8600er. Auso was Klang abelangt sech nüt müesse go verstecke.

23

12.10.2007, 22:31

Habe auch mehrfach einen Car-PC verbaut gehabt... Und werde wieder einen installieren...

@greenstan,
alle deine angaben übers m2 sind richtig. über den kx weiss ich nicht, hab mich noch nicht gross damit auseinandergesetzt....



Das schöne am Car-PC ist halt, dass man alles selber konfigurieren kann... Für vieles gibts eine Software um es anzupassen... Wenn nicht wird eine gemacht... gibt viele Programmierer die sich da reinhängen...

Was aber der Nachteil der ganzen Sache ist, es ist oftmals ein ewiges basteln.... also kein einbauen und funktioniert.... mal funktioniert die touchfunktion nicht mehr, mal streikt windows.... usw..
die komponenten kommen halt in sachen erschütterung, temperatur und freuchtigkeit an ihre grenzen....
aber mit erfahrung klappt das alles....

greenstan99

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Wohnort: ausem Nirvana

  • Nachricht senden

24

13.10.2007, 01:37

mac oder linux wär ne Lösung der ganzen Probleme mit widows :358:

Hab mal jemand in Sinsheim gesehen, der ne Konstruktion ähnlich eines CD-Wechslers gebaut hat. War über ein Tandemgestänge an einer Aufhänung mit Federn. Passte alles schön in die RRM. Nur leider find ich die Fotos nirgends mehr.

Laptopkomponenten wäre auch ne Möglichkeit....?!

@Boeby wenn du nach den KX-Treibern suchst, hab ich dir sonst den Link dazu. Glaub Version 3715 oder so...Zur Version wie ich sie beschrieben hab, kann ich dir auch noch programmierbilder und alle andern Details leifern, wenn du interesse hast.

Grüsse Jerry