Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ibizaracer

unregistriert

1

01.12.2004, 22:00

Subwoofervolumen berechnen???

Hi leutz

Da ich diesen Winter die Soundanlage in meinen Ibi reinbastle wollte ich mal anfragen ob da von euch irgendwer so ein HiFi Genie ist und mir bei der Subwoofergehäuseberechnung helfen könnte??
Diese Programme WinISD und BassCAD und so sind mir alle zu kompliziert und ich versteh nur bahnhof! :]

Subwoofer wäre:

http://www.lightningaudio.com/2004/produ….asp?prodID=891

und er würde als geschlossenes Gehäuse in die Reserveradmulde kommen.

please help me

thanks

stefano

2

02.12.2004, 08:00

Hy Ibi

Also als erstes würde ich mich für einen anderen woofer entscheiden der hat ja nur 300 watts RMS.

In deiner gegend hat es bestimmt ne ACR oder nen Hi Fi spezialisten der kann dir genau sagen wie du das berrechnen must ;)

slowrider

unregistriert

3

02.12.2004, 08:01

ganz einfach, renomierte hersteller geben IMMER ein optimales volumen für BR und geschlossene gehäuse an.
also e-mail an lightning audio und daten anfordern ;)

edit: zudem kann ich nirgends auf der HP die benötigten daten für die berechnung des woofers finden :rolleyes:
zudem hat auch tarmac schon den rest gesagt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slowrider« (02.12.2004, 08:11)


Ibizaracer

unregistriert

4

02.12.2004, 15:45

Zitat

Original von Tarmac
Hy Ibi

Also als erstes würde ich mich für einen anderen woofer entscheiden der hat ja nur 300 watts RMS.

In deiner gegend hat es bestimmt ne ACR oder nen Hi Fi spezialisten der kann dir genau sagen wie du das berrechnen must ;)


300 Watt RMS reichen für mich vollends da die soundanlage auf audiophil ausgelegt ist und nicht auf 8kW RMS wie bei einem Kollegen der keine normale Musik mehr hören kann, weil sofort immer alles scheppert und einem fast zum kotzen bringt weil die bauchwände so vibrieren.... :D

Mit ACR hab ich nicht so gute Erfahrungen gemacht bezw. ist einiges tieferes Audiopreissegment. Und HiFi-Spezialist wollte keine Angaben machen, da diese Daten nur Firma intern und für Kunden veröffentlicht werden.

E-Mail wäre nicht schlecht nur bin ich Stromer und habe keinen Studiumabschluss in Englisch... ;)
oder soll ich auf deutsch schreiben??

5

02.12.2004, 17:32

Hallo

Das hab ich ja noch nie gehört das keiner die formel raus rücken will tz tztztz ich frag mall bei mir nach ;)

Chris22

unregistriert

6

04.12.2004, 13:22

Welche Formel braucht ihr denn genau??

Ibizaracer

unregistriert

7

04.12.2004, 14:18

brauche eigentlich nur die ungefähre literzahl... keine Formel... :D :D

slowrider

unregistriert

8

04.12.2004, 14:32

heschlossen wirst du mit ca. 25-28 ziemlich gut liegen ;)

Excellent

unregistriert

9

07.12.2004, 17:19

für eine 30er. ich würde so zwischen 32 und 35 versuchen.

vergissnicht den basskorb dzuzurechnen.

gruss

alex

Chris22

unregistriert

10

08.12.2004, 10:52

Dabei nicht vergessen, je mehr, desto besser.

11

19.02.2005, 08:32

oh jo, das mit de berechnigä böck i au nöd ganz

schindler@vhl.ch

unregistriert

12

19.02.2005, 12:28

RE: Subwoofervolumen berechnen???

Ich chan für dich mol no froge bi Lightning Audio, und dir die gnaue Volume ahgeh. Was wilsch lieber? Gschlosse, Offe oder bandpass?

13

20.02.2005, 11:01

oh merci... da wär super.. am liebstä gad alli 3 variantene... gyt eh wieder än umbau!!!

crx_ed9

unregistriert

14

20.02.2005, 17:14

Zitat

Original von Tarmac
Also als erstes würde ich mich für einen anderen woofer entscheiden der hat ja nur 300 watts RMS.


Ein Lautsprecher/Woofer hat keine Watt!!!
Er verträgt welche... ;)
Wenn du ihm 50 Watt gibtst, hat er 50...
Wenn du ihm 1500 Watt gibts, hat er 1500...

Und ein guter Woofer, der saubere 300 Watt bekommt, kann seeeeeeehr gut spielen... ;)

schindler@vhl.ch

unregistriert

15

22.02.2005, 12:19

RE: Subwoofervolumen berechnen???

Also, habe ein mail von Lightning Audio bekommen. Die meinen dass der Subwoofer nur für ein geschlossenes Gehäuse ausgelegt ist. Das Volumen wäre dann gemäss Hersteller 28,32 Liter.

Hoffe konnte dir weiter helfen.

Gruess Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schindler@vhl.ch« (22.02.2005, 12:20)


slowrider

unregistriert

16

22.02.2005, 12:23

Zitat

Also, habe ein mail von Lightning Audio bekommen. Die meinen dass der Subwoofer nur für ein geschlossenes Gehäuse ausgelegt ist. Das Volumen wäre dann gemäss Hersteller 28,32 Liter.

und was ha ich obe gschribe, ziemlich am afang ?(

Zitat

heschlossen wirst du mit ca. 25-28 ziemlich gut liegen ;)


ich bi dr bescht 8) :D

Robmaster

unregistriert

17

22.02.2005, 15:37

zum glück han ich da problem mit dem hifi-züg nöd!!! :]

slowrider

unregistriert

18

22.02.2005, 18:32

Zitat

zum glück han ich da problem mit dem hifi-züg nöd!!! :]

wäge ?(
hesch kei carhifi oder e fertig woofer ?(

crx_ed9

unregistriert

19

22.02.2005, 21:04

Zitat

Original von slowrider
wäge ?(
hesch kei carhifi oder e fertig woofer ?(


Äs Auto ohni Car HiFi isch keis richtigs Auto...

Das isch wie wänn bi dä Frau d'Brüscht fehläd... :D

schindler@vhl.ch

unregistriert

20

22.02.2005, 23:40

lol!! Hammer, die Ussag!!

Schlüss mi aber am crx_ed9 vollkomme ah! :D