Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

durchdacht

unregistriert

1

07.02.2010, 14:25

JOM Gewindefahrwerk

Hi Leute

Ich hab ein Golf 3 Cabrio Bj1994. Da ich nächstens mal die Dämpfer machen müsste, habe ich mir gedacht ich mach gleich ein neuen Fahrwerk rein und leg die Karre 35 mm tiefer. (muss ned Gewinde sein)

Das Auto hat aber schon 190000 km drauf und ich weiss ned wie lange ich es noch behalte. Darum wollte ich was günstiges kaufen über ebay oder evt das Junior Kit von Vogtland bei ATU. Habt ihr noch andere Ideen?

Bekommt man für die Fahrwerke aus DE überhaupt ne Bewilligung in der Schweiz? Brauch ich für Fahrwerke immer ein DTC? Und weiss wer ob es für das VOGTLAND JUNIOR KIT ein DTC gibt?

Danke im Vorraus und Grüsse

carmania

unregistriert

2

07.02.2010, 17:27

Was hat dies mit JOM zu tun...wird gar nicht erwähnt? mein Tip, nimm bei einem Schweizer Händler ein günstiges Fahrwerk, dass erspart umtriebe und ärger. Am günstigsten kommst du, falls du auch eine Tieferlegung möchtest, mit günstigen Federn (Apex oder Weitec) und Original Dämpfer vom einem Zulieferer.

JOM Gewindefahrwerke würde ich abraten, sind zwar Billig und früher oder später merkt man auch warum!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »carmania« (07.02.2010, 17:28)


3

08.02.2010, 17:33

Wer billig kauft, kauft doppelt. Das gilt beim Fahrwerk ganz besonders.

PuntoRacer24

unregistriert

4

08.02.2010, 18:01

Zitat

Original von simiko
Wer billig kauft, kauft doppelt. Das gilt beim Fahrwerk ganz besonders.


Ich habe schon Bilder von Billigfahrwerken gesehen wo neu kaufen fast nicht mehr gereicht hätte weil die dinger auseinandergefault sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PuntoRacer24« (08.02.2010, 18:02)


5

08.02.2010, 22:00

Wenns mein Golf währe, dan würde ich mich mal schlau machen;
ob "KW Gewindefahrwerke Typ 2" was hätte.
Vielleicht kenste ein guten Pneu_Händler, der sich da mal reinhängt ob es was giebt für dein Golf.
»Marsi« hat folgende Datei angehängt:
  • 70077.jpg (54,62 kB - 1 031 mal heruntergeladen - zuletzt: 16.03.2013, 15:50)

carmania

unregistriert

6

09.02.2010, 00:11

Wenn es nicht sehr Teuer sein soll dann ist er mit einem KW am falschen Ort, aber das Billigste Fahrwerk wie Jom darf es auch nicht sein...schau in der Mittelklasse, ist ein guter Kompromiss...

7

09.02.2010, 22:16

Wenn günstig, dann ein Weitec..gehört ja zu KW und ist deren Budgetlinie

PuntoRacer24

unregistriert

8

09.02.2010, 22:34

Da gehört AP scheinbar auch dazu(Nur gehört) und sind noch günstiger. Hab ich auch gutes gehört.