Sie sind nicht angemeldet.

1

24.06.2017, 13:08

Golf 4 Projekt als Lehrling

Hallo zusammen. Ich habe vor kurzem ein kleinen Golf 4 1.8T von einem Verwandten geschenkt bekommen. Da ich noch in der Ausbildung als Automechaniker bin und ein eher kleines Budget habe, habe ich mein Motorrad verkauft um mein Budget zu erweitern. Jetzt ist meine frage, womit soll ich jetzt anfangen? Innenraum? Motor?

nasche

Erleuchteter

Beiträge: 3 941

Wohnort: Emmen

Beruf: Autolackiererin

  • Nachricht senden

2

28.06.2017, 18:06

Bei mir war es immer so.

Felgen,Fahrwerk und Auspuff und dann das weitere wie Innenraum ect.Ist halt auch Budgetabhängig und was Du für Prioritäten setzt.

Beiträge: 65

Wohnort: Fribourg

Beruf: Automechaniker

  • Nachricht senden

3

01.07.2017, 20:46

Kann mich dem nur anschliessen, hatte auch zuerst Felgen, Entopf etc. montiert bevor es an den Innenraum ging. Der 1.8 Turbo ist eine gute Wahl, einer der wenigen standfesten Motoren der keine allzugrosse Probleme bereitet, habe den selben im Passat.

Grüsse =)
Grüsse Yannick

///M Power BMW M3 F80 LCI / 2016
VTec Power Honda Civic EG9 / 1992

4

09.07.2017, 19:26

Hallöchen

Also ich würde auch erst einmal von außen anfangen, am besten so die kleinen Sachen in Angriff nehmen und dann sich an die großen machen.
Ich habe meinen kleinen Transit in einen "Shisha Bus" verwandelt :D Habe zwar eine Zeit lange gebraucht aber es hat sich gelohnt. Man kann mit dem Ding sogar in den Urlaub gechillt fahren. Habe mir damals viele Teile im Netz geholt, zum Beispiel eine Bodenplatte oder auch Auspuff oder Kleinteile.

Am besten guckst du selber mal was dir am besten liegt.
Du bekommst das schon hin ;D