Sie sind nicht angemeldet.

Vector

Profi

  • »Vector« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 620

Wohnort: Winterthur

Beruf: Automechaniker + Carrosseriespengler

  • Nachricht senden

1

16.01.2007, 15:02

Schneideplotter

Tach,

Ich suche einen günstigen schneideplotter, so gross wie möglich. wenn jemand noch einen zuhause hat der nicht mehr gebraucht wird, bitte per PN melden.

2

16.01.2007, 15:13

habe meinen gebrauchten leider verkauft vor einigen monaten.. kann dir aber die von roland wärmstens empfehlen...

www.schneidplotter.ch

kosten halt etwas.. dafür hast du qualität... habe mir auch einen neuen grossen geholt


gruss
sam

Vector

Profi

  • »Vector« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 620

Wohnort: Winterthur

Beruf: Automechaniker + Carrosseriespengler

  • Nachricht senden

3

16.01.2007, 15:18

danke samir, nur brauche ich einen grossen und da kosten die einbisschen sehr viel für das, das ich den nicht so oft brauche... trotzdem danke

4

16.01.2007, 15:23

wozu einen grossen? kannst dir ja die stika-serie ansehen.. die reichen allemale für kleine sachen

Vector

Profi

  • »Vector« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 620

Wohnort: Winterthur

Beruf: Automechaniker + Carrosseriespengler

  • Nachricht senden

5

16.01.2007, 15:30

max schneid breite 34 cm für 1400 .- hab bei ricardo udn ebay mal geschaut, bei ebay hats einen grossen, nur halt aus DE

6

16.01.2007, 15:32

Zitat

Original von Corsa B
bei ebay hats einen grossen, nur halt aus DE


ein schneideplotter ist ein präzisionsgerät.. ob das bei denen dort auch so ist?

ein tangentialplotter wäre noch besser.. kostet aber 20 000 aufwärts :D

Vector

Profi

  • »Vector« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 620

Wohnort: Winterthur

Beruf: Automechaniker + Carrosseriespengler

  • Nachricht senden

7

16.01.2007, 15:46

desswegen suche ich auch ein OCC, neu sind sie mir zu teuer

8

15.08.2016, 09:19

Hi Leute

Bin kein Leichenfledderer aber ich wollte keinen neuen Thread öffnen, da hier schon über das Thema das mich interessiert diskutiert wurde hoffe ich dass mir auch geholfen werden kann.Beschäftige mich schon seit einigen Jahren mit der Werbung und mache hin und wieder mal Flyer und Folienbanner.
Ich überlege mir einen Schneideplotter an zu schaffen. So habe ich mich nach Plotter umgesehen und habe den von Schneideplotter MIMAKI CG-100lx im Netz gefunden.
Neu ist er mir ein wenig zu teuer, aber ich werde höchstwahrscheinlich einen gebrauchten kaufen.
Nun würde ich gerne eure Meinung dazu hören:
Ist es Sinnvoll einen gebrauchten Schneideplotter zu kaufen, bzw. hat jemand Erfahrung mit den gebrauchten Geräten?

Vielen Dank