Sie sind nicht angemeldet.

81

08.08.2012, 17:27

Hey Nicki

Hast du mal genau geschaut?

Die Bremsscheiben vom R8 kosten nur 640€. Es sind, so viel ich weiss, die genau gleichen. Also, die Masse stimmt zu 100% überein.

Also, wenn man Bremsscheiben braucht, die vom R8 nehmen und nochmals 100€ gespart.

Klar ist eine andere Teilenummer eingefräst, aber in einer Polizeikontrolle achtet da keine drauf. Denke mal, nicht mal bei der MFK.

Und du sieht, deine Bremsscheibe kostet 100€ mehr als meine. Das ist doch traurig.

Ich krieg den Satz (vorne+hinten) in Deutschland für ca. 1'500.- ran. In Amerika gibts einen, der verkauft den Satz für 1'000.-, aber mit den Versandkosten wirds wieder gleich teuer.

Und die Originalbeläge würde ich sein lassen. Die machen die Scheiben schneller kaputt. Ich hab Keramik-Bremsbeläge. Wurden mir von einem RS-Mech empfohlen. Die sind schneller runter, aber die Scheibe wird etwas mehr geschohnt. In Amerika gekauft für 300.- inkl. Versand und Zoll.

Hier so der CH-Preis. Ist so der Schnitt. Bei AMAG muss man mit rund 4'000.- rechnen. Weiss nicht mehr ob mit oder ohne Beläge.
LINK
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

82

08.08.2012, 18:21

Anbei das Feedback des Händler zu den unterschiedlichen Preisen:

"Hallo,

die beiden Bremsscheiben haben zwar die gleiche Größe (365x34 mm) aber unterschiedliche Topftiefen und zudem sind die RS4 (B7) Bremsscheiben zweiteilig und die vom RS6 / RS6 plus einteilig.

Beläge würde ich auf jeden Fall die vom RS6 / RS6 plus nehmen; zum einen sind die am günstigsten und die halten auch am längsten durch die etwas härtere Belagmischung.

MFG"

83

08.08.2012, 19:15

Genau. Und eine antere Topf-Tiefe rechtfertigt 100€ mehr. Ich muss nochmals nachschauen. Bei einigen ist die Topftiefe die selbe. Das weiss ich. Aber eben, wie rechtfertigt man, dass gleiche Teil z.B. Scheibenwischer unterschiedliche Preise haben? Das ist doch reine Geldmacherei. Sonst nichts. Weil sie genau wissen, dass der RS-Fahrer eh jeden Preis bezahlt.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

84

08.08.2012, 21:36

Das musst nedd rechtfertigenm. Nen RS kannste dir entweder leisten oder auch nicht. Guck dich doch um, kaufen kann das Ding jeder der will, aber verkauft werden die zufällig immer bevor nen grosser Service ansteht oder was hin ist...

Wie mein Tuner damals sagte.. er verkauft mir nen RS4 wenn ich ohne Probleme heut 10.000 fürs Auto ausgeben kann und 2 Wochen darauf wieder ohne dass es weh tut.. liegt das nedd drin kann ich damit ein paar mal um den McDonalds fahren und dann wieder mit Verlust verkaufen.

So einfach is das bei denen. Gibt nen Grund warum man die hinterhergeworfen bekommt :D
:D 8) Meditieren ist immer noch besser als rumsitzen und nix tun ;) :P

Grüssle
Cupra :499:

85

09.08.2012, 08:17

Ja und nein Cupra.

Der RS ist ganz klar kein Auto für den ganz schmalen Geldbeutel, aber eigentlich muss man auch nicht reich sein, so wie es Audi vorgibt.
Eben, die Teile für den Unterhalt kriegt man für weniger als die von Audi verlangten Teile kosten.

Ich wollte schon immer einen V8 und das mit dem RS6 hat sich einfach so ergeben. Hab ihn sehr günstig gekriegt, dafür mit div. Mängeln. Aber von denen hab ich gewusst. Jetzt, nachdem alles behoben wurde, bin ich weit unter dem Marktpreis.

Ich finde es einfach eine Frechheit von Audi, dass gleiche Teile für den RS für das mehrfache ihres ursprünglichen Werts verkauft werden. Das zeigt doch nur die Marge auf den Teilen.

Bezüglich der Grössen der Bremsscheibe vorne:
Stimmt wohl, dass der RS4 eine Topfhöhe von 47mm hat. Der RS6 jedoch 52.5mm. Aber man findet nicht so viel im Internet. Andere verkaufe die Bremsscheibe für beide Modelle und schreiben, dass die grösse die selbe ist.
ABER, der R8 hat ebenfalls 52.5mm. Nabe und LK stimmen überein.
Gemäss der Homepage von bhv kosten die RS6 780.- € und die vom R8 640.- €.
Ich nehme stark an, dass es die genau gleichen Scheiben sind.

Ach ja, Nicki, den Händler hat keine Ahnung. Die Bremscheiben vom RS6 sind ebenfalls 2-teilig und waren es auch schon immer. Das ist wohl diese Grundausrede, damit der Kunde mehr zahlt.
Und dann auch noch die Antwort mit den Belägen. Die Beläge halten länger. Schön und gut. Aber wie lange hält dann die Bremsscheibe? Lieber wechsle ich nur die Beläge öfter als die Scheibe. Kömmt günstiger.

Dank den Leuten, die einfach jeden Preis bezahlen, konnte AMAG in Dübendorf ein Gebäude für 110 Mio. realisieren!
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

86

09.08.2012, 14:02

Bei Mountainbikes gibt es organische Beläge, die sind weicher und bremsen etwas besser. Dann gibt es metallische Beläge, die bremsen für meinen Geschmack schlechter, sind aber härter und haltbarer. Ich möchte im Auto keinen Bremsbelag, der zwar länger hält, aber dafür schlechter bremst. Oder wie ist es im KFZ Bereich mit den unterschiedlichen Belagsmischungen (Stichwort green/red/yellow/blackstuff)?

87

12.06.2014, 16:29

Optionale Ausstattung RS4 B7
- Adaptive light, Xenon-Plus-Scheinwerfer
- Carbon-Applikationen
- Audi Sportspiegel
- Automatische Umluftkontrolle
- CD-Wechsler im Armaturenbrett/ Handschuhfach
- Innenspiegel automatisch abblendend
- Leder-Multifunktionslenkrad im 3-Speichen-Design
- Nappa-Leder-Ausstattung
- Navigationssystem PLUS BOSE
- Paket Innenspiegel abblendbar/ Tagesfahrlichtschaltung
- Frontscheibe mit Color-Band
- Innenspiegel automatisch abblendbar
- Lichtsensor
- Regensensor für Scheibenwischer vorne
- Tagfahrlicht
- Perleffekt-Lackierung
- Spiegel-Paket
- Aussenspiegel rechts und links beheizt, elektrisch verstellbar
- Innenspiegel automatisch abblendbar
- Vordersitze heizbar
- Vordersitze elektrisch verstellbar
- Elektrisches Glasschiebe- / Hebedach
- Paket Handyvorbereitung/Freisprech- einrichtung (Bluetooth) inkl. Mittelarmlehne
- Mittelarmlehne für Natel
- Vorbereitung für Handy mit Freisprech- anlage (Bluetooth)
- Alu-Räder 9x19 ET29 im 7-Doppelspeichen Design Schwarz mit Sommereifen 265/30/ZR19
- Alu-Räder 9x19 ET29 im 7-Doppelspeichen Design Titanfarben mit Winterreifen 255/35/R19

Tuning RS4 B7
- Milltek AGA ab Kat mit Klappe
- LED Nummernschildbeleuchtung
- Kaltluftansaugung (KH-Tuning)
- Pipercross Performance Luftfilter
- manuelle BEDI-Reinigung (RS-Werstatt)
- Software (EvoS)
- WAES (Nextek)
- Bremse Audi Ceramic 400x38mm vorne vom Audi S7/S8
- Bremse hinten original mit Pagid Beläge
- Dreistrahlwischerdüsen
- Audi R8 Ölverschlußdeckel
- Bestickte RS4-Fussmatten für den Sommer (im Winter original)
- Bielstein B16 PSS9 Fahrwerk
- Stahlflex Bremsleitungen
- Leistung ca. 430 PS (nachgewiesen)

Neue Teile RS4 B7
- Bremsscheiben hinten und Beläge 2013 (20 000km)
- 400x38mm Ceramic vorne 2013 (20 000)
- Neue Querlenker vorne (Februar 2014)
- Neues Bielstein Fahrwerk (Mai 2014)
- 265/30 ZR19 Conti Sport Contact 5P (April 2014)

Gutachten
- Bielstein B16 PSS9
- Milltek AGA ab Kat
- Stahlflexleitungen


2 Offerten in der CH. So mit allem drum und dran 25'000 CHF und 30'000 CHF. Das wäre sogar in DE sehr wenig. Da bleibt mir wohl nur der Privatverkauf und Rückrüstung der teuren Teile mit Einzelverkauf 8o