Sie sind nicht angemeldet.

1

07.02.2013, 15:28

Welche Kriterien bei Neuwagen?

Hallo

Ich arbeite an einem neuen Projekt und hätte eine Frage an euch:

Nach welchen Kriterien würdet ihr aussuchen, wenn ihr einen Neuwagen kaufen würdet?
Ist die Marke im Voraus klar, oder sind Kriterien wie Hubraum, Aufbau erc. wichtiger?
Stellt euch vor ihr könntet 3-5 Kriterien nennen, und euch wird der ideale Neuwagen präsentiert. Welche Kriterien wären das?

Gruss Marcel

2

07.02.2013, 15:34

Kannst du nicht gleich die Kriterien einfügen, damit allem vom gleichen reden:

- PS
- Hubraum
- Karrosserie-Variante
- Technische Features (z.B. Xenon, Navi,...)
- Antrieb (Allrad, Automat, Hybrid)
- Treibstoff (Benzin, Diesel, Gas, Strom)
- Farbe
- Versicherung

Gibts nicht so eine Umfragen-Dingens, wo man dann anklicken kann, was passt?
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

3

07.02.2013, 15:38

ich habe bewusst keine umfrage gemacht, weil ich dachte evtl. gibt es kriterien an die ich selber nicht denke (zb. isofix, metallic-lakierung usw.).. da gibt es so viele dass eine umfrage 100 punkte beinhalten würde

4

07.02.2013, 17:16

Naja ich entscheide mich beim Autokauf nach dem was ich will.

Brauche ich einen Geschäftswagen für den Alltag?
Dann sicher: Preis (Rabatte), Platz (Aufbau), Verbrauch, Ausstattung, Design

Brauche ich was fürs Weekend / Spasskarre
Austattung, Design, Leistung, Preis

In etwa so habe ich mich jeweils entschieden.

Man kann es wahrscheinlich sehr schlecht kategorisieren, es gibt Autos die sieht man und denkt: Wow - muss ich haben. War beim Superb so, am Autosalon in x Autos gesessen, angeschaut aber der Superb wars einfach. War der einzige von dem ich einen Prospekt mitnahm, und ca 3 Monate später auch in Empfang nehmen konnte! :) Und nun fast drei Jahre später bin ich immer noch glücklich mit der Entscheidung! :)

Bin aber schon auf Dein Projekt gespannt! :)
US- und EU-Import zu Top Preisen: SAMM-Import


Villani

Profi

Beiträge: 958

Wohnort: IT - Lecce | CH - Zürich

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

5

07.02.2013, 19:47

- Exklusivität
- Wertverlust
- Bauart (Sportwage)
- Motorkonzept
- Antrieb

Das wäred Pünkt bimene Neuwage. Würd wohl zu 95% nie en Neuwage chaufe - und wenn denn nur wenni weiss dassi fascht kei Geld demit in Sand setze würd (Exemplar us de Vergangeheit: Alfa 8C, BMW Z8 )
Saluti
Villani

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Villani« (07.02.2013, 19:48)


Ju-52

Profi

Beiträge: 1 344

Wohnort: Langnau i.E

Beruf: Gesundheitsbranche

  • Nachricht senden

6

07.02.2013, 22:12

* Marke
* ufe verbruch
* 3/5 türig
* kombi oder stufe
* ps sind für mich zweitrangig

ich bi im moment ou am luege für en neue ;)

7

08.02.2013, 09:13

0. (Preis)
1. Zeit 0 - 180 km/h
2. Fahrverhalten
3. Interieur Qualität / Design


ps: marcel ist ein name für Könige ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »icetealight« (08.02.2013, 09:14)


8

08.02.2013, 09:20

Alltagsauto:
- Preis
- Verbrauch
- Kosten Unterhalt (Versicherung und Reparaturen)
- Audio-System
- Alltagstauglichkeit (5-türer, Kofferraumgrösse, keine Tieferlegung)


Wochenend-Auto
- Preis
- Design
- Fahrverhalten, Fahrgefühl
- Leistung
- Sitze
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

Mandos

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Wohnort: Bern

Beruf: Interieur Sägesser AG

  • Nachricht senden

9

08.02.2013, 13:50

0-180km/h hihi


*offtopic* sry
Don't take life 2 serious.. you'll never get out of it alive..

10

08.02.2013, 13:53

Zitat

Original von Mandos
0-180km/h hihi


*offtopic* sry


derte zeigt sich halt wär würkli durezieht :D

0-100 isch so nichts ussagend findi ... usser fahrsch drag - races ....

aber vill wichtiger isch so bemene elefante ränne met 70 hinde astoh und nacher stämpfel abe :P

11

12.02.2013, 10:47

i ha letschtjahr e neuwage kauft, und ha immer gseit "i chauf nie e neuwage, elei wegem wertverlust".

i ha scho lang e traum gha, dodge ram. das auto cha eifach alles, 5 persone transportiere, riesigi ladeflächi und 3.5t ahängelast. also s komplett wohlfühhlpaket, er cha eifach alles. neuwage ide top usfüehrig gits für 50'000fr, somit isch s thema wertverlust erledigt ;) e X5 (,Q7 usw) mit ähnlicher usstattig/motorisierig het wahrschinlich e 50er wertverlust ide erste 2-3 jahr.

ustattig mit navi, 30gb hdd, alpine soundsystem, rückfahrkamera, sitzheizig/lüftig, stürradheizig usw usw, 5.7l hemi mit zylinderabschaltig, 396ps, verbruch innerorts/usserorts gmischt 15l, langstrecki 12l. alles cool :)

denn hani no reifepris checkt, isch iO, versicherig 200fr günstiger als bim bmw kombi woni vorher gha ha (allerdings ohni parkschade - isch us lieferwage iglöst, det chamer das ja nid). so hani denn zuegschlage.


wenn i mich süsch umeluege, denn suechi es gwüsses fahrzügkonzept und vergliche zueverlässigkeite/problem unter de verglichbare modell. es neuers auto würdi nur no e ami hole, will die nid chrankhaft viel computer verbaue wie all andere, ha paar neueri BMW gha und ständig irgendwelchi problemli gha. das isch ja bi allne so...

12

12.02.2013, 11:18

danke schonmal für eure meinungen/antworten.
weitere sind natürlich willkommen.
ich fasse mal zusammen:
- PS
- Hubraum
- Karrosserie-Variante
- Technische Features (z.B. Xenon, Navi,...)
- Antrieb (Allrad, Automat, Hybrid)
- Treibstoff (Benzin, Diesel, Gas, Strom)
- Farbe
- Versicherung
- Aufbau
- Verbrauch
- Ausstattung
- Preis
- Exklusivität
- Wertverlust
- Motorkonzept
- Marke
- 0-200 km/h
- Fahrverhalten
- Sound
- Alltagstauglichkeit (5-türer, Kofferraumgrösse, keine Tieferlegung)
- Vergleich mit anderen Autos der gleichen Klasse
- Zuverlässigkeit
- Elektronik

13

12.02.2013, 13:15

Zitat

Original von TheThistle
i ha letschtjahr e neuwage kauft, und ha immer gseit "i chauf nie e neuwage, elei wegem wertverlust".

i ha scho lang e traum gha, dodge ram. das auto cha eifach alles, 5 persone transportiere, riesigi ladeflächi und 3.5t ahängelast. also s komplett wohlfühhlpaket, er cha eifach alles. neuwage ide top usfüehrig gits für 50'000fr, somit isch s thema wertverlust erledigt ;) e X5 (,Q7 usw) mit ähnlicher usstattig/motorisierig het wahrschinlich e 50er wertverlust ide erste 2-3 jahr.

ustattig mit navi, 30gb hdd, alpine soundsystem, rückfahrkamera, sitzheizig/lüftig, stürradheizig usw usw, 5.7l hemi mit zylinderabschaltig, 396ps, verbruch innerorts/usserorts gmischt 15l, langstrecki 12l. alles cool :)

denn hani no reifepris checkt, isch iO, versicherig 200fr günstiger als bim bmw kombi woni vorher gha ha (allerdings ohni parkschade - isch us lieferwage iglöst, det chamer das ja nid). so hani denn zuegschlage.


wenn i mich süsch umeluege, denn suechi es gwüsses fahrzügkonzept und vergliche zueverlässigkeite/problem unter de verglichbare modell. es neuers auto würdi nur no e ami hole, will die nid chrankhaft viel computer verbaue wie all andere, ha paar neueri BMW gha und ständig irgendwelchi problemli gha. das isch ja bi allne so...



schnells off topic

hey ich hann mal es paar frage zum dodge ram. s clichee vo dem charre isch ja:

- drecksschlüüdere und huere hoche verbruuch
- huere tüüri teili und allgemein hohi unterhaltschoschte
- z gross für schwiizer dimensione: parkplatz / strasse / kurve / etc.

wie würsch das jetzt beurteile nachdem eine hesch?

nimmt mi huere wunder, well eigentlich findi dodge no en geili marke, aber wege dene pünkt hani sones auto gar nie in abetracht zoge.

14

12.02.2013, 17:03

das kannst du aber auch per pm fragen oder?

15

12.02.2013, 21:56

Zitat

Original von t23freak
das kannst du aber auch per pm fragen oder?

Bitte auch an mich, würde mich auch interessieren! ;) Ich mag den Dodge Ram auch, möchte aber wenn denn den SRT10...

Zum Thema

- Kuulness
- Sound
- Optik
- Leistung


Ja das wäre es etwa. Ob ein Auto praktisch ist, ist mir in der jetztigen Lebenssituation völlig egal... Gewisse Annehmlichkeiten wie Xenon, Klima, MP3 sind natürlich Pflicht, wobei dies heute ja sowieso praktisch zum standard gehört.

16

12.02.2013, 22:07

In einem Autofroum haben wir wohl komplett andere Kriterien als all die anderen Normalbürger. :)

Hm, wenn ich zwischen 3-5 Kriterien aussuchen müsste...

Auf jeden Fall die Karrosserie-Variante. Ich hätte halt gerne ein Cabriolet.
Dann ist mir die Leistung wichtig, am liebsten "Hubraum-PS".
Die Marke (oder das Image) spielt mir auch eine Rolle, es gibt klare Marken die ich bevorzuge und Marken die ich nie fahren würde.
Am liebsten eine etwas interessante Technik oder irgendwas spezielles, oder einfach eine gewisse Markenidentität.
Ein sehr wichtiges Kriterium ist selbstverständlich noch der Preis.
solo sangallo

spinel

Schüler

Beiträge: 79

Wohnort: Zürich

Beruf: Polymechaniker, Verkaufsunterstützung

  • Nachricht senden

17

13.02.2013, 06:38

Bei einem Neuwagenkauf (eher Vorführwagen)

- 0- 100km/h zu Verbrauch
- Qualität zu Preis
- Extras inkl.
- Platzangebot
- muss sehr gut gefallen

ergibt Mazda 6 Kombi :319:

Mici

Profi

Beiträge: 982

Wohnort: Bremgarten/AG

Beruf: Verkaufsleiter

  • Nachricht senden

18

13.02.2013, 13:17

ich denke s'Hauptkriterium wo scho mal en ängere Kreis uswählt, isch d'Inverstitionshöchi womer wett tätige. Wer für en Neuwage nid meh als Fr. 40'000.- wett usgäh, chan scho mal a BMW, Audi, Mercedes ect. verbilaufe...

Schlussendlich han ich d'Erfahig gmacht, das bimene Autokauf immer d' Unvernunft mit im Spiel isch (ämel bi mir immer so gsi).
Han immer im chopf gha "weni scho en Neuwage Kaufe, denn grad mit em stärkste Motor/grad mit Leder/grad mit Sitzheitzig" und so wiiter.

Am wichtigste isch, wemmer sich mal für en Carrosserieart entschiede het, und d'Vor- und Nachteil vo dere au chan akzeptiere.
Nacher gahts minere Meinig na sofort as Design, es chauft sich ja fast niemert es neus Auto, ohni dases eim gfallt...
Ich steh auf geile Schnecken die blasen......Turbolader!

19

16.07.2013, 18:27

Ich würde auf diese Faktoren achten:
Exklusivität

Wertverlust

Bauart (Sportwage)

Motorkonzept

Antrieb
Marke

UFE Verbruch

3 oder 5 türig

Kombi oder Stufe

Ps
Fahrverhalten

Qualität / Design

Zudem würde ich nach dem Preis gehen. Oft gibt es sogenannte Neuwagenrabatte wie auf http://info-neuwagenrabatt.de/ . Mitunter kann man da nochmal einiges sparen. Also wenn du eine Automarke hast und bestimmte Kriterien bei diversen Anbegoren erfüllt werden, dann nehme den Wagen mit dem größten Neuwagenrabatt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drosselbart« (01.08.2013, 23:19)


20

16.07.2013, 19:08

Guete Abig

Also bi mir sieht das foldendermasse us:

1.) Ufbau
Wenn i e Kombi bruuche denn bringt mer e geili Limousine rein gar nüt

2.) Herkunft
Ha mittlerwiile fascht de halb Erdball düre und drum werd i in Zuekunft bi Neuwage (alti Italiener und Amis reized mi sitt jeher) absolut usschliesslich japanischi Wertarbet chaufe...

3.) Atriebsart und Motor
Wichtigste Punkt: kein Diesel! Das hett eusi Heizig und das längt au...
Für Freud Heckatrieb für praktisch AWD und für e A nach B "Schissi" FWD

4.) Emotion u Dynamik, Gwicht
Was eim halt aspricht (mi Liechtbauwiis und Suugbenziner)

Schlussendlich entscheided aber im Bereich vo euis Normalsterbliche au no was aktuell guet im Agebot isch und öb me s'Auto wett bhalte oder nid (für sone VW/Audi findsch immer e Dumme wone när ztüür no chauft;))

Gruess Dani