Sie sind nicht angemeldet.

1

05.11.2016, 14:42

MFK beim schlechten Wetter

Hallo zäme,

kommende Woche habe ich einen Termin bei der MFK - zum ersten Mal in meinem Leben :)
Ich habe bei meinem Auto gerade einen Service machen lassen, wurde auch entsprechend für die MFK vorbereitet, gewaschen, also alles sauber usw. Sollte theoretisch kein Problem sein.

Nun - nächste Woche soll bei uns ein richtig schlechtes Wetter sein, Schneefall inklusive. Jetzt frage ich mich, was passiert, wenn mein Auto (insb. der Unterboden) auf dem Weg zum Prüfzentrum (immerhin ca 10 km) verschmutzt wird?
Werde ich gleich "verloren"? Irgendwie muss es ja auch im Herbst/Winter funktionieren, aber was soll man machen, wenn man auf dem Weg zur Prüfung richtig schlechte Strassenverhältnisse hat und durch Schneeschlamm usw. fahren muss?
Es heisst ja der Fahrzeug muss sauber sein, alles gereinigt usw...

Meine Frag mag ja blöd sein, aber ich habe schon derart viele Geschichten über MFK gehörft und gelesen, dass ich vor dieser Prüfung ziemlich nervös bin...

Grüsse

Johnny

2

06.11.2016, 13:36

Hallo Johnny

Da brauchst du keine Angst zu haben das ist kein Problem, das bedeutet nur das Auto darf nicht völlig schmutzig und Ölig sein, aber wenn du beim Service alles gewaschen hast ist das kein Problem.
Über die MFK hört man viele sachen, aber die meisten sind nur halb so schlimm.
Allso keine Angst, solange alles eingetragen und ok ist am Auto geht das tiptop.
Gruss