Sie sind nicht angemeldet.

ZR-ider

Anfänger

  • »ZR-ider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Bern-Fribourg, Switzerland

Beruf: Backer-Konditor

  • Nachricht senden

1

27.01.2013, 19:02

Ford Focus mit Standgasproblem !Wichtig!

Brauche Hilfe. Also:
Seit es kalt ist kann ich meinen Ford Focus 2.0 mk1 nicht mehr anlassen ohne 1/4 Gas zu geben
Und nun seit heute stellt er mir ab sobald ich beim fahren die kupplung betätige und die drehzahl drastisch sinkt bis er abstellt (normalerweise sinkt er weniger schnell in den keller)
auch beim stillstand stellt er ab sobald ich vom gas gehe.

meine Vermutungen:
-Leerlaufregler
-Drosselklappenpoti
-Lambdasonde
-Benzinpumpe
ev. Gemisch (BMC TauschLuftfilter mit Offener Airbox seit 3Wochen)
also Luftmengenmesser

villeicht kann mir jemand helfen bevor ich eine Ford Werkstatt besuchen muss oder er ganz zum erliegen kommt :-(
...Tuner gegen Raser...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ZR-ider« (27.01.2013, 19:04)


2

27.01.2013, 19:14

Eher Leerlauf (poti) als benzinpumpe. Sonst würde er auch nter Volllast leiden.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

ZR-ider

Anfänger

  • »ZR-ider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Bern-Fribourg, Switzerland

Beruf: Backer-Konditor

  • Nachricht senden

3

27.01.2013, 19:22

ja habe beim fahren etwas versucht und gemerkt dass ich aus dem kreisverkehr ca. bei 1200 Rpm (3.gang)beim beschleunigen kurz zu einem rukkeln kommt dann aber sofort aufhöhrt was vorher nicht war
...Tuner gegen Raser...

4

27.01.2013, 19:32

wie wärs mit werkstatt? für irgend etwas gibts die ja..........
ach ja der fehler ist das IAC bekanntes problem beim MK1

ZR-ider

Anfänger

  • »ZR-ider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Bern-Fribourg, Switzerland

Beruf: Backer-Konditor

  • Nachricht senden

5

27.01.2013, 19:49

Zitat

Original von GTman
wie wärs mit werkstatt? für irgend etwas gibts die ja..........
ach ja der fehler ist das IAC bekanntes problem beim MK1


hm ja werd ich morgen mal vorbeigehen.
kannst du mir noch sagen was das IAC ist? kenn mich mit der Fachsprache nicht so aus :-P
...Tuner gegen Raser...

ZR-ider

Anfänger

  • »ZR-ider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Bern-Fribourg, Switzerland

Beruf: Backer-Konditor

  • Nachricht senden

6

27.01.2013, 20:18

hab was gefunden :-)

http://www.motor-talk.de/forum/kaltstart…e-t2031990.html

danke für die infos..
...Tuner gegen Raser...

ZR-ider

Anfänger

  • »ZR-ider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Bern-Fribourg, Switzerland

Beruf: Backer-Konditor

  • Nachricht senden

7

27.01.2013, 21:35

Zitat

Original von GTman
wie wärs mit werkstatt? für irgend etwas gibts die ja..........
ach ja der fehler ist das IAC bekanntes problem beim MK1


hei GTman

hab mal mit nem gummihammer auf dieses leerlauf-luft-regelventil draufgeklopft und jetzt startet er ohne probleme und ohne gas, ist wahrscheinlich festgesessen, werde es bei gelegenheit mal reinigen.
jetz weiss ich wenigstens woran es ligt hehe xD

danke dir
...Tuner gegen Raser...

8

27.01.2013, 21:39

reinigen bringt nur was für ca. 2 wochen......ersetzen, kost ca. 140.-

AstraG

Meister

Beiträge: 1 868

Wohnort: Aargau

Beruf: Student Maschinenbau

  • Nachricht senden

9

27.01.2013, 22:34

Zitat

Original von ZR-ider
hab mal mit nem gummihammer auf dieses leerlauf-luft-regelventil draufgeklopft


lol, was bist du denn für ein Spassvogel, klopfst mal etwas die Bauteile in deinem Motorraum weich? Machs doch richtig wie GTman sagt und nicht irgendwelches Gebastel! Gewissen Leuten rate ich einfach zur Garage zu gehen statt einfach mal auf Biegen und Brechen etwas zu versuchen!!
________________________________________________________________________________________________________________________


Zitat

Original von Shanis
Oder din Kompressor erzügt es Hochdruckgebiet und laht schnell mal all Wolke verschwinde.... 8)

10

28.01.2013, 10:30

Ford ist kein Lada.

Ladas wurde so konzipiert, dass sie mit roher Gewalt repariert werden können. Ford ist da halt schon ein paar Schritte weiter gegangen.

Aber gut möglich, dass es nur am Dreck lag. Da hilft sonst auch noch Bremsenreiniger. Du wirst schon merken, obs nur das war oder noch was anderes.

Um das Teil effizient reinigen zu können, würde ich es abbauen.
Macht die Polizei bei Nutten auch eine Halterabfrage?

ZR-ider

Anfänger

  • »ZR-ider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Bern-Fribourg, Switzerland

Beruf: Backer-Konditor

  • Nachricht senden

11

28.01.2013, 13:01

Zitat

Original von AstraG

Zitat

Original von ZR-ider
hab mal mit nem gummihammer auf dieses leerlauf-luft-regelventil draufgeklopft


lol, was bist du denn für ein Spassvogel, klopfst mal etwas die Bauteile in deinem Motorraum weich? Machs doch richtig wie GTman sagt und nicht irgendwelches Gebastel! Gewissen Leuten rate ich einfach zur Garage zu gehen statt einfach mal auf Biegen und Brechen etwas zu versuchen!!


also so stark hab ich auch wieder nicht draufgehauen, nur so dass es nicht mehr festitzt. ich prügle doch meine perle nicht weich :-P
aber hab nen termin beim mech, der wechselt das aus und reinigt gleich das sekundärsystem und dann ist wieder ruhe
...Tuner gegen Raser...