Sie sind nicht angemeldet.

1

11.10.2017, 12:48

Einzelabnahme RS7 Milltek + Carbon Air intake

Hallo Zusammen :D

Bin neu hier, grüsse euch alle erstmal. Wie im Titel schon steht werde ich im November eine Einzelabnahme am FAKT Zentrum vornehmen. Einzutragen war ursprünglich eine Milltek Anlage non reasonated (ohne MSD). Kurz mit MFK und rücksprache gehalten. Solange keine Modifikation an Kat erfolgt, reicht eine Vorbeifahrtsmessung ohne Staudruckprüfung und all das andere geschmeus.

Durchführung erfolgt beim Audi recht easy. Gemessen wird in dem Modus, in welchem das Auto startet --> Confort. In dem Modus werden sich die Serie verbauten Klappen niemals öffnen, auch nicht bei "Vollgas". Audi hat ab Werk extra so codiert, das eine Vorbeifahrtsmessung erkannt wird und entsprechend reagiert. Machen im Grunde alle Autohersteller, manche nutzen die Gesetzteslücke mehr machen weniger.

Jetzt wollte ich aber noch ein Carbon Luftfilterkasten mit Austauschfilter montieren. Da ich sowieso eine Einzelabnahme mache kann ich dies gleich kombinieren. Die Messung kostet irgendwas um die 450 + den Wisch den sie für die MFK schreiben nochmals 120 + die MFK selber (diese machen noch eine Nahfeldmessung) 60Fr. Die Nahfeldmessung wird auch im FAKT durchgeführt und muss dann auf der MFK das selbe ergeben. Dieser Wert darf auch 90db+ sein, juckt dann niemanden mehr.

Was mir Sorgen macht und nun meine Frage: könnte durch die Carbon Box die Vorbeifahrtsmessung gefährdet werden? habe ab und an gelesen, dass es Soundmässig schon lauter werden kann und ich muss ja leider unter den glaube ich 71 dB bleiben ?(
Hatte schon mal jemand mit FAKT,MFK oder dergelichen zu tun bezüglich Luftfilterkasten?


LG