Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

simiko

Fortgeschrittener

  • »simiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 460

Wohnort: Winterthur

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

1

12.12.2008, 20:06

Teile vom Faceliftmodell eintragen lassen

Hi
Für mein Auto (Toyota MR2) gibt es einige sehr leckere Teile, die erst auf dem Facelift-Modell verbaut sind.

1991 Modell (Beispielfoto)



1998er Modell (Facelift, Beispielfoto)



Heck 1991



Heck 1998



Ich bin nun damit beschäftigt diverse Teile vom Facelift-Modell zu besorgen. So habe ich mir bereits Original-1998er Felgen besorgt. Zudem möchte ich den hohen Heckflügel ebenfalls montieren. Ausserdem kommen noch die Heckleuchten sowie die grössere Frontlippe daran. Wohlgemerkt alles Originalteile.

Wie sieht es da rechtlich aus? Muss ich das Zeugs eintragen lassen? Wenn ja, wie?
Fuhrpark im Moment:
MR2 2.0L
Bimmer 4.4L E39

Hatte schon:
Audi 80 V6, Audi 100 S4 Turbo, Audi S6 V8, BMW 540iA e39

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »simiko« (12.12.2008, 20:20)


ReO

Fortgeschrittener

Beiträge: 447

Wohnort: Thurgau

  • Nachricht senden

2

12.12.2008, 20:15

hm also gewisse Teile wird wohl niemand merken und auch niemanden stören. da es ja geprüfte Teile sind. Aber der Heckspoiler wird ein Problemm werden. Also ich hatte selbst mal ein MR2 Und da taten sie schon saudum beim Originalen 98er auf einem 98er. Der sei zu hoch und und und. Bis die das geschnallt haben das es der Originale ist. Naja am ende gings. Aber beim ältern Model denke ich wird vorallem die Befestigung zu Prüfen sein. Am besten du rufst mal beim Strassi an und fragst nach. Oder noch besser du gehst vorbei. Oder eben einfach dranschrauben, und wen sie beim MFK was sagen, einfach sagen das sei Original so. Aber weiss nicht ob sie dir das so einfach abnehmen.

Also der Krtitische Punkt wird der Heckspoiler sein. der rest sollte kein Problemm darstellen. Den danach wird niemand fragen.

Ps: fals du noch Originale Alufelgen mit Winterpneu (80% Profiel) suchst, Ich hätte noch Welche in super Zustand. Da die Felgen nur ein Halbes Jahr drauf wahren. Vorher wurde das auto nur im Sommer gefahren.

Gruss ReO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ReO« (12.12.2008, 20:18)


simiko

Fortgeschrittener

  • »simiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 460

Wohnort: Winterthur

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

3

12.12.2008, 20:24

Zitat

Oder eben einfach dranschrauben, und wen sie beim MFK was sagen, einfach sagen das sei Original so.

ist auch meine Strategie ;-)

Warum machen sie so ein Trara, ist ja ein Originalteil? Ja ok er isch schon ziemlich hoch usw. usw. aber auf dem 98er Modell gehts ja auch :P

Was sind es für Alufelgen?
Fuhrpark im Moment:
MR2 2.0L
Bimmer 4.4L E39

Hatte schon:
Audi 80 V6, Audi 100 S4 Turbo, Audi S6 V8, BMW 540iA e39

Beiträge: 661

Wohnort: nähe Zürich

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

4

12.12.2008, 21:40

wenn das offiziell i dä schwiez so verchauft worde isch muesch ihm säge er söll doch i dä underlage nahluege.

bi mir händ au chli schwierig tah bi dä verspoilerig vom colt. dän isch er go nahluege und het dän gseit das es ok isch. i dä underlage vom importeur isch es vermerkt.
wer später bremst fährt länger schnell