Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

01.11.2007, 22:13

Mit U Nummer ein Auto in Deutschland holen??

Habe einen super getunuten Escort in deutschland gesehen, nun meine Frage, kann ich von nem bekannten das Garagennummero nehmen und den Escort in Karlsruhe holen gehen und ihn mein fahren bis nach Bern?
oder darf isch mit U Nummern nur in der CH fahren??
Die Stvo. behindert meinen Fahrstyle! :)

remus

Fortgeschrittener

Beiträge: 542

Wohnort: Ittigen (Bern)

  • Nachricht senden

2

01.11.2007, 22:28

Du darfst mit den U nummerin ins Ausland, also von der schweiz aus. Aber andersrum weiss ich nicht. Ich glaubs nicht, aber nur ne vermutung. Frag doch ev in einem deutschem Forum, oder warten wir auf andere Antworten. :D

3

01.11.2007, 22:46

also darf isch mit Berner U Nummern in deutschland ein auto holen!?
Die Stvo. behindert meinen Fahrstyle! :)

Speedsta

Lämplidealer

Beiträge: 4 450

Wohnort: CH: Wil SG

Beruf: Kundenberater

  • Nachricht senden

4

02.11.2007, 07:08

Seit wann dürfen U-Nummern im Ausland gefahren werden? Ich bezweifel das jetzt mal stark! Nichmal die Ösi und Deutschen dürfen mit deren Garagennummern im jeweiligen Nachbarland fahren!

In DE kannst Du Tagesnummern lösen (kosten nich die Welt) und ab CH kannst Du dann die U-Nummer nehmen.

Besucht auch www.xenonlook.com - den Spezialisten rund ums Licht ;)

5

02.11.2007, 07:53

Du darfst definitiv mit der U-Nummer im Ausland fahren. Doch du musst in dem Betrieb arbeiten, welchem die U-Nummer zugewiesen ist. Sonst könnte es Probleme geben...

moetterking

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Rheintal

Beruf: CEO

  • Nachricht senden

6

02.11.2007, 10:34

Ich stimme Sacha zu. U-Nummer darf definitiv im Ausland gefahren werden, und zwar nur wenn du für den Betrieb arbeitest.
Es gibt aber immer mal wieder ausländische Zöllner bei der Ausreise, die das nicht begreifen wollen und Troubles machen... Denen erklärt man das dann halt und gut ist ;)
Aber du willst ja einreisen, da gibts höchsten Theater wg. Verzollen :)
no nuts - no glory

remus

Fortgeschrittener

Beiträge: 542

Wohnort: Ittigen (Bern)

  • Nachricht senden

7

02.11.2007, 10:55

Ja sagte ich ja. Dass man bei der Firma arbeitet ist klar. Wenn du einer kennst, kannst du den ja fragen und du gehst mit.
Tages Nummer kannst du auch lösen, kosten ca 60 fr für 48h.

Calibra4x4

cardealer

Beiträge: 1 172

Wohnort: Dietikon ZH

Beruf: Versicherungs-Hengst

  • Nachricht senden

8

02.11.2007, 12:17

Also das mit der U-Nummer ist definitiv kein Problem, kannst ohne weiteres nach Deutschland, hab ich selbst schon gemacht.

Informier dich aber vorgängig wegem verzollen dass es keinen Ärger gibt ;)

9

02.11.2007, 16:49

Wichtig ist, dass das Fahrzeug für die Überführung versichert ist. Dies wär mit der U-Nummer gewährleistet. Aber ob dies zulässig ist, ein ausländisches Fahrezug mit einer innländischen Nummer zu überführen, kann ich dir leider nicht sagen.
Hier sind noch die Zollbestimmungen:KLICK

Greez Ra