Sie sind nicht angemeldet.

1

25.05.2014, 14:23

Internet im Haus, was nehmen?

Derzeit planen wir den Eigenheimbau und für mich stellt sich jetzt die Frage wie ich am Besten ins Internet und zu TV komme. Folgende Voraussetzung muss ich zwingend haben:

- Upload von 2 - 5 MB/s

- Port Forwarding auf feste IP im Netzwerk

- Modem muss im Keller sein

- TV auf 3 Geräten im Haus muss funktionieren.

Zur Internetverbindung ist geplant dass im Keller im Schrank das Modem (Box, was auch immer) steht, dort wird dann (wenn das Modem da nix brauchbares hat) der Router dran gehängt, es geht weiter zu nem Switch und von dort aus dann zu den einzelnen Geräten (PC, TV etc..)

TV Bild ist ja separat nehme ich an, das soll auch vom Keller aus direkt an insgesamt 5 Steckdosen geleitet werden.

Jetzt bin ich grad mal bei UPC gelandet aber das mit dieser Box kapiere ich nedd. Wo würde die stehen, brauche ich die überhaupt? Aufnahme etc. kann ja mein Samsung HD Rekorder genauso machen, also reicht ja das System mit der Karte hinten am Fernseher?

Was gibt's da sonst für Alternativen? Mit diesem Kombizeugs etc. bin ich total überfordert :( Ich weiss nur dass der lokale Kabelbetreiber ggsnet hier in Oberbuchsiten nichts anbietet. Also wie löse ich das? TV von Anbieter A, Internet Anbieter B, Kombiangebot?

Zumal man von dem UPC Zeugs ja so gut wie nix positives hört...



Würde mich um paar Anregungen freuen :)

tunefirst

unregistriert

2

03.02.2015, 16:07

Also bekommst du kein Kabel Internet ran, so wie ich es verstehe?!
Dann fällt Kabel Deutschland beim Internet schon mal flach. Ich würde TV technisch zu Kabel Deutschland und für Internet das DSL paket bei Vodafone nehmen.
Vodafone hat Kabel Deutschland gekauft, von daher gehören die beiden eh zusammen!

jaser91

unregistriert

3

03.02.2015, 19:42

Also ich würde TV technisch auf CI+ Karte setzen, da nur eine Fernbedienung und man empfängt das selbe. Diese karten bekommst Du beim kabelbetreiber de Region vermutlich am günstigsten. Dann separat den Internetanschluss. Bei einem Kombiangebot kann es günstiger sein, ausser bei Swisscom :-) dafür kst der Service da eher besser


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

tunefirst

unregistriert

4

05.02.2015, 15:07

Dann muss aber dein Fernseher Modulfähig sein!
Das geht bei älteren Modellen leider nicht!

5

07.04.2017, 11:58

Ich habe Swisscom, es ist etwas teurer, dafür hatte ich aber auch noch nie Probleme:)

Pasca94

unregistriert

6

09.04.2017, 20:56

Swisscom kann ich nur empfehlen, bin elektriker und habe viel damit zu tun. hatte bisher noch sehr selten probleme. zuhause habe ich selber ein komi angebot von swisscom mit internet/tv/festnetz/handy

Mroklorid

unregistriert

7

09.08.2017, 13:42

Wir haben auch Swisscom und sind sehr begeistert davon!

Madmiried

unregistriert

8

09.08.2017, 14:09

Die Frage ist. welche Anbieter kannst du überhaupt nehmen?
Nicht alle die es gibt, geben dir auch was.

Merdandemo

unregistriert

9

11.08.2017, 13:05

Ja da stimme ich MAdmiried zu. Auf den Seiten der verschiedenen Anbietern kannst du messen lassen. Ob in deiner Ortschaft überhuapt deren Leitungen liegen.