Sie sind nicht angemeldet.

1

25.08.2017, 05:18

Parkplatzsuche

Boah ich könnte ausflippen!!!!
Wieder kam ich zu spät zur Arbeit, weil ich keinen Parkplatz gefunden habe und gefühlt paar Kilometer weg parken durfte und herlaufen konnte. Hätte ich das sofort gewusst, hätte ich gleich da geparkt. Hätte ich mir locker 15 Minuten sparen können und noch rechtzeitig ankommen. Jetzt muss ich etwas Überstunden machen, wie mich das nervt! Das Parkleitsystem ist auch Mist, zeigt noch 30 freie Parkplätze an, aber wo? Bin jede einzelne Stelle angefahren, nichts, alle Parkplätze belegt!
Sollen die mal ihre Technik hinbekommen!

Kann man nicht so eine App schreiben, die sagt, "EHHHHH, kein Parkplatz da, park da xxxxxx"?
Das wäre mal eine App die wie warme Semmeln weggehen würde.
Ich wette jeder Arbeiter würde sich sowas holen.
Kennt ihr so eine? Würde die mir sofort holen, auch wenn sie was kostet.
Das nervt einfach nur....
Sorry, das ich etwas gefrustet bin, aber jeder, der die Situation kennt, weiß wovon ich rede.

2

25.08.2017, 07:28

Ohja, das ist wirklich ärgerlich. Ich kenne das auch selber öfters, habe dasselbe Problem auch überall. Ein Kumpel von mir Student meinte erst letztens auch zu mir, an seiner Hochschule ist das so, wenn da angezeigt wird, noch 30 Parkplätze, dann brauchst du gar nicht runterfahren, da ist kein Parkplatz mehr. Das nenne ich mal eine Abweichung! Aber ich habe gehört eine Schwesterfirma von Google (Mutterfirma ist ja Alphabet, was für ein Verwirrspiel) arbeitet an einem interessanten Projekt, hier mal der Link: https://www.netz.de/apps/news/sidewalk-l…aetze-fuer-alle Wenn das wirklich klappen sollte, wäre ich für eine Pflicht, das in jedem öffentlichen Parkplatz einzuführen und auch die ganzen Firmen sollen sich nicht so anstellen und da mitmachen. Dann kommen die Leute auch alle rechtzeitig an und parken niemanden zu, der dringend zu einem Beratungsgespräch zu einem Kunden fahren muss. Das passiert nämlich mir öfters.
Auch sehr ärgerlich. Jetzt heißt es einfach nur abwarten und Tee trinken.
Gruß

3

25.08.2017, 09:29

Oha, das ist wirklich ärgerlich, da werden ernsthaft 30 Parkplätze angezeigt und es sind in Wahrheit 0? Da würde ich ausflippen.
Ich habe mich jetzt auch etwas beruhigt, auch meine Arbeitskollegen haben jetzt auf mich eingeredet. Die gezeigte App sieht wirklich interessant aus, denke aber sowas kommt erst zum Tragen, wenn die Automobile sehr autonom sind. Dann können die eh miteinander reden und so sagen wo sie auf der Parkplatzkarte sind.
Aber das wird dauern, vor 5 Jahre rechne ich nichts.
Muss dann einfach weiter ärgern und schauen das ich etwas früher zur Arbeit fahre.
Dann hat ein anderer zwar das Pech, aber jeder ist sich selbst der Nächste. Müssten einfach auch mehr Parkplätze bauen. Dann wäre das Problem generell gar nicht da.
Wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

4

27.09.2017, 09:57

In unserem Wohnbezirk haben wir die selbe Problematik.
Auf unserem Hof stehen schon 4 Fahrzeuge und in unserer eigenen Straße finden wir
nicht einmal Platz für ein Auto nach der Arbeit. Es haben definitiv zu viele Menschen ein Auto.
Das Problem ist, dass auch jeder Heranwachsende nun ein Auto schnell finanziert bekommen hat.

Ich musste lange sparen für mein eigenes erstes Auto und das eigene Auto hatte ich erst drei Jahre
nach meinem Führerschein.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
-Albert Einstein-


5

19.10.2017, 11:27

Bekanntes Problem

Ich kann das so gut nachvollziehen!!

Ich habe das Problem in der Straße in der ich wohne.
Ich habe zum Glück einen Hof vorm Haus auf dem ich mein Auto abstellen kann, aber wenn mal Besuch von Freunden oder der Familie kommt hat niemand auch nur den Hauch von einer Chance einen Parkplatz zu finden! Alles ist immer zugeparkt und jedermann muss gefühlte zehn Kilometer weg parken um irgendwas zu finden.
Hast du mal mit deinem Chef geredet, ob die Parkplätze an feste Mitarbeiter vergeben werden können? So kann eine Aufstellung darüber gemacht werden wer mit dem Auto kommt und jedem wird ein Parkplatz zugewiesen. So haben wir das auf der Arbeit für Festangestellte Mitarbeiter gehandhabt. Eine App kenne ich leider nicht, ist auch glaube ich kompliziert sowas durchzusetzen, da dann jeder Parkplatz in der App erfasst werden muss, wäre aber super wenn es sowas geben würde :( Ich drück dir mal die Daumen das du in Zukunft mehr Glück mit den Parkplätzen hast.

Ähnliche Themen