Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tuning-Forum.ch - das grösste Tuning Forum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

peacer

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Wohnort: Bern

Beruf: Eidg. Dipl. DHF mit FZ und Ausbildner

  • Nachricht senden

21

20.01.2011, 21:39

Dr Bentley unter dä Poliermaschine isch: dr Pollux 180 vo Festool

http://www.festool.ch/DE/Products/Seiten…POLLUX-180-E-CH

Di Maschine isch eifach dr absolut Hammer, vor Verarbeitig über Garantie bis hin zur Qualität!!!

22

20.01.2011, 22:32

Zitat

Original von peacer
Dr Bentley unter dä Poliermaschine isch: dr Pollux 180 vo Festool

http://www.festool.ch/DE/Products/Seiten…POLLUX-180-E-CH

Di Maschine isch eifach dr absolut Hammer, vor Verarbeitig über Garantie bis hin zur Qualität!!!

Mit 3.6kg aber en riese Broke im Verglich zu de Flex wo 2.2kg schwer isch.... S Pendant vo de Flex wär denn eher d Festool SHINEX RAP 150. Sicher au en super Maschine und öppis vom hochwertigschte wos wohl git. Aber Flex isch scho tüür und Festool isch grad namal en Zacke tüürer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TypeR« (20.01.2011, 22:32)


Mandos

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Wohnort: Bern

Beruf: Interieur Sägesser AG

  • Nachricht senden

23

20.01.2011, 23:35

Vor allem.
E Polier Maschine isch nur für Flächine guet, wöu bide Kante ischs de eher doof :-)
Vo Hang ischs Beschte ! Git o nid sone Souerei überall
Don't take life 2 serious.. you'll never get out of it alive..

Speedsta

Lämplidealer

Beiträge: 4 437

Wohnort: CH: Wil SG

Beruf: Kundenberater

  • Nachricht senden

24

21.01.2011, 08:10

Mandos so gsehts uus :)

Besucht auch www.xenonlook.com - den Spezialisten rund ums Licht ;)

nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 925

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

25

21.01.2011, 08:16

Ig ha i der Lehr vieli Autos müesse poliere (ghört ja zum Bruef). Praktisch zu 95% immer mit der Maschine.

Öpper wo aber würklich ke Ahnig het, söu würklich eifach d Flächine poliere, denn Kantene si immer e chli Heickel.

Glich...ig selber Meguiars Maschine. Si isch nid schwer, cha guet mitere schaffe.

26

21.01.2011, 10:46

Da muesch aber seeeehr lang drah sii wenn es Auto komplett poliere wilsch und demit mein ich nöd nur bitzeli zum glänze bringe sondern s Besitige vo Lackdefekt wie Swirls (vo de Wäschahlag etc.).

Mitere Poliermaschine bisch da wesentlich effizienter und au Kantene und Übergäng z poliere isch eigentil nöd sooo es Problem. Für öppis gits ja na Spot Pads und chlinere Stützteller. Aber s gitt würkli Stellene wo mer mit Handpoliere besser bedient isch....