Sie sind nicht angemeldet.

1

22.04.2015, 19:49

SP Audio SP12CX Hilfe bei der Herstellung des Gehäuse

Hallo Zusammen

Ich habe ein Grosses Projekt vor :-)

Was ich schon alles habe:

4x Runnningbull Batterien mit je 105AH und 950 A

2x SP12CX mit 2500WRms

2x ESX Signum SE 7000D

Alle Batterien gehen mit 50qmm auf eine Kupferschiene und von der auf die Endstufen.

Nun habe ich ein Problem was würdet ihr mir für ein Gehäuse raten ( Liter) für ein BR .Der Hersteller sagt mir 80-90 Liter mit einem 16ner Reflexrohr. Wie sieht ihr das? Reicht das voll aus?

Mein Fahrzeug : Alfa 156 SW . Rückbank drin. Batterien in der Reservenradmulde.

Ich bedanke mich im Voraus

Gruss Noldi 13

2

26.04.2015, 14:38

Hallo Noldi 13

Gemäss den TSP Parameter des Woofers ergibt sich eine BR Gehäuse mit 90 Liter.
Das 16er Rohr mit 68cm Länge, alternativ ein 10er Rohr mit 24cm Länge.

Gruss

3

28.04.2015, 07:38

Danke für deine Antwort .
Habe den Tipp bekommen : 148l mit einen 650qcm Port mit einer Länge von 35cm.
Zur zeit habe ich ein 132liter gehäuse mit einem 400qcm port ist leider nicht so der hit, da die woofer anfangen zu springen.
Gruss

4

27.01.2016, 16:17

Danke für deine Antwort .
Habe den Tipp bekommen : 148l mit einen 650qcm Port mit einer Länge von 35cm.
Zur zeit habe ich ein 132liter gehäuse mit einem 400qcm port ist leider nicht so der hit, da die woofer anfangen zu springen.
Gruss

Hi Noldi,


ich löse meine Garage so langsam aber sicher auf. Ich habe da ein Gehäuse welches sehr gut passen sollte!
Gerne schicke ich Dir Bilder zu, melde dich doch per PN...


Grusss,
SPler
Zu verkaufen:
CD: DB Jams Vol11 (Frequenz-CDs)/12" AS SPL Gehäuse/2x 12" eigen Gehäuse/ High quality Chinchkabel: 5m Street-Wires /Sub AS Krypton 12"/ SPL Dynamics/ Unterbodenbeleuchtung in grün, neu / ETC